Außerfern/Allgäu-Portal

rätselecke => Rätselpool => Bergrätsel => Thema gestartet von: Otto Normalbergsteiger am 08. Aug 2021 - 06:28 Uhr

Titel: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: Otto Normalbergsteiger am 08. Aug 2021 - 06:28 Uhr

und jetzt noch ein bild von so einem unbekannten schutthaufen
Nein, kein Schutthaufen. Eher ein steiler Zahn ...

Wie heißt er ?

Damit es etwas spannender wird, werde ich pro Tag nur eine Eingrenzungsfrage beantworten.
Ich freue mich über konkrete Tipps, da gibts dann die Antwort sofort.

Bitte nur posten, wer auch bereit ist das nächste Rätsel einzustellen.

Titel: Antw: Bergrätsel (1069)
Beitrag von: Otto Normalbergsteiger am 08. Aug 2021 - 18:21 Uhr
pro Tag nur eine Eingrenzungsfrage

... und es gibt dafür Antworten auf Fragen die gar nicht gestellt werden:

Die erste Ersteigung fällt in das gleiche Jahr wie die Erstersteigung des Aconcagua.
Die einfachste Route ist laut AVF (Ausg.1986) mit IV- bewertet.


Titel: Antw: Bergrätsel (1069)
Beitrag von: KEH am 08. Aug 2021 - 18:48 Uhr
Das sieht sehr nach Tannheimern aus.
Titel: Antw: Bergrätsel (1069)
Beitrag von: Otto Normalbergsteiger am 08. Aug 2021 - 19:50 Uhr
Das sieht sehr nach Tannheimern aus.

 :no(

Kein Tannheimer.

Tipp: Der Gesuchte ist niedriger als der höchste Gipfel der Tannheimer.
Titel: Antw: Bergrätsel (1069)
Beitrag von: bergfuehrer am 08. Aug 2021 - 22:48 Uhr
wilder kaiser ?
kopftörlgrat?

Titel: Antw: Bergrätsel (1069)
Beitrag von: Otto Normalbergsteiger am 08. Aug 2021 - 23:05 Uhr
wilder kaiser ?

pro Tag nur eine Eingrenzungsfrage
Eine war heute schon dran.



kopftörlgrat?
Kein Kopftörlgrat, bzw. Gipfel vom Kopftörlgrat.
Titel: Antw: Bergrätsel (1069)
Beitrag von: Bergfex33 am 08. Aug 2021 - 23:20 Uhr
Die Wilde Leck Ostgrat?
Titel: Antw: Bergrätsel (1069)
Beitrag von: Levan am 09. Aug 2021 - 10:26 Uhr
Geologische Einordnung: Wettersteinkalk?
Titel: Antw: Bergrätsel (1069)
Beitrag von: Otto Normalbergsteiger am 09. Aug 2021 - 17:00 Uhr
Die Wilde Leck Ostgrat?
Da bist Du ein paar Meter zu hoch dran :)
Tipp: Der Gesuchte ist niedriger als der höchste Gipfel der Tannheimer.


Geologische Einordnung: Wettersteinkalk?
Ich bin kkein Geologe. Möglich, dass speziell an diesem Gipfel Wettersteinkalk eine Rolle spielt.
In der Gruppe herrscht vorwiegend ein anderer Kalk.

Tipp:
Einer der Erstersteiger hat den gleichen Familiennamen wie eine prominente deutsche Fernsehmoderatorin.
Titel: Antw: Bergrätsel (1069)
Beitrag von: Levan am 09. Aug 2021 - 17:54 Uhr
Wildzacken? (Leoganger Steinberge)
Titel: Antw: Bergrätsel (1069)
Beitrag von: Otto Normalbergsteiger am 09. Aug 2021 - 18:46 Uhr
Wildzacken? (Leoganger Steinberge)

Würde vom Schwierigkeitsgrad her passen.
 :no(  Der ist es aber nicht. Auch kein anderer Loferer- Leoganger Steinberger.

Tipp:
Diese Schutzhütte ist weniger als 800m Luftlinie vom gesuchten Gipfel entfernt.


