Außerfern/Allgäu-Portal

rätselecke => Rätselpool => Bergrätsel => Thema gestartet von: Kristian am 06. Feb 2018 - 17:13 Uhr

Titel: Siplingerkopf (881)
Beitrag von: Kristian am 06. Feb 2018 - 17:13 Uhr
Welcher Berg ist hier zu sehen?


http://www.unsertirol24.com/2018/02/05/tourengeherin-im-ahrntal-schwer-gestuerzt/


Nebenfrage: Wie weit ist die Reichweite des Hubschraubers Pelikan, um die verletzte Frau ins Brunecker Krankenhaus zu bringen?
Titel: Re: Rätsel 881
Beitrag von: kalle am 06. Feb 2018 - 17:16 Uhr
Siplingerkopf

zu der Zusatzfrage: für die BK117 (und den EC135 sowieso) wäre der Krankentransport übrigens kein Problem. Bei einer Reichweite von 550km (oder 635km bei der EC135) wäre ein Krankentransport für die rund 175km Luftlinie sogar im Hin- und Rückflug möglich - ohne nachzutanken  ;D
Titel: Re: Rätsel 881
Beitrag von: Kristian am 07. Feb 2018 - 09:21 Uhr
Richtig, der Siplinger. Ist auch unverkennbar, der "Gipfelschlauch"

Nun könnte man ein bisschen frotzeln, dass Tirol zu wenig Berge hat, weil "unser Tirol" auf deutsche Berge zurückgreifen muss, wenn sie ein Bild brauchen.

Eher bedenklich finde ich, wie schlampig recherchiert wird. Wenn ich in einer (Online) Zeitschrift ein Bild zu einem Text sehe, erwarte ich schon einen Bezug zu dem entsprechenden Vorfall.
Titel: Re: Rätsel 881
Beitrag von: Lampi am 07. Feb 2018 - 15:23 Uhr
Eher bedenklich finde ich, wie schlampig recherchiert wird. Wenn ich in einer (Online) Zeitschrift ein Bild zu einem Text sehe, erwarte ich schon einen Bezug zu dem entsprechenden Vorfall.
oder wenigstens den Vermerk "Symbolbild"
Titel: Re: Rätsel 881
Beitrag von: kalle am 07. Feb 2018 - 15:31 Uhr
Eher bedenklich finde ich, wie schlampig recherchiert wird. Wenn ich in einer (Online) Zeitschrift ein Bild zu einem Text sehe, erwarte ich schon einen Bezug zu dem entsprechenden Vorfall.

Das ist wohl wahr. Ich denke, dass in solch "schnelllebigen" Medien wie dem Internet aber generell sehr viel mehr Wert auf Quantität, statt Qualität gelegt wird. Sei es in Bezug auf Bilder, aber auch dem sachlichen Inhalt.

Aus Erfahrung weiß ich, dass ein nicht geringer Anteil der Leserschaft nicht viel mehr wie die Überschrift liest. Text ab der dritten Zeile wird wohl nicht einmal mehr von 10% der Leser erfasst. Da hätten dann Bilder in der Tat einen höheren Stellenwert und sollten idealerweise auch einen Bezug zum Kern der Aussage beinhalten.
Titel: Re: Siplingerkopf (881)
Beitrag von: i mori am 08. Feb 2018 - 22:34 Uhr
um auf die Nebenfrage einzugehen:
Pelikan hat Stützpunkt in Brixen, hat also ca. 50km Flug bis zur Gegend um die Kasseler Hütte (Rif. Roma).
Nach Bruneck sinds zurück ca. die Hälfte. also in Summe ca. 75 km ohne Rückflug nach Brixen.
Der direkte Weg würde über 3500m Höhe raus gehen, deshalb vermute ich er nimmt eher den Weg an den Talseiten entlang.