Bergsport und Corona? || Spammer und Softwarefehler

Abend auf der Falzkopfalpe  (gelesen 3136 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.958
Abend auf der Falzkopfalpe
« am: 15. Nov 2005 - 17:42 Uhr »
Bin heute nach der Arbeit noch schnell zur Falzkopfalpe aufgestiegen und habe dort ein paar Impressionen für euch eingefangen. Sozusagen für alle, die nicht die Möglichkeit haben nach der Arbeit noch schnell auf eine Alm bzw. einen Berg zu wandern :)


« Letzte Änderung: 02. Jan 2016 - 23:16 Uhr von kalle »
  • hilfreich

Offline eganahl

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 328
    • Bergtouren in den Allgäuer- Lechtaler- und Ammergauer-Alpen
Re: Abend auf der Falzkopfalpe
« Antwort #1 am: 20. Nov 2005 - 19:30 Uhr »
Hallo Kalle,
halt wie immer, Tolle Fotos!!!
War heute an der Alpe, aber nur für recht kurze Zeit, mir war es einfach zu kalt :-[ bin dann doch weiter um in der Dürrenbergalm einen Einkehrschwung zu machen. Eigentlich wollte ich mich ein wenig aufwärmen und noch aufs Koflerjoch, doch meine Mitgänger haben mich gleich zum Kachelofen am Stammtisch gedrängt ??? was sollst da machen.
Das schön geschnitzte Schild an Deinem (fast) Lieblingshüttchen spricht immer von der Balskopf-Hütte und ich, so wie ich sehe auch Du sprechen von der Falzkopf-Hütte, was ist nun richtig? ;D

Gruß
Egon
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.958
Re: Abend auf der Falzkopfalpe
« Antwort #2 am: 20. Nov 2005 - 20:25 Uhr »
hallo egon,

dann waren wir heute gar nicht so weit voneinander entfernt... wir hatten nämlich die geburtstagsfeier auf der pflacher schihütte unterhalb des säulinghaus begangen. sind gestern rauf und haben oben übernachtet. war einfach gewaltig und es werden noch einige bilder dazu folgen. und mit ein wenig stolz möchte ich berichten, dass sich darunter wirklich ein paar gelungene aufnahmen befinden ;D 8)

zu der falz- bzw. balzkopfalpe: in den meisten neueren karten wird immer von der falzkopfalpe gesprochen, jedoch habe ich schon mit dem einen oder anderen älteren pflacher gesprochen, und da wird die kleine hütte immer mit balzkopfalpe bezeichnet. auch in einer alten karte habe ich den namen balzkopfalpe entdeckt, was wohl darauf schliessen lässt, dass sich der name erst in jüngster zeit auf irgend eine weise durchgesetzt hat. vielleicht durch eine irrtümliche fehlerhafte bezeichnung in einer landkarte???

jedenfalls sprechen heute fast alle nur noch von der falzkopfalpe...
  • hilfreich

Tags: falzkopfalpe | abendstimmung | 
 





aktuell online
Bilder • 36.779
Themen •   5.538
Beiträge • 50.413


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.15) © alpic.net und Autoren 2001 - 2020 nach oben



SimplePortal 2.3.6 © 2008-2014, SimplePortal