B179 - Fahrverbote Winter 2019/20 || Spammer und Softwarefehler

Kreuzspitze  (gelesen 7371 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kristian

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.550
Re: Kreuzspitze
« Antwort #10 am: 22. Aug 2006 - 13:58 Uhr »
Das sind Sportsandalen.

Mit gutem halt für den Fuß und rutschfester Sohle.

Sehr bequem zum laufen. Allerdings ist der Knöchel nicht geschützt und im Steilgras  und Geröll sind sie auch nicht das Wahre.


Für gute Wanderwege, wie etwa zum Gimpelhaus durchaus geeignet.
Ebenso im leichten Felsgelände.

Ich gehe mit Tevas auch zum Biken. Mal das Bike durch einen Bach schieben, kein Problem.


Kostenpunkt: für wirklich gute Qualität rund 50 bis 80 €

Das einfache Grundmodell aus Autoreifen gibst in Peru für umgerechnet 0,40 € zu kaufen.
Damit steigen manche Einheimische bis zum Gletscher  und wechseln erst dort auf Bergschuhe um diese zu schonen.
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.939
Re: Kreuzspitze - OT: Tevas
« Antwort #11 am: 22. Aug 2006 - 18:19 Uhr »
Also zur Hütte reichen Tevas
Mich würde mal interessieren, ob nur ich als zugegebenermaßen alles andere als hipper Mitdreissiger keine Ahnung hatte, was das für ein alpines Werkzeug sein sollte, oder ob es anderen beim ersten Lesen genauso ging...   ???

...keine bange ralf, ich musste auch erst googlen...  ;) ;D
  • hilfreich

Offline Tiago

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 33
Re: Kreuzspitze
« Antwort #12 am: 23. Aug 2006 - 14:31 Uhr »
 ;)
  • hilfreich

Tags:
 





aktuell online
Bilder • 36.072
Themen •   5.485
Beiträge • 49.803


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.14) © alpic.net und Autoren 2001 - 2020 nach oben