Gewaltiger Felssturz am Hochvogel  (gelesen 30677 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.007
Gewaltiger Felssturz am Hochvogel
« am: 14. Jun 2007 - 22:25 Uhr »
Wie schon in der Tourenbeschreibung zur Jochspitze erwähnt wurden wir heute Augenzeugen eines gewaltigen Felssturzes an der süd-west Flanke des Hochvogels. Den ganzen Aufstieg haben sich immer wieder kleine Brocken hörbar in der Rinne gelöst und sind ins Tal gestürzt. Beim Abstieg ins Jochbachtal war es dann soweit. Einige Tonnen Geröll lösten sich wie ein Vulkanausbruch und stürzten in die Tiefe des Weittal.  :o
Wie alles abgelaufen ist haben wir auf den folgenden Bildern in zeitlicher Reihenfolge festgehalten:
« Letzte Änderung: 02. Jan 2017 - 17:31 Uhr von kalle »

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.007
Re: Gewaltiger Felssturz am Hochvogel
« Antwort #1 am: 14. Jun 2007 - 22:26 Uhr »
*

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.007
Re: Gewaltiger Felssturz am Hochvogel
« Antwort #2 am: 14. Jun 2007 - 22:26 Uhr »
*
  • hilfreich

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.007
Re: Gewaltiger Felssturz am Hochvogel
« Antwort #3 am: 14. Jun 2007 - 22:27 Uhr »
*
  • hilfreich

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.007
Re: Gewaltiger Felssturz am Hochvogel
« Antwort #4 am: 14. Jun 2007 - 22:27 Uhr »
*
  • hilfreich

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.007
Re: Gewaltiger Felssturz am Hochvogel
« Antwort #5 am: 14. Jun 2007 - 22:28 Uhr »
*
  • hilfreich

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.007
Re: Gewaltiger Felssturz am Hochvogel
« Antwort #6 am: 14. Jun 2007 - 22:29 Uhr »
Jetzt ist die ganze Fuhre im Tal angekommen und die Staubwolke brauchte noch einige Zeit, um sich aufzulösen.
  • hilfreich

Offline AleX_

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 166
Re: Gewaltiger Felssturz am Hochvogel
« Antwort #7 am: 14. Jun 2007 - 23:10 Uhr »
oh je oh je da hats den Hochvogel schön zerbröselt !!
so wies ausschut ist da ja einiges runtergekommen !!  :o
wenn dass auf der seite vom Bäumenheimer Weg gewesen währe währs net so gut gewesen, aber dort is ja weit und breit nichts !!
( tolle Aufnahmen )

Greez
Alex
« Letzte Änderung: 14. Jun 2007 - 23:13 Uhr von KingAxE »
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.723
Re: Gewaltiger Felssturz am Hochvogel
« Antwort #8 am: 14. Jun 2007 - 23:34 Uhr »
Danke für eure topaktuellen Aufnahmen! Der Hochvogel scheint sich im Laufe kürzester Zeit aufzulösen, jedenfalls in erdgeschichtlicher Hinsicht. Hier noch ein Bericht von einem Felssturz am Hochvogel aus vergangenen Tagen.

Gruß
Kalle
« Letzte Änderung: 11. Sep 2016 - 20:06 Uhr von kalle »
  • hilfreich

Offline Mimo

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 733
    • michas-touren.de
Re: Gewaltiger Felssturz am Hochvogel
« Antwort #9 am: 15. Jun 2007 - 06:18 Uhr »
Tolle Bilder!!!.......so etwas bekommt man nicht oft live vor die kamera!

Gruß Mimo
  • hilfreich

Tags: hochvogel | felssturz | bergsturz |