Notrufapp SOS EU ALP

Hilfe für Brillenträger? Beschlagen und Vereisen  (gelesen 13731 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline obadoba

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 373
    • EngelChronik
Re: Hilfe für Brillenträger? Beschlagen und Vereisen
« Antwort #10 am: 30. Jan 2015 - 03:29 Uhr »
Was damit nicht geht: 24-Stunden-Wanderung, denn so lange sollen die Linsen nicht drin bleiben.

Ich bin ziemlich sicher, dass man das für eine einmalige Gelegenheit (24-Stunden-Wandern machst Du ja nicht jeden Tag) schon mal machen kann.

Zumindest hatte ich damit nie Probleme, wenn ich diese 'nicht zu lang' Empfehlung gelegentlich mal überschritten habe.
  • hilfreich

Offline FalscherHase

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.594
Re: Hilfe für Brillenträger? Beschlagen und Vereisen
« Antwort #11 am: 30. Jan 2015 - 07:45 Uhr »
@ obadoba, lieben Dank für Deine Zeilen! Das ist vielleicht wirklich einen Versuch wert... wenn die Dinger unangenehm werden, kommen sie eben raus...
Allen einen schöne Tag! Hier gab's in der Nacht schon wieder Schnee-Nachschub. Braucht jemand welchen? Kostenlos für Selbstabholer!!!
  • hilfreich

Offline bergfuehrer

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 517
Re: Hilfe für Brillenträger? Beschlagen und Vereisen
« Antwort #12 am: 30. Jan 2015 - 11:12 Uhr »
vile spass bei deinen optionen, da kannst du noch den einen oder anderen hunderter  oder gar tausender investieren.

mfg
hermann
  • hilfreich

Offline FalscherHase

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.594
Re: Hilfe für Brillenträger? Beschlagen und Vereisen
« Antwort #13 am: 09. Mai 2015 - 23:00 Uhr »
der Winter ist vorbei, inzwischen habe ich ein wenig Erfahrung gesammelt.
Das Kontaktlinsenprojekt hat prima funktioniert. Wenn ich damit rechnen musste, dass ich etwas vor dem Gesicht brauche, war ich mit den Kontaktlinsen unterwegs. Allerdings waren immer im Rucksack: meine "normale" Brille (geschliffen, mit Sonnenbrillenfunktion), eine Sonnenbrille ohne Schliff, eine Lesebrille und bei Eiseskälte die Skibrille. Problem gelöst!!

Jetzt geht es wieder "normal".
  • hilfreich

Offline Theodoo

  • Anwärter
  • Beiträge: 3
Re: Hilfe für Brillenträger? Beschlagen und Vereisen
« Antwort #14 am: 15. Jun 2015 - 16:47 Uhr »
Kontaktlinsen stelle ich mir angesichts der Wetterverhältnisse (Sonnenstrahlen, kühlere Luft in Höhen) schon sehr problematisch vor. Trocknen Sie nicht schnell ab!
  • hilfreich

Offline FalscherHase

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.594
Re: Hilfe für Brillenträger? Beschlagen und Vereisen
« Antwort #15 am: 15. Jun 2015 - 18:57 Uhr »
Genau bei solchem Wetter mit kühlem Wind sind die Linsen super, denn dann beschlägt nix. Bei sicherem Wetter geht's auch mit Brille. Und austrocknen tut bei mir nichts. Bei Wind fließen die Tränen umso mehr. Hast Du denn Erfahrung damit, Theodoo?
  • hilfreich

Offline Nisso

  • Anwärter
  • Beiträge: 6
Re: Hilfe für Brillenträger? Beschlagen und Vereisen
« Antwort #16 am: 07. Jul 2015 - 13:23 Uhr »
Bin mir nicht sicher, ob die verschiedenen Wunderlinsen wirklich hilfrreich sind. Andererseits finde ich es auch unpraktisch im Berg mit Brille Sport zu machen. Beim Hinfallen fällt sie doch von der Nase!
  • hilfreich

Offline edelweiß

  • Anwärter
  • Beiträge: 9
Re: Hilfe für Brillenträger? Beschlagen und Vereisen
« Antwort #17 am: 28. Sep 2015 - 14:04 Uhr »
Genau bei solchem Wetter mit kühlem Wind sind die Linsen super, denn dann beschlägt nix. Bei sicherem Wetter geht's auch mit Brille. Und austrocknen tut bei mir nichts. Bei Wind fließen die Tränen umso mehr. Hast Du denn Erfahrung damit, Theodoo?

Gerade bei dem heftigen Wind oben auf dem Gipfel habe ich persönlich immer Probleme mit meinen weichen Kontaktlinsen und unter der Skibrille werden meine Augen trocken und jucken extrem, weil nicht genug Sauerstoff dran kommt. Hab schon überlegt, ob ich mal zu harten wechsle, soll ja auch besser für die Augen/Sehschwäche sein...
Hast du denn harte oder weiche von der Optikerin bekommen?
  • hilfreich

Offline FalscherHase

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.594
Re: Hilfe für Brillenträger? Beschlagen und Vereisen
« Antwort #18 am: 29. Sep 2015 - 20:46 Uhr »
Ich nehme ausschließlich weiche Kontaktlinsen, bislang Tageslinsen, da ich sie ja sonst nicht verwende. Aber für den nächsten Winter habe ich mir Monatslinsen zugelegt, könnte sich lohnen  ;)
Nein, keinerlei Probleme mit trockenen Augen oder so. Auch nicht, wenn die Linsen 15 Stunden oder länger drin sind. (die 24 Stunden habe ich noch nicht getestet.)
Das einzige ist, dass ich eine Lesebrille verwenden muss. Im Alltag bin ich mit Gleitsicht-Brille unterwegs.
Also für mich gilt das Problem als gelöst beziehungsweise beseitigt.
  • hilfreich

Offline Katinka

  • Anwärter
  • Beiträge: 10
Re: Hilfe für Brillenträger? Beschlagen und Vereisen
« Antwort #19 am: 27. Apr 2016 - 13:07 Uhr »
Ich vertrage Kontaktlinsen leider nicht so gut, sonst hätte ich mir schon längst welche zugelegt. Hab auch jeden Winter dieses "Brillenproblem".  :-\
  • hilfreich

Tags: brille | beschlagen | vereisen | 
 





aktuell online
Bilder • 35.984
Themen •   5.451
Beiträge • 49.499


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.11) © alpic.net und Autoren 2001 - 2019 nach oben