Außerfern/Allgäu-Portal

alpin => Sommer/Herbst in den Bergen => Thema gestartet von: Geröllschleicher am 28. Jul 2013 - 23:59 Uhr

Titel: Dreischartlkopf
Beitrag von: Geröllschleicher am 28. Jul 2013 - 23:59 Uhr
Steigt man von der Freispitze die Dreischartlroute ab lässt man ihn meistens links liegen, obwohl der alte Groth AVF irgendwas von einem problemlosen Abstieg von den Dreischartln zum Kopf faselt.
Mitte Juni 2012 hab ich das daher auch mal mit sehr geringem Erfolg versucht.
Kurz vor dem Gipfel stellt einem der Dreischartlkopf einen ganz scharfen Rätkalkzacken in den Weg den man entweder an der Kante abklettern muss III-IV oder ein paar Meter unterhalb extrem ausgesetzt umgeht II-III.
"Dreischartlkopf to go" war also nicht drin, der Risikoaufwand zu hoch und wenn dann nur in Aufstiegsrichtung.
Heute dafür einen Bergtag geopfert um den Kopf im Schatten der Freispitz einen Besuch aus dem Alperschon abzustatten.
Verhältnisse hätten besser nicht sein können, von sommerlichen Hitzetag war über 2000m im Zentrum der Lechtaler Berge nichts zu spüren.
Aufstieg vom Alperschon bis in den flachen Teil des Nederrückens und lange Querung hinüber zum Dreischartlkopf. Der Einsatz wurde mit den feinsten Nahblicken auf Saxerspitze, Fallenbacher Nordostgrat und natürlich der düsteren Freispitz-Nordwand/Trapez belohnt.
Abstieg über die gleiche Route mit anschließendem Vollbad im bestens temperierten Alperschonbach.
Gruß Geröllschleicher
Titel: Re:Dreischartlkopf
Beitrag von: Grimpeur am 29. Jul 2013 - 06:53 Uhr
mal wieder eine der spezial spezial Geröllschleicher Touren! Dafür  :-L) :-L)
Titel: Re:Dreischartlkopf
Beitrag von: Chris am 03. Aug 2013 - 13:43 Uhr
Endlich mal wieder eine Tour, die wir hier im Forum noch nicht hatten! Und dann noch so schöne Fotos dazu! Super!!!  :-L)
SimplePortal 2.3.6 © 2008-2014, SimplePortal