Titel: Antw: Bergrätsel (1069)
Beitrag von: Wildbratentoni am 09. Aug 2021 - 21:22 Uhr
Ist das  Kleines Fieberhorn  im Tennengebirge.
Schöne Kletterrouten hats dort rund um die Werfner Hütte. 
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: Otto Normalbergsteiger am 09. Aug 2021 - 22:07 Uhr
Ist das  Kleines Fieberhorn  im Tennengebirge.
Schöne Kletterrouten hats dort rund um die Werfner Hütte.

Gratulation zur richtigen Lösung !

 :bravo    :-L)    :-L)

Gesucht war

Kleines Fieberhorn, 2152m, Tennengebirge

Früher vielfach auch Vorderes Fieberhorn genannt.
Erste Ersteigung durch H.Biendl und Th.Maischberger 1897

Zitat Albert Precht im AVF 1986: „Ein Kletterberg ersten Ranges“

Die Hütte im 2.Bild ist die Werfener Hütte des ÖTK.

Hier etwas mehr Umgebung. Hinten Hochkönig und Steinernes Meer. Rechts ist das Große Fieberhorn.
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: Levan am 10. Aug 2021 - 10:05 Uhr
Wie schwer ist die Kletterei? Ist einer von euch hochgeklettert?
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: Bergfex33 am 31. Aug 2021 - 23:39 Uhr
Da man der Aufforderung nur zu lösen wenn man auch bereit ist ein neues Rätsel einzustellen, nicht nachgekommen ist,
dann bitte ich doch einen oder eine ein neues Rätsel einzustellen.
Titel: Bergrätsel 1070
Beitrag von: Richard am 02. Sep 2021 - 19:02 Uhr
Da man der Aufforderung nur zu lösen wenn man auch bereit ist ein neues Rätsel einzustellen, nicht nachgekommen ist,
dann bitte ich doch einen oder eine ein neues Rätsel einzustellen.

Dein Wunsch ist mir Befehl. Wie heißt dieser Vulkan? Ich weiß, schon wieder ein Vulkan und - es versteht sich - nicht im Forumsgebiet. Da ich am Wochenende unterwegs bin, kann meine Reaktion auf eingehende Antworten etwas verzögert sein. Ich bitte deshalb um Geduld.
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: Xander am 03. Sep 2021 - 06:55 Uhr
Liegt der Vulkan auf Island?
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: bergfuehrer am 05. Sep 2021 - 07:33 Uhr
schon wieder so ein Vulkan.
Wieveile Kilometer ist der denn vom Zentrum des Forumsgebietes entfernt ? dann wirds leichter mit dem rätselraten.
km ? 
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: bergfuehrer am 05. Sep 2021 - 19:27 Uhr
wild darauf losgeraten
Mt. Shasta, Califonien, 14.180 ft, Schichtvulkan.
Titel: Rätsel 1070
Beitrag von: Richard am 06. Sep 2021 - 13:33 Uhr
Leider ist keine Antwort richtig. Richtig ist nur, dass es sich um einen Stratovulkan handelt. Wenn ich eine Kilometerangabe machen würde, könnte ich fast schon den Namen verraten.
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: andy84 am 06. Sep 2021 - 18:20 Uhr
Teide?
Titel: Bergrätsel 1070
Beitrag von: Richard am 06. Sep 2021 - 21:09 Uhr
nein
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: bergfuehrer am 09. Sep 2021 - 22:04 Uhr
wenns  nicht der mt.shasta ist, ist es dann ein anderer von den vulkanen in us ?.
Ist er in tausend kilometer schritten genauso weit entfernt ?
ratet denn so0nst niemand mehr mit?

