Plangeroßkopf (874)  (gelesen 526 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lampi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.268
    • Touren by Lamл[tm] bis Ostern 2011
Re: Bergrätsel (874)
« Antwort #10 am: 06. Dez 2017 - 10:29 Uhr »
Der Weg endet am Gipfel.
Danach geht es weglos, ziemlich geröllig, sehr mühsam, aber einfach noch mehrere hundert Meter höher zu einem weiteren Vorgipfel eines sehr prominenten Gipfels.

Das Gipfelkreuz ist übrigens vor einem oder zwei Jahren ausgetauscht worden, das Bild zeigt den alten Zustand
« Letzte Änderung: 06. Dez 2017 - 11:42 Uhr von Lampi »
  • hilfreich

Offline Otto Normalbergsteiger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 155
Re: Bergrätsel (874)
« Antwort #11 am: 06. Dez 2017 - 16:46 Uhr »
Der Weg endet am Gipfel.
Danach geht es weglos, ziemlich geröllig, sehr mühsam, aber einfach noch mehrere hundert Meter höher zu einem weiteren Vorgipfel eines sehr prominenten Gipfels.

Es stimmt alles was du schreibst.Ich bin mir sicher, dass du den richtigen Hügel (Gipfel wäre stark übertrieben) meinst.
Fehlt nur noch der Name.
  • hilfreich

Offline Lampi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.268
    • Touren by Lamл[tm] bis Ostern 2011
Re: Bergrätsel (874)
« Antwort #12 am: 07. Dez 2017 - 12:15 Uhr »
Urkundkolm 3134 m (Hüttengipfel der Breslauer Hütte)
  • hilfreich

Offline Alpenarne (Levan)

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.433
Re: Bergrätsel (874)
« Antwort #13 am: 07. Dez 2017 - 12:40 Uhr »
Also ein Nebengipfel der Wildspitze?
  • hilfreich

Offline Lampi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.268
    • Touren by Lamл[tm] bis Ostern 2011
Re: Bergrätsel (874)
« Antwort #14 am: 07. Dez 2017 - 17:55 Uhr »
Sozusagen ein Vor- Vorgipfel :-)
  • hilfreich

Offline Otto Normalbergsteiger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 155
Re: Bergrätsel (874)
« Antwort #15 am: 07. Dez 2017 - 18:09 Uhr »
Ich bin mir sicher, dass du den richtigen Hügel (Gipfel wäre stark übertrieben) meinst.

Da hätte ich beinah die Lorbeeren zu früh verteilt.

Urkundkolm 3134 m (Hüttengipfel der Breslauer Hütte)

Es ist nicht der Urkundkolm und auch nicht in der Umgebuing der Breslauerhütte.

Also ein Nebengipfel der Wildspitze?

Nicht in der Nähe der Wildspitze.

Hier ein Bild mit etwas mehr Umgebung:
« Letzte Änderung: 07. Dez 2017 - 18:10 Uhr von Otto Normalbergsteiger »
  • hilfreich

Offline Lampi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.268
    • Touren by Lamл[tm] bis Ostern 2011
Re: Bergrätsel (874)
« Antwort #16 am: 07. Dez 2017 - 18:29 Uhr »
Shice-a!

Hat der höchste über 3400?
  • hilfreich

Offline Otto Normalbergsteiger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 155
Re: Bergrätsel (874)
« Antwort #17 am: 07. Dez 2017 - 18:42 Uhr »
Hat der höchste über 3400?

Nein, diese Höhe erreicht er nicht.
  • hilfreich

Offline Gipfelsammler

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 113
Re: Bergrätsel (874)
« Antwort #18 am: 08. Dez 2017 - 10:05 Uhr »
In der Nähe der Kaunergrathütte gibt es einen besseren Geröllhaufen, der Plangerosskopf genannt wird und so um die 3050m hoch ist. Dann könnte im Hintergrund der Schwabenkopf zu sehen sein mit seinem interessanten Südgrat.
  • hilfreich

Offline Otto Normalbergsteiger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 155
Re: Bergrätsel (874)
« Antwort #19 am: 08. Dez 2017 - 13:44 Uhr »
In der Nähe der Kaunergrathütte gibt es einen besseren Geröllhaufen, der Plangerosskopf genannt wird und so um die 3050m hoch ist. Dann könnte im Hintergrund der Schwabenkopf zu sehen sein mit seinem interessanten Südgrat.

Perfekt beschrieben, richtig gelöst !

 :laola:
  • hilfreich

Tags: