Costarieskapelle mit Kind  (gelesen 1340 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.884
Costarieskapelle mit Kind
« am: 06. Mai 2013 - 20:41 Uhr »
Eine Wegbeschreibung für die kleine Kapelle oberhalb von Lechaschau habe ich ja schon an anderer Stelle gepostet.

Mit Kind ist die Costarieskapelle aber auch ein tolles Erlebnis. Am Weg gibt es viel zu entdecken und jede Menge Felsbrocken auf welche man hinaufklettern kann.

Kurz vor dem kleinen Gotteshaus wird es noch mal recht steil und kleinere Kinder führt man hier am Besten an der Hand.

klettern üben

In der Kapelle kann man sich in das Büchlein eintragen und Pia darf rechtzeitig zur Mittagsstunde die Glocke läuten.

Ausblick von der kleinen Kapelle über Lechaschau hin zum Thaneller
« Letzte Änderung: 30. Okt 2015 - 00:47 Uhr von kalle »
  • hilfreich

Offline i mori

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 141
Re:Costarieskapelle mit Kind
« Antwort #1 am: 06. Mai 2013 - 22:09 Uhr »
Hallo Kalle,

Danke für den tollen Tipp mit sehr persönlichen Bilder, die mich es kaum erwarten lassen, wann unser Kleiner langsam sein Wanderpensum erkundet(nächstes Jahr). Vielleicht werd ich dann auch Touren mit Kindern posten.
Momentan kann ich nur von letzter Woche Kinderwagentour um den Hopfensee und  um den Haldensee vermelden. Draussen war Hochnebel im T-tal mit Föhnunterstützung die Gipfel frei, deshalb hats sichs gelohnt "a bissle nauf z'schaua".

Gruß,
Jens
  • hilfreich

Tags:
 





aktuell online
Bilder • 35.517
Themen •   5.388
Beiträge • 48.711


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.8) © alpic.net und Autoren 2001 - 2019 nach oben