Titel: Bergrätsel 1070
Beitrag von: Richard am 09. Sep 2021 - 23:50 Uhr
In den USA liegt er nicht.
Titel: Antw: Rätsel 1070
Beitrag von: Lampi am 10. Sep 2021 - 08:40 Uhr
Leider ist keine Antwort richtig. Richtig ist nur, dass es sich um einen Stratovulkan handelt. Wenn ich eine Kilometerangabe machen würde, könnte ich fast schon den Namen verraten.
Also ein Vulkan, der in seiner näheren Umgebung der einzige mit Schnee ist.
Dann könnte es der Etna sein, die anderen Vulkane ringsherum haben keinen Schnee.
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: KEH am 10. Sep 2021 - 14:43 Uhr
Ich würde ja mitraten, war aber noch nie auf einem Vulkan... :'(
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: bergfuehrer am 12. Sep 2021 - 12:50 Uhr
wildes raten: eisige Rippe
dann kanns auch der Mt. Rainier sein, der hat so eine eisige Rippe.
(4392 m, Washington, USA)
Titel: Rätsel 1070
Beitrag von: Richard am 12. Sep 2021 - 18:04 Uhr
Etna und Mt. Rainier sind leider nicht richtig. Auf beiden genannten war ich schon oben, aber um bei einem Vulkanrätsel mitzuraten, braucht man nicht oben gewesen zu sein; auf dem zu ratenden Vulkan habe ich gar nicht versucht hinaufzusteigen.
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: bergfuehrer am 12. Sep 2021 - 19:41 Uhr
sollte es der Sangay (5.230m) in Ecuador sein,
da ist man besser nicht am Weg.
Foto vom Sept 2020.
Titel: Rätsel 1070
Beitrag von: Richard am 12. Sep 2021 - 22:08 Uhr
Leider auch nicht.
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: Bergfex33 am 13. Sep 2021 - 23:13 Uhr
In Europa?
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: KEH am 14. Sep 2021 - 18:00 Uhr
Steht der in Russland?
Titel: Rätsel 1070
Beitrag von: Richard am 14. Sep 2021 - 19:42 Uhr
Weder noch.
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: KEH am 14. Sep 2021 - 20:09 Uhr
Nicht in Russland aba in Asien?
Titel: Rätsel 1070
Beitrag von: Richard am 14. Sep 2021 - 23:04 Uhr
Nicht in Asien


Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: KEH am 15. Sep 2021 - 20:04 Uhr
Also Südamerika?
Titel: Rätsel 1070
Beitrag von: Richard am 15. Sep 2021 - 20:22 Uhr
Südamerika stimmt.
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: Berggeil am 15. Sep 2021 - 20:29 Uhr
Cotopaxi?
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: KEH am 15. Sep 2021 - 21:37 Uhr
Ich glaub auch Cotopaxi.
Titel: Rätsel 1070
Beitrag von: Richard am 15. Sep 2021 - 23:35 Uhr
Der Cotopaxi ist es nicht.
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: Wildbratentoni am 16. Sep 2021 - 11:02 Uhr
evtl.  der Sabancaya in Peru ?
Titel: Rätsel 1070
Beitrag von: Richard am 16. Sep 2021 - 21:35 Uhr
Leider auch nicht.
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: bergfuehrer am 16. Sep 2021 - 22:41 Uhr
wildes Rätselraten in Südamerika, auf der Strasse der Vulkane.
leider kann man auf dem Vordergrund nix erkennen, jedefalls ich nicht.
 keine Lamaherden, mkeine Indigenas, keine siedlung keine Autos.
Und Vulkankegel schauen auf der ganzen Welt ziemlich ähnlich aus.

Auf disem Vulkan hat es Neuschnee bis ins Tal, richtig ?
kannst du dem Vordergrund eine Farbe geben?
zb. braun wie sand, (entschuldigung schwarz wie lavasand)
oder grün wie gras?
Ist der Aufnahmestandpunkt über oder unter 2.000m?

mfg
hermann
Titel: Rätsel 1070
Beitrag von: Richard am 16. Sep 2021 - 22:57 Uhr
Auf dem Vordergrund kann man tatsächlich außer dunkler Lava nichts erkennen. Das Foto dürfte auf einer Höhe von 1,500 - 2.000 m Höhe im südamerikanischen Frühjahr aufgenommen worden sein.
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: bergfuehrer am 17. Sep 2021 - 21:39 Uhr
vom fieberhorn zum cotopaxi.
der Cotopaxi, 5.890m, Ecuador hat so auf einer Seite so schwarze lavaströme bis aufs Hochland 
Er macht so einen idelaen Kegel und steht auch so alleine da.

