Bergsport und Corona?

Gehrenspitze und Schneid  (gelesen 2932 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kauk

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.839
Gehrenspitze und Schneid
« am: 22. Aug 2010 - 22:56 Uhr »
Heute gings rauf auf die Gehrenspitze (2163 m) mit der Schneid (2009 m) als Zugabe...früh morgens, um den Berg möglichst für mich alleine zu haben  ;).

Aufgestiegen bin ich von Wängle...da gibts ja hier schon einige Beschreibungen...deshalb nur zwei Empfehlungen:

Steinschlag-Helm an schönen Sommertagen nicht vergessen, in der Rinne liegt soviel Brösel und deshalb bei der Masse an Steigenden wirklich ratsam.

Vom Gehrenjoch (1858 m) lohnt es sich auf jeden Fall noch auf die Schneid(spitze) zu steigen, da sich von dort
1. ein schöner Blick auf das Vollbrachte bietet und
2. die einzige Richtung noch eingesehen werden kann, die vom Gipfel der Gehrenspitze durch die Köllenspitze verwehrt wird, nämlich ins Tannheimer Tal.

Nun noch ein paar bildliche Impressionen...

Bild 1: Wängle am Morgen, Kirche zum Heiligen Martin

Bild 2: Erste Sonnenstrahlen über dem Reuttener Talkessel

Bild 3: Blauer Eisenhut und Thaneller

Bild 4: (Mein erstes  :-L)) Edelweiß

Bild 5: Schneid über dem Gehrenjoch
« Letzte Änderung: 27. Apr 2011 - 22:00 Uhr von Kauk »
  • hilfreich

Offline Kauk

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.839
Re: Gehrenspitze und Schneid
« Antwort #1 am: 22. Aug 2010 - 23:00 Uhr »
Bild 6: Gehrenspitz-Gipfel gen Ammergauer Alpen

Bild 7: Reuttener Talkessel mit Ammergauern und Lechtalern, Wetterstein und Mieminger

Bild 8: Gehrenspitz-Gipfelkreuz Richtung Lechtaler und Hornbachkette

Bild 9: Gehrenspitz-Massiv von der Schneid
  • hilfreich

alex

  • Gast
Re: Gehrenspitze und Schneid
« Antwort #2 am: 23. Aug 2010 - 10:25 Uhr »
Die Aufnahmen sind ein Genuss. So ein wahnsinn's Wetter..
Gruß,
Alex
  • hilfreich

Offline Kauk

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.839
Re: Gehrenspitze und Schneid
« Antwort #3 am: 23. Aug 2010 - 14:05 Uhr »
Ursprünglich sollts am Samstag losgehen, aber irgendwie war mir nicht gut, so dass ich doch nicht gefahren bin...da wusste mein Körper wohl schon, dass es sich Sonntags mehr lohnt  ;D

Der Morgen war herrlich...eine Stille und Wärme...Wohlfühlatmosphäre...und was mir positiv aufgefallen ist...kein Straßenlärm auf den Bergen, anders als man das leider bspw. aus dem Tannheimer Tal kennt...
  • hilfreich

Offline berto

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 613
Re: Gehrenspitze und Schneid
« Antwort #4 am: 23. Aug 2010 - 18:02 Uhr »
Möchte mich dem Urteil von Alex anschließen, besonders das Bild
vom Reuttener Talkessel mit den Bergketten im Hintergrund.
Leider war es 1985 das letzte Mal wo ich da oben war und zwar
"hinten" rum über den Frauensee und Hahle Alpe und runter aber
über Gehren Alm. Gesehen habe ich meinen Lieblingsberg in Natura 2004
das letzte Mal. Danke für die schönen Bilder.
Gruß Berto
  • hilfreich

Offline berto

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 613
Re: Gehrenspitze und Schneid
« Antwort #5 am: 23. Aug 2010 - 18:06 Uhr »
Übrigens mein erstes Edelweiß hab ich da oben auch gesehen und zwar
auf dem Weg vom Gehrenjoch zum Kamin etwas oberhalb des gekenn-
zeichneten Weges.
Gruß Berto
  • hilfreich

Tags: gehrenspitze | schneid | gehrenalpe | gehrenjoch | 
 





aktuell online
Bilder • 37.067
Themen •   5.569
Beiträge • 50.770


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.15) © alpic.net und Autoren 2001 - 2020 nach oben



SimplePortal 2.3.7 © 2008-2020, SimplePortal