Bergrätsel psychologisch  (gelesen 1137 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kristian

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.541
Bergrätsel psychologisch
« am: 22. Nov 2006 - 14:05 Uhr »
Die ganzen Bergrätsel wären doch eigentlich ein Füllhorn für Psychologen.

Wer macht mit und warum? Muß ich mitmachen, will ich es mir oder anderen beweisen, das ich mich auskenne?
Will ich das Rätsel lösen? Oder reicht es mir zu erkennen, welcher Berg gefragt ist.

Sind Bergsteiger nicht teamfähig?

Gerade Rätsel 74 würde dies bestätigen. Ein gefundenes Fressen für Managerseminare, Teamcoaching, Azubitrainig, Erlebnispädagogik und wie diese ganzen Kurse auch immer in hochgestochener Ausdrucksweise bezeichnet werden.

Warum. Man sieht einen Berg, den man nur wage irgendwo zuordnen kann.
Und sofort kommt ein Lösungsvorschlag der meist falsch ist.

36 Antworten waren  somit nötig um den Berg zu erraten.

Warum, weil alles Einzelkämpfer sind. Im Team wäre er mit höchstens 10 Antworten zu erraten gewesen. Aber im Team? Ich bringe meine Gedanken und meine Erkenntnisse ein um damit einem anderen auf den Weg zum Rätselberg zu bringen. (niemals!! natürlich nur im Unterbewußtsein)

Teamlösung für einen unbekannten Rätselberg: Zunächst mal positiv oder negativ abgrenzen, wo der Berg ist oder nicht ist. Also, Allgäuer, Lechtaler usw. Dann innerhalb einer Gruppe das Tal oder die Untergruppe.
Nun ist man schon so nahe, dass anhand des geologischen Aufbaues, des Bewuchses usw der Berg erraten werden kann. :)
Weiter Hinweise ergeben sich natürlich, wenn man berücksichtigt wer das Rätsel eingestellt hat. Welcher Berg passt zu wem. Wer äußert sich zu welchen Themen besoders häufig oder nie.

So würde ich  z.B bei einem "Charly-Rätsel" einen Klettergipfel im Kleinwalsertal mal ausschließen.

Wie dem auch sei, die Rätsel machen einfach Spass und waren für mich eigentlich der Grund mich hier anzumelden.









  • hilfreich

Offline charly

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 934
Re: Bergrätsel psychologisch
« Antwort #1 am: 22. Nov 2006 - 16:18 Uhr »
Ja- du liegst richtig - mich kann man gut ausrechnen , wo ich so unterwegs bin  ! ..... oder man schaut sich - auf meiner HP - die neusten einträge an ?

ich schaue mir zb- ein rätsel - einmal an - habe ich irgendwie einen anhaltspunkt - oder einen sinvolle ide - dann schreibe ich !

ansonsten überlasse ich - kampflos das feld - den wissenenden !

die sache hat ja nur mit logik zu tun - habe ich null ansatzpunkt - kenne ich den berg eben nicht - ende !

hat vieleicht auch mit etwas realisumus am hut - und das ich kein zocker bin !

aber im TEAM - da würde ein rätsel nie un nimmer - 20 - 30 einträge erhalten !

im Team würde ein strategieplan greifen : jedes gebiet ansprechen - und am ende muss eines überbleiben - und da gibt es dann - den lokalen CHAMP - der alles kennt !   ;D ;D ;D




  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.884
Re: Bergrätsel psychologisch
« Antwort #2 am: 22. Nov 2006 - 17:50 Uhr »
ich denke, dass im eifer des "wettkampfes" so ziemlich jeder zum "einzelkämpfer" wird... auch wenn es sich beispielsweise um eine teamsportart handelt, versucht trotzdem jeder für sich seine leistungen ins rechte licht zu rücken.

das mit dem kriterium, welches forenmitglied denn das rätsel eingestellt hat, ist natürlich auch richtig. nur wird es doch wohl eher so sein, dass es nicht die regel ist, dass sich jeder so im detail im gebirge auskennt (natürlich haben wir hier im forum einige ausnahmen, die scheinbar jeden zacken im und um das außerfern zu kennen scheinen  ;) :-L)) und immer genau sagen kann über welche schwierigkeiten dieser und jener berg denn so verfügt.

dass man mich wohl so schnell nicht auf einer trettach oder auch auf einer freispitze finden wird, liegt auf der hand...  ;D aber vielleicht verirrt sich ja mal ein solcher psychologe hier ins forum und versucht von "uns" ein profil zu erstellen... wäre interessant was dabei so rauskäme  ;D

gruß
kalle
« Letzte Änderung: 22. Nov 2006 - 18:02 Uhr von kalle »
  • hilfreich

Tags:
 





aktuell online
Bilder • 35.517
Themen •   5.388
Beiträge • 48.710


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.8) © alpic.net und Autoren 2001 - 2019 nach oben