Titel: Rätsel 1070
Beitrag von: Richard am 17. Sep 2021 - 22:19 Uhr
Der Cotopaxi ist es nicht.
Titel: Antw: Rätsel 1070
Beitrag von: Berggeil am 18. Sep 2021 - 14:07 Uhr
Der Cotopaxi ist es nicht.
Ist Ecuador denn korrekt?
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: bergfuehrer am 18. Sep 2021 - 15:45 Uhr
dann geht das raten halt wild weiter, bleiben wir in Ecuador
Chimborazo, 6.270m,  da war schon der Edi Whymper damals 1880 oben.
 ""it the closest point to the sun on earth"" so ein ecu.. alpin.unternehmen, und du warst nicht oben.
zeichnen konnte er whymper das schwarze lava, sieh Bild.
auf dem foto kann man es nicht einmal erahnen, das schwarze aus dem erdinnern
Titel: Rätsel 1070
Beitrag von: Richard am 18. Sep 2021 - 22:34 Uhr
Der Vulkan liegt nicht in Ecuador.
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: revirii am 19. Sep 2021 - 07:03 Uhr
Tja... Chile? Da kenn ich vom Namen her nur Osorno und Villarrica... ists ein richtig hhoer >5000m oder eher was kleineres?
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: bergfuehrer am 19. Sep 2021 - 15:10 Uhr
vom Fieberhorn nach Chile,
ich will endlich eine Frage mit ja beantwortet !
ist es einer von diesen 10 chilenen ?

    1. Villarrica Vulkan
    2. Ojos del Salado Vulkan
    3. Osorno Vulkan
    4. Lanin Vulkan
    5. Parinacota Vulkan
    6. Llaima Vulkan
    7. Lonquimay Vulkan
    8. Tupungato Vulkan
    9. El Tatio Vulkan
    10. Chiliques Vulkan
mfg
hermann


Titel: Rätsel 1070
Beitrag von: Richard am 20. Sep 2021 - 23:29 Uhr
vom Fieberhorn nach Chile,
ich will endlich eine Frage mit ja beantwortet !
ist es einer von diesen 10 Chilenen ?

    1. Villarrica Vulkan
    2. Ojos del Salado Vulkan
    3. Osorno Vulkan
    4. Lanin Vulkan
    5. Parinacota Vulkan
    6. Llaima Vulkan
    7. Lonquimay Vulkan
    8. Tupungato Vulkan
    9. El Tatio Vulkan
    10. Chiliques Vulkan
mfg
hermann



Tja... Chile? Da kenne ich vom Namen her nur Osorno und Villarrica... ists ein richtig hoher >5000m oder eher was kleineres?

Ich beantworte beide Fragen wie folgt, etwas zweideutig aber zielführend:

Chile ist nicht eindeutig.
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: bergfuehrer am 21. Sep 2021 - 08:33 Uhr
also so ein Grenzgänger.
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: bergfuehrer am 21. Sep 2021 - 14:24 Uhr
viele viele und noch mehr
die meiste hocken so ungefähr auf der Grenze
welches ist der richtige treffer?
Titel: Rätsel 1070
Beitrag von: Richard am 21. Sep 2021 - 17:22 Uhr
Es ist ein Grenzgänger und in der Bergführerliste enthalten.
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: bergfuehrer am 21. Sep 2021 - 21:26 Uhr
danke für die Hilfe,
ich werde mich bemühen
mfg
bergfuehrer
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: bergfuehrer am 28. Sep 2021 - 19:28 Uhr
ist es der Llaima vulkan, 3,125 m hoch.
der raucht öfter und hat viel schwarzen vordergrund (Lavastöme).
Titel: Rätsel 1070
Beitrag von: Richard am 28. Sep 2021 - 21:51 Uhr
Nein, er ist es nicht.
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: revirii am 29. Sep 2021 - 07:10 Uhr
jetzt raten wir, bis wir ihn haben...  ;D

Osorno?
Titel: Rätsel 1070
Beitrag von: Richard am 29. Sep 2021 - 17:36 Uhr
Leider auch nicht. Zwei der Liste können nun gestrichen werden, und da nicht alle Grenzgänger sind, bleiben nur noch wenige übrig. 
Titel: Antw: Kl.Fieberhorn, Tennengebirge (1069)
Beitrag von: bergfuehrer am 30. Sep 2021 - 20:38 Uhr
noch so einer  mit L
Lanin, Schichtvulkan, Grenze Chile Argentinien, 3.777m , Besteigung: schwer.
Titel: Rätsel 1070
Beitrag von: Richard am 02. Okt 2021 - 16:29 Uhr
Hermann, gratuliere, Lanin stimmt.
SimplePortal 2.3.7 © 2008-2021, SimplePortal