Meine Lieblingstour  (gelesen 3057 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Nic

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 171
Re: Meine Lieblingstour
« Antwort #10 am: 05. Nov 2015 - 21:02 Uhr »
Gumpenkarspitze in den Ammergauern

Dremelspitze und Thaneller im Spätherbst

Urbeleskarspitze im Allgäu


Offline bergfieber

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 31
    • Bergfieber.de
Re: Meine Lieblingstour
« Antwort #11 am: 14. Nov 2015 - 22:37 Uhr »
Da die Besteigung des Hochvogels 1989, damals mit 18 Lenzen, die Erfüllung eines ganz großen Traumes war und mir diese Tour noch sehr gut in Erinnerung geblieben ist, ist der Hochvogel (trotz der Tatsache, dass man hier Bergeinsamkeit meist vergeblich sucht) "mein" Berg im Allgäu (auch wenn es sicher Touren gibt, die einen höheren Genusswert haben).
Damals lieh ich mir ein klappriges Dreigangrad in Hindelang, fuhr damit zum Giebelhaus, um am Abend, nach der Hochvogelbesteigung, wieder nach Hindelang zu radeln. Ein wichtiger Tag war das für mich.
Pikantes Detail: meinen Eltern, die mir diese Solotour aus elterlicher (Für)Sorge verboten hatten, hatte ich eine andere Tour vorgelogen und dies erst im nachhinein gebeichtet. Kleine Jugendsünden...

Gruß
Thomas

Offline i mori

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 133
Re: Meine Lieblingstour
« Antwort #12 am: 13. Jul 2016 - 21:49 Uhr »
Hallo,

möchte das Thema Lieblingstour nochmal wiederbeleben. Bei höherer Anzahl an Touren fällt die Auswahl umso schwerer.
Nun kann man, wenn vorhanden, ins Tourenbuch, Excelliste, Online-Archiv etc. schauen. Am besten sind aber sicher diejenigen, die einem da spontan einfallen. Das sind in meinem Fall:
-Die Dremelspitze als technisch wohl anspruchsvollste Tour :-L)

-Der Hochvogel, mann, war ich da noch jung und feucht hinter den Ohren :ohmann: (Bäumenheimer Weg)

-Und zuletzt noch die Holzgauer WS, da sie doch in den letzten Jahren wg. DAV-Engagement mehrfach und von verschiedensten Seiten im  Programm war. Die beste Tour war allerdings seinerzeit die, über den Fallenbacher See.

Nicht zuletzt sind es für mich auch immer Hüttentouren, die in guter Erinnerung bleiben bei dem Luxus, oben bleiben zu dürfen. Erster Gedanke: Boden-Dremelscharte-Steinseehütte-Gufelgrasjoch-Gufelsee-Kogelseespitze-Boden.

Dabei fällt mir auf, dass dies alles selbstgeplante Touren waren, zwei davon auch alleine gemacht. Die "Fremdorganisierten" waren zwar nicht weniger schön, und doch ist das Erreichen der selbstgesteckter Ziele bei "meiner Lieblingstour" durchaus ausschlaggebend.
« Letzte Änderung: 13. Jul 2016 - 21:55 Uhr von i mori »

Tags: