Bergsport und Corona?

Holzgauer Wetterspitze  (gelesen 7788 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Johannes

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 127
    • Bergtouren, Klettersteige, uvm.
Re: Holzgauer Wetterspitze
« Antwort #10 am: 02. Aug 2009 - 18:55 Uhr »
Tolle Bilder habt ihr gemacht  :-L)

Wielang braucht man denn für denn Aufstieg bzw. Abstieg ungefähr?

Grüße  :P
  • hilfreich

Offline Schrofenkraxler

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 187
Re: Holzgauer Wetterspitze
« Antwort #11 am: 02. Aug 2009 - 19:36 Uhr »
Hallo Johannes.

Erst mal danke für die Blumen  ;) War aber bei dem Traumwetter nicht so schwer gute Bilder zu machen  ;D

Für den Aufstieg haben wir uns Zeit gelassen. Da haben wir 5 1/4 - Stunden gebraucht. 5 werden normal angegeben und wie man im Netz lesen kann geht das auch in kürzerer Zeit. Es sollte aber auch nicht in Stress ausarten...

Insgesamt waren wir mit Pausen und Gipfelrast gut 11 Stunden vom Parkplatz weg.

Gruß,
Mathias
  • hilfreich

Offline obadoba

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 373
    • EngelChronik
Re: Holzgauer Wetterspitze
« Antwort #12 am: 03. Aug 2009 - 16:41 Uhr »
Ganz zufällig haben wir die Tour am letzten Samstag gemacht und so kann ich auch noch ein paar Bilder beisteuern. Beschrieben ist die Tour ja schon zur Genüge.

Persönlich hasse ich Abstiege ja abgrundtief (kaputtes Knie und so), wir haben daher das Sulzltal so weit wie möglich, also bis knapp unter die Simms-Hütte, mit dem Rad zurück gelegt. Auch wenn das den Aufstieg um einiges erschwert, der 'Abstieg' wird so trotz der schlechten Strasse ab der Sulzlalm (bis dahin ist sie recht gut) nahezu erholsam ;)

Gebraucht haben wir hinauf 5 1/2 Stunden, hinab 2 1/2 Stunden, mit Pausen (einschliesslich 2 mal Einkehr auf dem Simms-Hütte) waren wir etwa 10 Stunden unterwegs.


Blick übers Sulzbachtal


In der Gipfelkletterei
  • hilfreich

Offline Johannes

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 127
    • Bergtouren, Klettersteige, uvm.
Re: Holzgauer Wetterspitze
« Antwort #13 am: 06. Aug 2009 - 17:11 Uhr »
So, erstmal ein Danke für eure Infos.
Gestern wars dann auch für uns soweit  :)

Eine wunderbare und sehr lange Tour  ;)

Allerdings haben wir im Aufstieg eine Variante - wie im DAV-Führer beschrieben - gewählt:
Von Bach aus über das Mahdtal und dann ins Grießlbachtal zur Baumgartalpe. Dann zum Fallenbacher See und weglos zum Fallenbacher Joch.  ;D Nach dem Gipfel sind wir dann den "Normalweg" runter durchs Sulzbachtal  :( und von Holzgau dann wieder nach Bach.

Gruß Johannes







  • hilfreich

Offline Hawkeye

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 283
Re: Holzgauer Wetterspitze
« Antwort #14 am: 06. Aug 2009 - 19:40 Uhr »
Hmmm...
schön  :), lang und viel Schotter wenn man "hintenrum" geht.
Das war schon vor 30 Jahren so. ;)
  • hilfreich

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.006
Re: Holzgauer Wetterspitze
« Antwort #15 am: 06. Aug 2009 - 22:12 Uhr »
@Johannes: Wer den Schotter mag, für den ist so eine Geröllschinder schon eine feine Sache.  ;D War bestimmt ziemlich anstrengend!

Nächstes Jahr werden wir die Tour mal mit den Figl machen, so wie von Kalle hier im Forum beschrieben. Ich denke das wird um einiges angenehmer.  ;)

Josch
  • hilfreich

Offline Johannes

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 127
    • Bergtouren, Klettersteige, uvm.
Re: Holzgauer Wetterspitze
« Antwort #16 am: 07. Aug 2009 - 10:34 Uhr »
Hmmm...
schön  :), lang und viel Schotter wenn man "hintenrum" geht.
Das war schon vor 30 Jahren so. ;)

@Hawkeye: Ja, das ist immernoch so  ;) Trotzdem um einiges schöner und vermutlich auch angenehmer zu gehen als der "Normalaufstieg"...  ;)


@Johannes: Wer den Schotter mag, für den ist so eine Geröllschinder schon eine feine Sache.  ;D War bestimmt ziemlich anstrengend!

Nächstes Jahr werden wir die Tour mal mit den Figl machen, so wie von Kalle hier im Forum beschrieben. Ich denke das wird um einiges angenehmer.  ;)

Josch

@Josch: Es geht zwar eine Weile durch Schotter, aber in der wunderbaren Umgebung wird die Anstrengung fast ein bisschen zur Nebensache  ;) Wobei die Geröll - Höhenmeter vom See bis zum Joch natürlich nicht zu unterschätzen sind..  :D


Alles in allem ein wunderbarer - wenn auch langer Tag. 2 h Anfahrt und 2 h Rückfahrt noch dazu  :( laaaaaaaaaaaaaanger Tag.

Gruß Johannes
  • hilfreich

Offline Max

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.490
Re: Holzgauer Wetterspitze
« Antwort #17 am: 07. Aug 2009 - 13:29 Uhr »
Hmmm...
schön  :), lang und viel Schotter wenn man "hintenrum" geht.
Das war schon vor 30 Jahren so. ;)

Und bis 2006 hat sich das leider nicht geändert.   :P Würd aber wieder "hinten" rum hochgehen, ist landschaftlich viel schöner wie das eintönige Sulzltal...

Viele Grüße, Max
  • hilfreich

Tags:
 





aktuell online
Bilder • 36.973
Themen •   5.552
Beiträge • 50.594


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.15) © alpic.net und Autoren 2001 - 2020 nach oben



SimplePortal 2.3.7 © 2008-2020, SimplePortal