Außerfern/Allgäu-Portal

rätselecke => Rätselpool => Bergrätsel => Thema gestartet von: Lampi am 19. Feb 2021 - 15:03 Uhr

Titel: Seitekopf 2344m (1043)
Beitrag von: Lampi am 19. Feb 2021 - 15:03 Uhr
Ich gebe das nächste Rätsel frei an irgendein Forums-Mitglied, das gerne mal ein Rätsel einstellen möchte, bisher aber noch nie oder nur selten dazu Gelegenheit hatte.

Danke, Herr Graddler!

(https://lh3.googleusercontent.com/pw/ACtC-3dZNQ3nRmIXcggKGu2d78uVR0bvCSZXBe7DSrgcYpzvQ7roqmuS-XiINlAoiCRO-iHbYApHkvZ-sI9i5kVqeJRCkFPr6pZU-37maL_1Lztm1pj2IOrpUawCcYUqGz1uuYRXZ3LRtENNeb0upL8xidHqiw=s970-no?authuser=0)

Zu erraten ist der kleine Knubbel neben meiner linken Schulter.
Titel: Antw: Rätsel (1043)
Beitrag von: Bergfex33 am 19. Feb 2021 - 19:30 Uhr
Allgäuer Alpen?
Titel: Antw: Rätsel (1043)
Beitrag von: Lampi am 19. Feb 2021 - 23:38 Uhr
Titel: Antw: Rätsel (1043)
Beitrag von: Bergfex33 am 20. Feb 2021 - 00:15 Uhr
Lechtaler?
Titel: Antw: Rätsel (1043)
Beitrag von: Lampi am 20. Feb 2021 - 00:52 Uhr
 :-L)
Titel: Antw: Rätsel (1043)
Beitrag von: bergfuehrer am 21. Feb 2021 - 21:37 Uhr
schneeschuhberg über der Waldgrenze, heu te mit Lawinengefahr rundum undadum. 
Titel: Antw: Rätsel (1043)
Beitrag von: Richard am 21. Feb 2021 - 22:05 Uhr
westliche Lechtaler Bereich Krabachtal?
Titel: Antw: Rätsel (1043)
Beitrag von: Lampi am 21. Feb 2021 - 22:37 Uhr
westliche Lechtaler Bereich Krabachtal?


schneeschuhberg über der Waldgrenze, heu te mit Lawinengefahr rundum undadum.
ja
Titel: Antw: Rätsel (1043)
Beitrag von: Bergfex33 am 21. Feb 2021 - 23:39 Uhr
östlich vom Hahntenjoch
Titel: Antw: Rätsel (1043)
Beitrag von: Levan am 22. Feb 2021 - 09:06 Uhr
Liegfeistgruppe?
Titel: Antw: Rätsel (1043)
Beitrag von: Lampi am 22. Feb 2021 - 15:20 Uhr
Liegfeistgruppe?
nein
östlich vom Hahntenjoch
nein
Titel: Antw: Rätsel (1043)
Beitrag von: Bergfex33 am 22. Feb 2021 - 23:45 Uhr
Im Bereich von Gramais
Titel: Antw: Rätsel (1043)
Beitrag von: Wildbratentoni am 23. Feb 2021 - 21:57 Uhr
Müsste beim Aufstieg zum Seitekopf  gesehen, die südliche Grathöhe vom Hochgwas sein.
Der Schneeberg im Bildmitte sieht  jedenfalls nach  Hinterer Riefenkopf aus.
Titel: Antw: Rätsel (1043)
Beitrag von: Lampi am 23. Feb 2021 - 23:08 Uhr
Im Bereich von Gramais
ja

