Riedholzer Kugel (932)  (gelesen 1223 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Graddler

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 537
Riedholzer Kugel (932)
« am: 01. Jan 2019 - 19:37 Uhr »
Heute gibt es mal ein Rätsel für die "Grüne-Hügel-Fraktion". Die grünen Hügel sind gute Ziele für Frühjahr und Spätherbst. Da gibt es viel zu sehen.
Das Bild ist ganz unspektakulär. Es zeigt einen Gipfel, den ich noch zum Forumsgebiet zähle. Wie heißt er ? Der schräge Grenzstein im Hintergrund links neben der Bank markiert den höchsten Punkt. Tipp: die Gipfelhöhe liegt unter 2.500m ü. NN  ;)

Jetzt seid ihr dran. Wahrscheinlich geht es schnell.

« Letzte Änderung: 06. Jan 2019 - 15:14 Uhr von oliver »
  • hilfreich

Offline Richard

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 932
Re: Rätselberg (932)
« Antwort #1 am: 02. Jan 2019 - 12:19 Uhr »
Senkele?
  • hilfreich

Offline Graddler

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 537
Re: Rätselberg (932)
« Antwort #2 am: 02. Jan 2019 - 17:12 Uhr »
Nein, der Senkelekopf ist es nicht. Die Höhenlage (ca.) stimmt aber.
  • hilfreich

Offline Bergfex33

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.343
Re: Rätselberg (932)
« Antwort #3 am: 02. Jan 2019 - 21:07 Uhr »
Naja so einfach ist es dann wohl doch nicht. Ich hab nicht wirklich eine Idee.
Obwohl ich im ersten Moment auch an den Senkelekopf dachte.
Befindet sich der Gesuchte im Ostallgäu?
  • hilfreich

Offline Graddler

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 537
Re: Rätselberg (932)
« Antwort #4 am: 02. Jan 2019 - 21:27 Uhr »
Das Ostallgäu ist für die weitere Suche keine gute Adresse  :(

Ein Hinweis:

Der Gipfel hat natürlich auch ein Gipfelkreuz. Es befindet sich einige Meter hinter dem Fotografen. In diese Richtung gibt es auch mehr Aussicht. Im Internet findet man Bilder sowohl vom Kreuz als auch vom Bänkle mit Stein.
« Letzte Änderung: 02. Jan 2019 - 21:28 Uhr von Graddler »
  • hilfreich

Offline bergfuehrer

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 515
Re: Rätselberg (932)
« Antwort #5 am: 02. Jan 2019 - 21:33 Uhr »
2.500m ist eine gute Marke; da habe ich noch nie in den Nordalpen einen wirklichen Wald mit Bank gesehen.
Eher nähe Sonthofen. Fällt mir gerade nicht ein der Radlberg.
« Letzte Änderung: 02. Jan 2019 - 21:37 Uhr von bergfuehrer »
  • hilfreich

Offline Bergfex33

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.343
Re: Rätselberg (932)
« Antwort #6 am: 02. Jan 2019 - 22:56 Uhr »
Nagelfluhpark vielleicht
  • hilfreich

Offline Graddler

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 537
Re: Rätselberg (932)
« Antwort #7 am: 03. Jan 2019 - 18:27 Uhr »
Eher nähe Sonthofen.

Nein.

Nagelfluhpark vielleicht

Der Berg liegt nicht im Naturpark Nagelfluhkette.

  • hilfreich

Offline Bergfex33

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.343
Re: Rätselberg (932)
« Antwort #8 am: 03. Jan 2019 - 23:14 Uhr »
Ja, wer lesen kann ist klar im Vorteil
Nagelfluh deshalb nicht.
Oberallgäu, Richtung Bodensee ?
Also ich mein jetzt am Großen Alpsee vorbei, Richtung Missen, Wilhams, Steibis so die Richtung?
  • hilfreich

Offline Graddler

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 537
Re: Rätselberg (932)
« Antwort #9 am: 03. Jan 2019 - 23:37 Uhr »
Ja, wer lesen kann ist klar im Vorteil

 ;)  :-L)

Nagelfluh deshalb nicht.

Das habe ich nicht gesagt, bzw. geschrieben. Ich habe nur den Naturpark Nagelfluhkette verneint!

Oberallgäu, Richtung Bodensee ?
Also ich mein jetzt am Großen Alpsee vorbei, Richtung Missen, Wilhams, Steibis so die Richtung?

Jetzt wird´s deutlich wärmer ...
« Letzte Änderung: 03. Jan 2019 - 23:39 Uhr von Graddler »
  • hilfreich

Tags:
 





aktuell online
Bilder • 35.369
Themen •   5.359
Beiträge • 48.521


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.7) © alpic.net und Autoren 2001 - 2019 nach oben