Bergsport und Corona?

Volcán Villarica (Chile) (1051)  (gelesen 672 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline bergfuehrer

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 670
Antw: Rätsel 1051
« Antwort #10 am: 02. Apr 2021 - 08:43 Uhr »
weißer Berg, Vulkan, über Bäumen in Chile.
Vordergrund: Gartenanlage mit verkohltem Baumstamm
ist es der Antuco?
« Letzte Änderung: 02. Apr 2021 - 11:34 Uhr von bergfuehrer »
  • hilfreich

Offline revirii

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 113
Antw: Rätsel 1051
« Antwort #11 am: 02. Apr 2021 - 12:52 Uhr »
vom Namen her kenn ich da nur den Osorno
  • hilfreich

Offline Richard

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.133
Antw: Rätsel 1051
« Antwort #12 am: 02. Apr 2021 - 19:01 Uhr »
Keiner der Vorschläge ist richtig.
  • hilfreich

Offline Gerhard

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 310
Antw: Rätsel 1051
« Antwort #13 am: 02. Apr 2021 - 20:22 Uhr »
Ist der Vulkan niedriger als 3000m?
  • hilfreich

Offline bergfuehrer

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 670
Antw: Rätsel 1051
« Antwort #14 am: 02. Apr 2021 - 21:00 Uhr »
schade dass es nicht der Antuco ist.
Da geht doch ein skilift hoch, wenigstens ein Stück. Und die Umgebung ist wie gesagt bewaldet, nicht WÜSTE.
Und es gibt ja noch mindestens zwei dutzend Vulkane, rauchende und Nichtraucher südlich vom dreissigsten Breitengrad in Chile, bis zum Hudson im süden.
Hast du in den Krater hineingeschaut?
Vulkane schauen ja alle so gleich aus,
Ist es der Villarica vielleicht?
hat er dieses jahr schon geraucht oder gedampft?
ich habe da eine karte aus dem netz; "map of southern chile showing the volcanoes"
der Lautaro, mitten im südlichen patagonischen inlandeis ist es nicht. er hat gespiehen zuletzt 1979, zu sehen an seinem gletscherende im lago O'higgins, mit der Aschenlage an der Gletscherstirn.
der Hudson Vulkan hat gespiehen in 1991, große Aschenmengen. die wurden verwendet auch als baumaterial für "Hohlblocksteine".
Die schaf.estancia Chacapuco wurde nach dem AscheRegen aufgelassen und letzlich verkauft an Doug Tompkins für seinen Nationalpark PATAGONIA. Tompkins war der schirmherr von PATAGONIA sin Represas.
Also diese beiden vulkane sind es nicht. also suche ich weiter nördlich davon in Chile.
mfg hermann

 
 
« Letzte Änderung: 03. Apr 2021 - 19:23 Uhr von bergfuehrer »
  • hilfreich

Offline Bergfex33

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.765
Antw: Rätsel 1051
« Antwort #15 am: 03. Apr 2021 - 12:26 Uhr »
Guallatiri?
  • hilfreich

Offline Richard

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.133
Antw: Rätsel 1051
« Antwort #16 am: 03. Apr 2021 - 21:02 Uhr »
Lieber Hermann,

Volcán Villarica ist richtig. Gratuliere. Ich bin gespannt auf dein Rätsel.

Auch am Volcán Villarica gibt es einen Skilift, allerdings endet er deutlich unter dem Kraterrand. Von der Bergstation sind es dorthin 60 - 90 min. Da der Vulkan inzwischen in einem Park liegt, darf man ihn nur mit einer geführten Tour besteigen, also nichts für mich.  Ab und zu raucht der Vulkan; er gilt als einer der aktivsten Vulkane Chiles; die letzten Eruptionen gab es 2015.

« Letzte Änderung: 04. Apr 2021 - 17:43 Uhr von Richard »
  • hilfreich

Offline bergfuehrer

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 670
Antw: Rätsel 1051
« Antwort #17 am: 05. Apr 2021 - 14:39 Uhr »
das fotolabor daueret noch einen tag.
mfg
hermann
  • hilfreich

Tags:
 





aktuell online
Bilder • 37.243
Themen •   5.630
Beiträge • 51.303


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.17) © alpic.net und Autoren 2001 - 2021 nach oben



SimplePortal 2.3.7 © 2008-2021, SimplePortal