'Rätsel ungelöst' (817)  (gelesen 1454 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Gerhard

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 92
'Rätsel ungelöst' (817)
« am: 26. Jan 2017 - 10:29 Uhr »
Ich freue mich, dass ich nach einiger Zeit wieder ein Rätselbild einstellen darf.
Heute habe ich etwas Besonderes.
Wo befindet sich diese Gebirgsgruppe und wie heißt sie?
Ich selbst weiß es nicht!!!
Es ist ein Gemälde von Hans Maurus (1901-1942). Hans Maurus hat keine Phantasiebilder gemalt sondern er hatte immer ein reales Vorbild, d.h. das Gemälde zeigt eine tatsächlich vorhandene Landschaft in den Alpen, vielleicht sogar im Forumsgebiet.
Vielleicht erkennt jemand aus der alpic-net-Gemeinde die Gegend?
« Letzte Änderung: 01. Feb 2017 - 12:41 Uhr von oliver »
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.803
Re: Bergrätsel 817
« Antwort #1 am: 26. Jan 2017 - 12:32 Uhr »
Beim ersten hinsehen hätte ich den Berg im Vordergrund rechts für den Rauchberg bei Tarrenz gehalten?

Super Rätsel übrigens, sowas mag ich  :-L)
  • hilfreich

Offline bergfuehrer

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 482
Re: Bergrätsel 817
« Antwort #2 am: 26. Jan 2017 - 17:31 Uhr »
eine super idee.
mfg
hermann
  • hilfreich

Offline andy84

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 401
    • Meine Tourensammlung
Re: Bergrätsel 817
« Antwort #3 am: 26. Jan 2017 - 17:40 Uhr »
Schaut für mich ein bisschen nach Entschenkopf, Rubihorn und Nebelhorn aus.
Könnte von der Perspektive her von der Gegend um Tiefenbach oder im Aufstieg zum Gaisberg aus gesehen worden sein.

  • hilfreich

Offline Alpenarne (Levan)

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.560
Re: Bergrätsel 817
« Antwort #4 am: 26. Jan 2017 - 17:49 Uhr »
Mein erster Gedanke war auch Rauhberg und Heiterwand.
  • hilfreich

Offline Bergfex33

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.257
Re: Bergrätsel 817
« Antwort #5 am: 26. Jan 2017 - 20:34 Uhr »
Also Heiterwand war auch mein erster Gedanke.
  • hilfreich

Offline Bergfex33

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.257
Re: Bergrätsel 817
« Antwort #6 am: 27. Jan 2017 - 23:45 Uhr »
Ich befürchte, daß wir dieses Rätsel nicht lösen können.
Außer, jemand hätte Fotos von der Perspektive des Malers.
  • hilfreich

Offline bergfuehrer

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 482
Re: Bergrätsel 817
« Antwort #7 am: 28. Jan 2017 - 10:04 Uhr »
ja, man braucht alte Postkarten, da hilft vielleicht.
aber wer hat zurzeit, bei dem wetter zeit dazu?
mfg
hermann
  • hilfreich

Offline Gerhard

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 92
Re: Bergrätsel 817
« Antwort #8 am: 28. Jan 2017 - 10:40 Uhr »
Ja, ich weiß es ist schwierig. Mein Vorschlag: Warten wir das Wochenende noch ab, vielleicht hat jemand noch eine Idee. Ansonsten würde ich ab Montag ein anderes Forumsmitglied bitten, ein neues Rätsel einzustellen.
Jetzt aber schon ein großes „Dankeschön“ an alle, die sich den Kopf zerbrochen haben!
LG
Gerhard
« Letzte Änderung: 28. Jan 2017 - 10:42 Uhr von Gerhard »
  • hilfreich

Offline i mori

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 139
Re: Bergrätsel 817
« Antwort #9 am: 28. Jan 2017 - 13:49 Uhr »
Hab mal versucht die Perspektive zu finden, weil ich im ersten Moment auch an die Gegend Heiterwand dachte.
Halte es nicht für unwahrscheinlich...

Tags:
 





aktuell online:
Bilder und Videos • 34.931
Themen •   5.292
Beiträge • 47.853

weitere
Informationen:


FAQ •••
FORUM •••
DATENSCHUTZ •••
IMPRESSUM •••

(V.12.6) © alpic.net und Autoren 2001 - 2018 nach oben