Bergsport und Corona? || Spammer und Softwarefehler

Dreischartlkopf (861)  (gelesen 514 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bergfuehrer

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 591
Re: Bergrätsel 661
« Antwort #10 am: 22. Okt 2017 - 21:51 Uhr »
Bergfex: nein, die Freispitze ist näher dran als die MM.hütte.
mfg
hermann
« Letzte Änderung: 22. Okt 2017 - 21:52 Uhr von bergfuehrer »
  • hilfreich

Offline Richard

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.054
Re: Bergrätsel 661
« Antwort #11 am: 22. Okt 2017 - 21:54 Uhr »
Blick aus dem Langkar, Grießlkopf + Nebenzapfen
  • hilfreich

Offline bergfuehrer

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 591
Re: Bergrätsel 661
« Antwort #12 am: 23. Okt 2017 - 10:05 Uhr »
Nebenzapfen sind es schon, aber nicht vom Langkar aus und vom Grieslspitz.
Der weitere Umgriff passt schon.
mfg
hermann
  • hilfreich

Offline Levan

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.861
Re: Bergrätsel 661
« Antwort #13 am: 23. Okt 2017 - 12:56 Uhr »
Sind das die Bocksgartenspitzen?
  • hilfreich

Offline Lampi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.519
    • Touren by Lamл[tm]
Re: Bergrätsel 661
« Antwort #14 am: 23. Okt 2017 - 13:05 Uhr »
Nachdem ich keine Antwort auf meine PM bekam (der FÜHRER hat so was ja nicht nötig), versuche ich hier aufzulösen: Dreischartlekopf / Dreischartkopftürme aus dem Alperschontal
« Letzte Änderung: 23. Okt 2017 - 13:16 Uhr von Lampi »
  • hilfreich

Offline Kristian

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.556
Re: Bergrätsel 661
« Antwort #15 am: 23. Okt 2017 - 13:55 Uhr »
Zitat
a) in welcher Gegend im Ausserfern sind diese Felszacken ?

Parseiertal inkl. Maudau,  die Ostseite des Freispitzkamms, sämtliche Gipfel im Bereich des Augsburger Weges fallen schon mal weg, da nicht im Ausserfern sondern im Bezrik Landeck.

Auf Grund der bisherigen Angaben verbleibt das Alperschon. Berücksichtigt man Fels und Vegetation kann es sich nur um etwas auf der Westseite des Kammes zwischen Dreischartelkopf und Rotspitze handeln.

Mir fehlt im Moment fehlt mir ein Vergleichsbild von diesem Kamm. Irgendwie kommt es mir aber so bekannt vor, dass ich mal behaupte, da schon mal gewesen zu sein ????????

  • hilfreich

Offline bergfuehrer

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 591
Re: Dreischartlkopf (661)
« Antwort #16 am: 23. Okt 2017 - 17:02 Uhr »
erstens:
Lampi: bevor du loslegst, bitte erst mal PN und PM erklären UND die Antwort #8 lesen.
zweitens:
die Antwort von Lampi ist richtig und genau, es sind die Zacken zwischen Dreischartlkopf und Freispitz-Anstieg vom Dreischartlkar, gesehen aus dem Alperschon.
Kristian hats auch erraten, nur nicht soo genau.
Ich bin da schon "rumgekraxelt", die Zacken sind aber nicht attraktiv, schöner von unten.
Und so sieht die ganze Talseite von unten aus.
mfg
hermann

 
« Letzte Änderung: 24. Okt 2017 - 14:48 Uhr von oliver »
  • hilfreich

Tags:
 





aktuell online
Bilder • 36.736
Themen •   5.531
Beiträge • 50.366


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.15) © alpic.net und Autoren 2001 - 2020 nach oben



SimplePortal 2.3.6 © 2008-2014, SimplePortal