Bergsport und Corona? || Spammer und Softwarefehler

Lechquellenrunde  (gelesen 15606 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kauk

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.838
Re: Lechquellenrunde
« Antwort #10 am: 12. Okt 2011 - 18:55 Uhr »
Ja das Wetter war dem Wanderer leider erst nach der Urlaubszeit so richtig hold...aber irgendwie ist das auch die Stärke dieser Tour. Man hat die Möglichkeit die Tour auch zu machen, wenn es schlechtes Wetter hat, den Varianten im oberen Lechtal sei Dank.
  • hilfreich

Offline eganahl

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 328
    • Bergtouren in den Allgäuer- Lechtaler- und Ammergauer-Alpen
Re: Lechquellenrunde
« Antwort #11 am: 13. Okt 2011 - 18:48 Uhr »
Grüß Dich Kauk,
ist ja immer wieder eine Freude wenn ich aus meiner Heimat so schöne Fotos zu Gesicht bekomme. Hier sind wir als Jugendliche sehr häufig durch das Radonatoble über die Alpemähre und den Saladina Ostgrat zu unserem hauseigenen Berg dem Ganahlskopf aufgestiegen. In jugendlichem Leichtsinn haben wir dann auch noch unbedingt eine Wintererstbegehung der Roten-Wand Südwand machen müssen, mit dem Erfolg das wir wegen akuter Lawinengefahr nahezu eine Woche im damaligen Winterraum der Freiburger Hütte eingesperrt waren. Der Radonabach fließt im Ausserwald (Klostertal) in die Alfenz, erst weiter Talauswärts kommt die Ortschaft Dalass. Der Weiterweg übers Steinerne Meer zum Spullersee bietet noch eine Menge sehenswerte Gipfel. Interessant ist auch das Mittlerweile hier die größte Steinbock-Kolonie Europas mit rund 600 Exemplaren lebt. Um die Ravensburger Hütte sind noch einige tolle Bergtouren drin, zum Beispiel der Spuller Schafberg, der Mehlsack einer der meist bestiegenen Skitourenberge der ganzen Region und natürlich die Roggal-Nordkante. Toni Hieberler schrieb in einem seiner zahlreichen Bücher das es die schönste Kante der Alpen wäre.... also musst Du bei besserem Wetter Deine Runde noch vollenden  :bravo
Gruß
Egon
  • hilfreich

Offline Kauk

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.838
Re: Lechquellenrunde
« Antwort #12 am: 13. Okt 2011 - 22:58 Uhr »
Ja Egon, also da steht schon noch einiges aus...neben Roter Wand hätte ich gerne eben noch den Spullerschafberg gemacht und dann auch mal noch Richtung Wildgrubenspitzen geschaut...irgendwann wird das noch vervollständigt! ;) Der Blick in Richtung Klostertal von der Saladina aus ist mit das beeindruckendste, was ich bisher gesehen hab!
  • hilfreich

 





aktuell online
Bilder • 36.785
Themen •   5.541
Beiträge • 50.445


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.15) © alpic.net und Autoren 2001 - 2020 nach oben



SimplePortal 2.3.6 © 2008-2014, SimplePortal