Bergsport und Corona?

Ofenberg  (gelesen 498 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Levan

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.901
Ofenberg
« am: 31. Jan 2016 - 22:15 Uhr »
Gestern "erklomm" ich den kleinen Ofenberg (1174 m) oberhalb von Griesen am Südrand der Ammergauer Alpen. Über den Westgrat ging es weglos und völlig einsam durch schöne lichte Kiefernwälder gemächlich zum höchsten Punkt. Hier gab es sogar eine Gipfelplatte, aber keine Aussicht. Doch wenige Minuten ostwärts gibt es einen schönen Aussichtspunkt und auch am Westgrat fand ich einen tollen Rastplatz mit eindrucksvollem Blick hinunter ins Friedergries, einem ökologisch einzigartigen Schuttfächer. Der Ofenberg zeichnet sich durch das Vorkommen der Monte-Baldo-Segge, einer für die Südalpen typischen Art aus, die in den Nordalpen extrem selten ist.

Tags: ofenberg | friedergries | griesen | 
 





aktuell online
Bilder • 37.068
Themen •   5.570
Beiträge • 50.774


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.15) © alpic.net und Autoren 2001 - 2020 nach oben



SimplePortal 2.3.7 © 2008-2020, SimplePortal