Auf die Griestaler Spitze (2622m)  (gelesen 6068 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline AleX_

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 166
Auf die Griestaler Spitze (2622m)
« am: 18. Sep 2007 - 18:14 Uhr »
Hallo Leute,

Am Sonntag den 16.09.07 sind wir von Kaisers auf dem Weg richtung
Falmedonjoch zur Griestaler aufgestiegen.
Dort wo der Weg richtung Hanleskopf abzweigt geht es nun weglos auf einen Grasrücken empor, wo sich dann erstmals der Blick auf die Griestaler Spitze öffnet.
Von dem Grasrücken steigt man zunächst auf der anderen Seite einige Hm ab und quert unterhalb der Rotschrofenwänden auf Geröll (bei uns teils Schnee) hindurch, dann steigt man um einiges steiler in einen kleinen begrünten Sattel zwischen Griestaler u. Rotschrofensp. auf.
Nun immer auf dem Kamm dem Gipfelaufbau der Griestaler entgegen, und letztlich über den plattigen Gipfelaufbau (max. I) zum sehr aussichtsreichen Gipfel.

Nun folgen ein paar pic´s =)


Bild1: Kurz nach verlassen des Weges beim Aufstieg zum Grasrücken.
Bild2:Querung unter den Rotschrofenwänden zum kleinen begrünten Sattel etwas rechts der Bildmitte.

« Letzte Änderung: 18. Sep 2007 - 18:28 Uhr von KingAxE »
  • hilfreich

Offline AleX_

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 166
Re: Auf die Griestaler Spitze
« Antwort #1 am: 18. Sep 2007 - 18:17 Uhr »
Bild3: Kurz unterhalb des kleinen begrünten Sattels mit blick auf den Plattigen Gipfel.
Bild4: Wir 2 kurz unterhalb des Gipfels.

  • hilfreich

Offline AleX_

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 166
Re: Auf die Griestaler Spitze
« Antwort #2 am: 18. Sep 2007 - 18:20 Uhr »
Bild5: Blick vom Gipfel auf H. Wetterspitze, Feuerspitze & Vorderseespitze
Bild6: Aussicht vom Gipfel nach süden

  • hilfreich

Offline AleX_

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 166
Re: Auf die Griestaler Spitze
« Antwort #3 am: 18. Sep 2007 - 18:22 Uhr »
Bild7: Tiefblick ins schöne Lechtal
Bild8: Blick auf Stanskogel (links) & Fallesinspitze (rechts)

« Letzte Änderung: 18. Sep 2007 - 18:35 Uhr von KingAxE »
  • hilfreich

Offline AleX_

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 166
Re: Auf die Griestaler Spitze
« Antwort #4 am: 18. Sep 2007 - 18:25 Uhr »
Bild9: Abstieg über die Geröllhalde ins Obere Griestal.
Bild10: Blick vom Hahnleskopf auf die Griestaler Spitze

  • hilfreich

Offline AleX_

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 166
Re: Auf die Griestaler Spitze
« Antwort #5 am: 18. Sep 2007 - 18:27 Uhr »
Die Griestaler im letzten Abendlicht von Dürnau im Lechtal

  • hilfreich

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.006
Re: Auf die Griestaler Spitze (2622m)
« Antwort #6 am: 20. Sep 2007 - 22:28 Uhr »
Wie würdest du den weglosen Aufstieg zur Griestaler Spitze bewerten? Ist der für normale Lechtalwanderer machbar? Ihr habt Helme aufgehabt. Aus welchem Grund? Ist mit Steinschlag zu rechnen?

Die_Grenzgaenger
  • hilfreich

Offline AleX_

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 166
Re: Auf die Griestaler Spitze (2622m)
« Antwort #7 am: 21. Sep 2007 - 16:10 Uhr »
Hallo zusammen

also der Aufstieg ist ganz gut auszumachen von dem erwähnten Grasrücken dort wo der W- Grat zur Rotschrofensp. beginnt. Dort dürfte es mit dem Weg finden eig. keine schwierigkeiten geben !
am Gipfelaufbau kommt dann noch die ein oder andere Ier kraxelei (aber nicht ausgesetzt) und es ist auch alles sehr übersichtlich!! also dass man sich versteigt ist eig. unmöglich denn teils kann man auch spuren im Geröll erkennen!!
helme braucht man nicht unbedingt, wir hatten sie halt mal mitgenommen und dachten wenn wir sie schon dabei haben setzen wir sie auch auf, aber Steinschlag gibt es eher keinen weil der Gipfelaufbau der Griestalersp. nicht alzu steil ist und durch vorrausgehende kann da auch nix runterkommen, weil man meistens alleine am Berg ist (dieses jahr sind es erst 11 Gipfelbucheinträge)  also eine ganz und gar einsame Tour auf diesen Gipfel =)

Hier hab ich noch unsere beiden gewählten Routen ( Auf & Abstieg) eingezeichnet, vll. hilfts euch ein wenig =)

Gruß Alex

« Letzte Änderung: 21. Sep 2007 - 16:20 Uhr von KingAxE »
  • hilfreich

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.006
Re: Auf die Griestaler Spitze (2622m)
« Antwort #8 am: 21. Sep 2007 - 20:33 Uhr »
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Die Griestaler Spitze werden wir mal für nächstes Jahr auf unsere Gipfelwunschliste setzen. Scheint ja machbar zu sein.  :-L)

Die_Grenzgaenger
  • hilfreich

Offline AleX_

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 166
Re: Auf die Griestaler Spitze (2622m)
« Antwort #9 am: 22. Sep 2007 - 15:42 Uhr »
Kein Problem gengeschehen =)
Joa ich würde ihn euch auf jeden fall empfehlen allein schon wegen der super Aussicht :)
Und der relativ bequemen Erreichbarkeit von Kaisers!

Gruß
  • hilfreich

 





aktuell online
Bilder • 35.536
Themen •   5.390
Beiträge • 48.760


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.8) © alpic.net und Autoren 2001 - 2019 nach oben