Müsste beim Aufstieg zum Seitekopf  gesehen, die südliche Grathöhe vom Hochgwas sein.
Der Schneeberg im Bildmitte sieht  jedenfalls nach  Hinterer Riefenkopf aus.
So direkt nicht
Titel: Antw: Rätsel (1043)
Beitrag von: Bergfex33 am 23. Feb 2021 - 23:35 Uhr
der Wannekopf der da raus kuckt
Titel: Antw: Rätsel (1043)
Beitrag von: Levan am 24. Feb 2021 - 10:20 Uhr
der fast verdeckte Felsgupf könnte der Spitzkopf sein...
Titel: Antw: Rätsel (1043)
Beitrag von: Lampi am 24. Feb 2021 - 10:45 Uhr
Hier mal ein Bild von oben
Titel: Antw: Rätsel (1043)
Beitrag von: Bergfex33 am 24. Feb 2021 - 17:23 Uhr
Der Seitekopf?
Titel: Antw: Rätsel (1043)
Beitrag von: Lampi am 24. Feb 2021 - 23:21 Uhr
Der Seitekopf?
Der Endsieg ist Deiner!
Titel: Antw: Rätsel (1043)
Beitrag von: Bergfex33 am 24. Feb 2021 - 23:42 Uhr
Wie seid ihr da aufgestiegen, seid ihr übers Satterle hoch?
Titel: Antw: Rätsel (1043)
Beitrag von: Lampi am 25. Feb 2021 - 00:29 Uhr
Wie seid ihr da aufgestiegen, seid ihr übers Satterle hoch?
Wir sind direkt da hoch.

https://www.instagram.com/p/B8S4MEAI7bM/

Heute sind sich Marek & ich einig: Der Seitekopf (2344 m) soll es werden.
Wir starten um 7:30, und schon graut dem Morgen. Schließlich soll es ja noch früher zu regnen anfangen als gestern, aber noch strahlt die Sonne.
Angesichts dieser Aussicht strahlt auch Martina wie ein Atomkraftwerk. Im Norden zieht es schon zu.
In Tiefschnee und Serpentinen geht es durch viele Reihen von Lawinenverbauungen hindurch zu einer Jagdhütte.
Weiter gehen wir auf dem südseitigen Steilgrashang mit einer rutschigen Auflage aus Nassschnee.
Wir sehen eine Herde mit etwa 40 Gämsen, die frei liegende Gras genießen. Unvergesslich.
Mittlerweile ist es auch am Hauptkamm grau.
Ab etwa 2000m wandern wir einen breiten Rücken hinauf. Hier wird es ungemütlich, windig, frostig und es schneit. Aber so kurz vor dem Gipfel hält uns nichts mehr auf. Wir danken Marek & Kirill, mit ihren Steigeisen die verharschte Schneedecke durchbrochen zu haben. Wir können die letzten Meter direkt zum sturmumtosten Gipfel stapfen.
Nur ein Gipfelfoto und dann nichts wie weg hier. Keine 5 Minuten nach uns kommt Hartmut in der Scharte 5 Höhenmeter unter dem Gipfel an. Die Sicht reicht kaum zum Boden, und ein Bruch der Wechte an dieser Stelle würde das Leben deutlich verkürzen. Er muss umdrehen.
Der mittlerweile strömende "alternative Sonnenschein" hat jeglichen Schnee vom Steilgras gewaschen, so dass wir ungefährdet zur Jagdhütte gehen. Dort holen wir die Gipfelrast nach, während Marek & Martina schon heimfahren. Wir genießen das Abendessen in der Alpenrose.

Das Eröffnungsbild stammt von einem kleinen Spatziergang 3 Jahre vorher
Titel: Antw: Seitekopf 2344 m (1043)
Beitrag von: bergfuehrer am 25. Feb 2021 - 21:00 Uhr
der Seitekopf,
der Seitekopf ist an der Seite von was?
mfg
hermann
Titel: Antw: Seitekopf 2344 m (1043)
Beitrag von: Bergfex33 am 25. Feb 2021 - 23:29 Uhr
werd spätestens am Sa. ein neues Rätsel einstellen
SimplePortal 2.3.7 © 2008-2021, SimplePortal