Biwaknacht auf der Hochblasse  (gelesen 1706 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline zosko

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 44
    • Gipfellicht
Biwaknacht auf der Hochblasse
« am: 17. Jun 2013 - 20:56 Uhr »
Letzten Mittwoch hatte der Wettergott endlich mal ein einsehen, und so starteten wir vom Hotel Ammerwald aus über den Jägersteig und den Roggentalsattel auf die Hochblasse.

Die Hochblasse bietet perfekte Möglichkeiten für einen Zeltplatz und außerdem ein traumhaftes Panorama.

Nachdem erst um 22:45 Uhr das letzte Licht verschwunden war legten wir uns bis um 12:00 Uhr aufs Ohr, um uns dann nach Monduntergang den Sternen zu widmen. Nach einer kurzen Restnacht (1:45 -4:30) und einem schönen Sonnenaufgang machten wir uns wieder auf den Weg wieder zurück ins Tal!

Offline zosko

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 44
    • Gipfellicht
Re:Biwaknacht auf der Hochblasse
« Antwort #1 am: 17. Jun 2013 - 20:57 Uhr »
und Teil 2
  • hilfreich

Offline Snowfinchen

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 768
Re:Biwaknacht auf der Hochblasse
« Antwort #2 am: 17. Jun 2013 - 21:09 Uhr »
Respekt  :-L)
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.798
Re:Biwaknacht auf der Hochblasse
« Antwort #3 am: 17. Jun 2013 - 22:29 Uhr »
Wieder mal ein paar Meisterwerke :-L)
  • hilfreich

Wagner Alex

  • Gast
Re:Biwaknacht auf der Hochblasse
« Antwort #4 am: 19. Jun 2013 - 12:29 Uhr »
ja, die blasse ist als biwakplatz echt gut gewählt  ;)

die fotos vermitteln die stimmung gut.

was nichts mit der qualität der fotos zu tun hat:
ich sehe nichts neues.

für mich sind die fotomotive hier im außerfern einfach ausgelutscht. sofern nicht besondere wetter/licht-stimmungen zum tragen kommen, kann ich für mich nur noch geringe bis gar keine begeisterung mehr feststellen.

dies hat aber nichts mit der begeisterung an der natur zu tun sondern nur, dass ich zu hause nicht zum 100. mal ein foto von ein und demselben motiv sehen will :-)

vlt. kommt die begeisterung aber ja wieder einmal zurück? mal sehen...

gruß,
alex
« Letzte Änderung: 19. Jun 2013 - 12:37 Uhr von a1ex »
  • hilfreich

Offline FalscherHase

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.578
Re:Biwaknacht auf der Hochblasse
« Antwort #5 am: 19. Jun 2013 - 16:54 Uhr »
... ich bin von den Bildern begeistert!  :-L)

1) ich lebe nicht im Außerfern, kenne das Außerfern also nicht in- und auswendig... - und ("Repetitorium mater est studiorum" oder so) vielleicht kriegt man beim 5. Bild dann endlich den Hintern hoch, da mal hin zu wandern.
2) ich sehe das gleiche Motiv aus Sicht verschiedener Fotografen gerne an
3) und die Bilder sind ja doch immer irgendwie anders
4) selbst wenn dieselbe Perspektive immer wieder auftaucht... ich freue mich immer über die schönen Bergbilder, die Appetit auf meeeehhr machen!!!  :)

PS: Sorry, ich fotografiere auch immer wieder dieselben Motive und stelle sie in's Netz  :( - aber ohne die Absicht, andere zu langweilen...  :-\ - was ich damit vielleicht mache...

Gruß Sirun
  • hilfreich

Wagner Alex

  • Gast
Re:Biwaknacht auf der Hochblasse
« Antwort #6 am: 19. Jun 2013 - 21:09 Uhr »
Hi!
Das Problem ist ja, dass ich mich selbst, also meine eigenen Bilder, mich langweilen :-)
Gruß,
Alex
  • hilfreich

Offline Bergland

  • Anwärter
  • Beiträge: 6
Re:Biwaknacht auf der Hochblasse
« Antwort #7 am: 25. Jun 2013 - 09:30 Uhr »
Ich finde die Idee, den ausgewählten Platz, die Umsetzung und die Ergebnisse
(Fotos) super. Da gibt es nichts auszusetzen. Gratulation.
  • hilfreich

Tags: biwak | hochblasse | fotografie | 
 





aktuell online:
Bilder • 34.782
Themen •   5.283
Beiträge • 47.770

weitere
Informationen:


FAQ •••
FORUM •••
DATENSCHUTZ •••
IMPRESSUM •••

(V.12.3) © alpic.net und Autoren 2001 - 2018 nach oben