START     »     Bibliothek     »    Kultur    »    Außerfern


Außerfern

Der Bezirk Reutte


AußerfernAutor
Lipp Richard
Verlag
Tyrolia
Erscheinungsjahr
1994



Porträt einer Landschaft.

Der politische Bezirk Reutte, besser bekannt unter dem Namen Außerfern, ist jener Teil Tirols, der – wie der Name sagt – außerhalb des Fernpasses gelegen ist. Durch die geographische Abgeschlossenheit und die alemannische Besiedlung bietet das Außerfern eine Reihe von Besonderheiten.
Während nur ein einziger ganzjährig geöffneter Straßenübergang ins übrige Tirol führt, führen sechs solche ins benachbarte Bayern. Trotzdem fühlen sich die Außerferner als 'richtige' Tiroler. Dabei ist das Außerfern keine einheitliche Region; weder geographisch noch geschichtlich bildet es eine Einheit. Wirtschaftlich ist es in vier Regionen aufgeteilt: den Großraum von Reutte, das eigentliche Lechtal, das Tannheimer Tal und das Gebiet Zwischentoren. Dazu kommen noch die wildromantischen Seitentäler.

Dieses Werk präsentiert in Form eines Lesebuchs mit reichhaltiger Bebilderung dieses Außerfern und seine 37 Gemeinden, deren Geschichte, Kultur, Brauchtum, Persönlichkeiten und Wirtschaft. Es gilt als das Standardwerk für alle Außerfern-Interessierten.



Aufrufe: 113

aktuell online:
Bilder und Videos • 35.078
Themen •   5.309
Beiträge • 48.045

weitere
Informationen:


FAQ •••
FORUM •••
DATENSCHUTZ •••
IMPRESSUM •••

(V.12.7) © alpic.net und Autoren 2001 - 2018 nach oben