B179 - Fahrverbote Winter 2019/20 || Spammer und Softwarefehler

Schönenbach-Vorsäß - Sevischrofen - Hoher Ifen - Hählekopf  (gelesen 5965 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Geröllschleicher

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 880
Rundtour am Sonntag 29.5 von der Schönenbach Vorsäß zum Ifen. Start mit dem Mtb in Sibratsgfäll bis kurz vor Schönenbach. Aufstieg zur Iferholzalp mit Abstecher zum Sevischrofen, weiter zur Tiefeniferalp und über den Schloupf hinauf zum Gottesacker. Über den zahlreich begangenen Normalweg zum Ifen, anschließend über Pellingerköpfle und Hählekopf hinunter ins Hochgerach und vorbei an der Miesbodenalp wieder vor zum Bike bei Schönenbach.
Gruß Geröllschleicher

-Blick vom Sevischrofen zum Didamskopf
-auf dem Weg zur Tiefeniferalp mit Hoher Ifen
-Tiefeniferalp mit Iferfluh/Pellingerköpfle
-Aufstieg zum Schloupf
-Blick zum Ifen
  • hilfreich

Offline Geröllschleicher

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 880
Re: Schönenbach-Vorsäß - Sevischrofen - Hoher Ifen - Hählekopf
« Antwort #1 am: 01. Jun 2011 - 21:21 Uhr »
-Blick vom Rand des Gottesacker zur Winterstaude
-Blick von Ifengipfel hinunter zur Tiefeniferalp
-Nordabstürze der Iferfluh/Fellefluh
-eine paar Meter weiter gibts völlige Gegensätze: sanftes Hügelland mit     
 Hählekopf
-Hoher Ifen vom Pellingerköpfle
« Letzte Änderung: 02. Jun 2011 - 10:26 Uhr von Geröllschleicher »
  • hilfreich

Offline Geröllschleicher

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 880
Re: Schönenbach-Vorsäß - Sevischrofen - Hoher Ifen - Hählekopf
« Antwort #2 am: 01. Jun 2011 - 21:35 Uhr »
-Blick zum Widderstein
-Ifen und südwestliches Gottesacker
-die Subersach schlängelt sich durchs Hochgerach
-zurück nach Schönenbach Vorsäß
-Rückblick zum Ifen mit Fellefluh und Hählekopf
  • hilfreich

Offline Zirbelnuss

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 327
Hoher Ifen übers Mahdtal
« Antwort #3 am: 26. Sep 2013 - 21:25 Uhr »
vorab: @Geröllschleicher: Hoffe es ist ok, dass ich mich an deinen Beitrag einfach hinhänge.

Gestern eine einfache Herbst-Bergwanderung zum Hohen Ifen gemacht, Aufstieg übers Mahdtal, Abstieg über die Auenhütte. Den Zapfenwolfi oben offensichtlich nur ganz knapp verfehlt, wie heute in Kristians Hammerspitzen-Beitrag zu lesen war.
Schöne Tour, zu der es auch etliche interessante Varianten gibt.
Anbei ein paar Bilder - für unsere Foto-Spezialisten im Forum gäbe es dort in der Tat ein lohnendes Betätigungsfeld.
Grüße, Jens
  • hilfreich

Offline Zirbelnuss

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 327
Hoher Ifen übers Mahdtal - Fortsetzung
« Antwort #4 am: 26. Sep 2013 - 21:26 Uhr »
und noch ein Bildchen
  • hilfreich

Offline Graddler

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 544
Re:Hoher Ifen übers Mahdtal
« Antwort #5 am: 26. Sep 2013 - 21:41 Uhr »
Zirbelnuss, Deine Bilder sind ne Wucht. Danke fürs Zeigen.
  • hilfreich

Offline Snowfinchen

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 770
Re:Schönenbach-Vorsäß - Sevischrofen - Hoher Ifen - Hählekopf
« Antwort #6 am: 27. Sep 2013 - 12:45 Uhr »
@Zirbelnuss:
Den allgäuer Giftzwerg in Form des Torkopfes nicht probiert  ??? ;)
Dät mi so interessieren, wieviel Einträge da im Gurkenglas jedes Jahr landen ...  ::)
  • hilfreich

Offline Zirbelnuss

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 327
Hoher Ifen übers Mahdtal
« Antwort #7 am: 27. Sep 2013 - 12:57 Uhr »
Danke an Graddler und Bergfex33 (Lechblumen-Beitrag) für die netten Rückmeldungen.

Noch ein kurzer Hinweis für nicht so gebietskundige Tourenaspiranten im Ifengebiet, gestern wurde es ja im Hammerspitzenbeitrag bereits dezent angedeutet:
sowohl auf Vorarlberger als auch auf Bayerischer Seite bestehen hier recht großzügige Exklusivrechte für die Jagd - unter Androhung recht drastischer Strafen bei Nichtbeachtung.
Die entsprechenden Flächen mit Zeitregelungen sind z.B. auf der neuen DAV-Karte BY2 angegeben.
Für das Mahdtal über die Höflealpe besteht beispielsweise vom 01.11. bis 15.05. ein Betretungsverbot - nach Karte mit Skitouren-Ausweichmöglichkeit über die Grafenkürenalpe. So zumindest meine Interpretation. Es empfiehlt sich also, sich darüber vorher etwas schlau zu machen.

@ Snowfinchen: Der Torkopf stand vorgestern von vorne herein nicht auf meiner Kühlschranktüren-Liste, vorgestern war Wandertag.
Soweit ich weiß, liegen die Besucherzahlen dort pro Jahr bei etwa ne Handvoll.
Gehe aber für das kommende Jahr schon mit anderen Gras-Kandidaten geistig ein bisschen schwanger, sofern mein lädierter Gehapparat da mitspielt.   ;). Am liebsten natürlich, wenn die Flora voll 'da' ist.

Grüße, Jens
« Letzte Änderung: 27. Sep 2013 - 13:10 Uhr von Zirbelnuss »
  • hilfreich

Offline Snowfinchen

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 770
Re:Hoher Ifen übers Mahdtal
« Antwort #8 am: 27. Sep 2013 - 13:10 Uhr »
... auf meiner Kühlschranktüren-Liste, ...

da is se mal wieder  ;D ... bin ja mal gespannt, was da Ende November alles so kommt  ;)

So, ich verabschiede mich somit in den Süden  ::)
  • hilfreich

Offline horst

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.144
Re:Schönenbach-Vorsäß - Sevischrofen - Hoher Ifen - Hählekopf
« Antwort #9 am: 27. Sep 2013 - 14:18 Uhr »
Schöne Bilder, besonders das letzte mit seinem Farbkontrasr der roten Flechten.

@Snowfinchen
Warum verabschieden und gleich in den Süden, und wohin ? So kalt ist es doch noch nicht 8). Und viele Touren sind noch möglich; da lass ich mich auch von den Flintenbürscherl nicht abbringen. Dennoch, viel Spaß in den südlichen Gefilden.
  • hilfreich

Tags:
 





aktuell online
Bilder • 36.040
Themen •   5.475
Beiträge • 49.716


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.14) © alpic.net und Autoren 2001 - 2020 nach oben