Außerfern/Allgäu-Portal

rätselecke => Rätselpool => Bergrätsel => Thema gestartet von: zapfenwolfi am 08. Mai 2008 - 20:21 Uhr

Titel: Kaufbeurer Haus (249)
Beitrag von: zapfenwolfi am 08. Mai 2008 - 20:21 Uhr
hab mich einfach mal ohne Zustimmung des Rätselgebers vorgedrängelt.

Was einfaches:

wie heisst der Berg, von dem man über der Hütte die Ansätze sieht?

Wolfi
Titel: Re: (249)
Beitrag von: hartl am 08. Mai 2008 - 20:48 Uhr
Das ist aber aber nicht eure Tour letztes Wochenende beim KF-Haus, oder - bei dem Pulver ?
Titel: Re: (249)
Beitrag von: Kristian am 08. Mai 2008 - 21:50 Uhr
Auf dem ersten Blick erkannt.. ja dann lasse ich mal jemand anderes Raten.
Dem Sonnenstand nach, ist das Bild auch relativ spät im Winter/Frühjahr entstanden

Zitat
hab mich einfach mal ohne Zustimmung des Rätselgebers vorgedrängelt.

klar kannst du, ich nehme an, du hättest  das auch ohne die Vorarbeit durch die anderen erkannt.

Titel: Re: (249)
Beitrag von: Michi am 08. Mai 2008 - 21:55 Uhr
Ich hab es auch beim ersten Blick erkannt, lasse aber auch jemand anderen den Vortritt. Hartl hats ja eigentlich schon gelöst schreibt es nur nicht.
Titel: Re: Rätsel 249
Beitrag von: zapfenwolfi am 09. Mai 2008 - 07:21 Uhr
das war schon einige Jahre zurück, noch in der analogen Zeit (Jahreszeit: im März)

Wolfi
Titel: Re: Rätsel 249
Beitrag von: kalle am 11. Mai 2008 - 13:32 Uhr
Somit wurde das Rätsel ja schon von hartl gelöst, denn den Ansatz der Urbeleskarspitze im Hintergrund zu erkennen ist ja keine Schwierigkeit mehr.

Also Hartl, lass mal sehen was du neues hast?

Gruß
Kalle
Titel: Re: Kaufbeurer Haus (249)
Beitrag von: zapfenwolfi am 11. Mai 2008 - 18:05 Uhr
Urbeleskar stimmt nicht ganz, aber die Gegend ist natürlich richtig.

Hartl oder Michi oder Kalle oder Kristian können ja auf jeden Fall was neues einhängen (bin ein paar tage nicht da)
Titel: Re: Kaufbeurer Haus (249)
Beitrag von: kalle am 12. Mai 2008 - 11:35 Uhr
Stimmt, die Urbeleskarspitze kann es wirklich nicht sein, da müsste man wesentlich weiter rechts schräg unter der Hütte stehen um die zu sehen. Bei direkter Falllinie unterhalb des Hüttengebäudes wird es sich dann eher um den nördlichen Ausläufer der Gliegerkarspitze handeln.

Neues Rätsel kann ich keines einstellen, mein Fotoarchiv ist ziemlich erschöpft, was noch unbekannte Aufnahmen angeht. :(

Gruß
Kalle
Titel: Re: Kaufbeurer Haus (249)
Beitrag von: Michi am 12. Mai 2008 - 11:44 Uhr
Servus Leit,
Ich denk schon dass, das die Urbeleskarspitze sein muss weil die Gliegerkarspitze doch wesentlich weiter rechts sein muss. Ich blick da nicht mehr richtig durch. :no(  Kristian kann bestimmt weiter helfen
Titel: Re: Kaufbeurer Haus (249)
Beitrag von: kalle am 12. Mai 2008 - 12:05 Uhr
@Michi

Die Urbeleskarspitze wird sichtbar, wenn du rechts neben der Hütte stehst (siehe Bild). Aus der Falllinie unterhalb der Hütte müsste demzufolge die Gliegerkarspitze in Erscheinung treten, da ja die Bretterspitze weiter hinten im Kar steht.

Gruß
Kalle
Titel: Re: Kaufbeurer Haus (249)
Beitrag von: Michi am 12. Mai 2008 - 15:26 Uhr
Jetzt weis ich was mich verwirrt hat, nämlich der Standort des Photografen.
@Kalle
Du hast natürlich recht :ohmann:
Titel: Re: Gliegerkarspitze -Kaufbeurer Haus (249)
Beitrag von: zapfenwolfi am 15. Mai 2008 - 16:09 Uhr
hier noch der dazugehörende Anblick Richtung Urbeleskar (aber oberhalb der Hütte).

ich hoffe, es wird sich wer finden, der für neuen Stoff sorgt (Hartl  oder Michi oder hat Kalle noch was gefunden? Kalle könnte ja auch ein paar Nordic Walking Fotos in den Ring werfen)



SimplePortal 2.3.6 © 2008-2014, SimplePortal