B179 - Fahrverbote Winter 2019/20 || Spammer und Softwarefehler

6- Zack Grödel oder richtige Eisen ?  (gelesen 15474 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nordmann

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 160
Re: 6- Zack Grödel oder richtige Eisen ?
« Antwort #10 am: 23. Okt 2007 - 15:39 Uhr »
Danke erstmal für die rege Anteilnahme :bravo
Da ich in einem großen Stahlwerk mit Walzwerk in Bremen arbeite, bin ich mit der Umformung von Stahl bestens vertraut. Ich kann Dir sagen  ein geschmiedeter Zacken ist auf jeden Fall besser. Blech hat nun mal die Eigenschaft an scharfen Knicken zu ermüden. Allein das Ausstanzen und anschließende Umbördeln bei der Herstellung schwächt das Material im Gegensatz zum unbearbeiteten  Blech . Das soll aber nicht heißen das für gelegentliche Benutzung Gestanzte Eisen nicht Taugen. Beim echten Schmieden (ich bezweifle das die Grödel wirklich richtig geschmiedet sind) verfestigt sich das Material (zu viel des guten führt wieder zum Verspröden des Stahls) :(
Ich werde mir wahrscheinlich die Sommereisen zulegen. Es gibt sie von Stubai und Austrialpin. Welche sind besser ???
Grüsse Daniel
  • hilfreich

Offline charly

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 934
Re: 6- Zack Grödel oder richtige Eisen ?
« Antwort #11 am: 23. Okt 2007 - 16:10 Uhr »
welche sind besser ???, gute frage , den beide sehen identisch aus  :-L)

 machart und konstruktion der Sommersteigeisen deuten auf einen hersteller hin .... ::)

einziger wirklicher unterschied - Grün - Satt  - ROT ...
und  Austria Alpin - statt - Stubai ..... :ohmann: :ohmann: :ohmann:

nun ist Fachmann gefragt  ;D ;D ;D
« Letzte Änderung: 23. Okt 2007 - 16:13 Uhr von charly »
  • hilfreich

Offline nordmann

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 160
Re: 6- Zack Grödel oder richtige Eisen ?
« Antwort #12 am: 23. Okt 2007 - 19:58 Uhr »
Tja Rot oder grün ist die alles entscheidende Frage. Nein , es werden wohl Austrialpin in BLAU  :-L) werden . Sind bei I BÄH  neu für 49,90 EURONEN zu haben. Ist, glaube ich, ein guter Kurs :-L) (auch wenn sie BLAU sind).
Gruss Daniel
« Letzte Änderung: 23. Okt 2007 - 20:11 Uhr von nordmann »
  • hilfreich

Offline FalscherHase

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.595
Re:6- Zack Grödel oder richtige Eisen ?
« Antwort #13 am: 04. Jan 2014 - 19:04 Uhr »
... ich muss ja zugeben, dass bei meinen Grödeln "6-Zack" schon mal gar nicht vorhanden sind. Und ob meine Exemplare überhaupt den Begriff "Grödeln" verdienen, weiß ich auch nicht so recht. Allerdings leisten sie mir sehr gute Dienste.

http://www.amazon.de/SALEWA-Steigeisen-Instep-Crampon-00-0000000874/dp/B000JWUANQ/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1388858060&sr=8-1&keywords=gr%C3%B6del+salewa
(sowas hab ich)

z.B. war ich heute (wo auch sonst) auf dem Hochgrat. Und die Strecke ist kilometerlang eisig. Und der Gipfelgrat natürlich auch. Zu wenig Schnee für Schneeschuhe (ok, wäre auch gegangen, keine Frage). War prima mit den Mini-Grödeln. Der sicher relevanteste Nachteil: Unterm Vorfuß ist keine Zacke. Ein Sprint bergauf - das geht also nicht gut, da würde ja vor allem der Vorfuß benutzt. Die Zacken sind im Bereich des Mittelfußes, also vor dem "Absatz" platziert.
Ich benutze die Teile hin und wieder (in letzter Zeit sogar häufig). Nur einmal ist mir für wenige Schritte Schnee hingestollt. Ging aber gleich wieder ab.
Die Dinger wiegen wenig. Für die meisten meiner Aktionen reichen sie aus.

Ich hab auch Grödeln, die weiter nach vorne gehen, die haben tatsächlich 6 Zacken. Aber die Befestigung am Schuh macht mehr Probleme als Freude, darum bleiben sie meist ungenutzt im Schrank   :(. (Vielleicht haben sie mal wieder eine Chance verdient...?)
« Letzte Änderung: 04. Jan 2014 - 19:06 Uhr von FalscherHase »
  • hilfreich

Offline eddyoy

  • Anwärter
  • Beiträge: 9
Re:6- Zack Grödel oder richtige Eisen ?
« Antwort #14 am: 05. Jan 2014 - 11:40 Uhr »
Meine Empfehlung:
Snowline Chainsen Pro, ca. 40.-€
Praktisch, leicht, hält , greift.
Hat sich bei den jetzigen Verhältnissen (eisig und hart) sehr gut bewährt.
Nach ca. 20 Einsätzen keine Mängel aufgetreten.
Siehe bei Amazon, mit vielen Rezessionen.
  • hilfreich

Offline FalscherHase

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.595
Re:6- Zack Grödel oder richtige Eisen ?
« Antwort #15 am: 19. Aug 2014 - 18:07 Uhr »
zur Jahreszeit fast schon passend...! bin ich morgens doch mit Handschuhen und Halstuch unterwegs zur Arbeit...  ;)


eddy, die snowline chainsen light habe ich mir Anfang des Jahres gekauft. Die kann man sogar unter die Trailrunner spannen. Auf spiegelglatten Eisflächen und im harten Schnee sind die Dinger große Klasse!
Bei steiler Querung kommen sie an ihre Grenzen (die Trailrunner natürlich auch  ;) ).
Bei einer meiner Touren (war etwas adrenalinträchtig) habe ich unterwegs allerdings gedacht, was am Folgetag in der Regionalpresse stehen könnte: "Erfahrene Bergwanderin mit völlig unzureichender Ausrüstung im Steilgelände verunglückt"  :-\ Denn so ganz wohl war mir nicht bei der Sache.
Gruß Sigrun
« Letzte Änderung: 19. Aug 2014 - 18:09 Uhr von FalscherHase »
  • hilfreich

Tags: grödel | steigeisen | leichtsteigeisen | 
 





aktuell online
Bilder • 36.039
Themen •   5.475
Beiträge • 49.715


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.14) © alpic.net und Autoren 2001 - 2020 nach oben