Speed hiking  (gelesen 20923 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lampi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.221
    • Touren by Lamл[tm] bis Ostern 2011
Re: Speed hiking
« Antwort #80 am: 31. Jan 2016 - 22:41 Uhr »
Aber das war nur möglich, weil der Schnee so fest war.
Wenn der Läufer nur ein paar Zentimeter tief einsinkt, hat er gesch...en.
  • hilfreich

Offline FalscherHase

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.557
Re: Speed hiking, Immenstädter Frühjahrsberglauf - Walking-Disziplin
« Antwort #81 am: 29. Mai 2016 - 20:51 Uhr »
Heute war es wieder soweit!
10:00 Start an der Talstation der Mittagbahn (Immenstadt), Ziel am Gipfel. Etwa 700 Hm und 4,6 km. Was mancher Läufer und manche Läuferin in deutlich weniger als einer halben Stunde schaffte, gelang mir walkend in 51:31 Minuten. Das sind 30 Sekunden mehr als im Vorjahr, aber ich bin sehr zufrieden! Wir waren vier Walkerinnen, jede in einer separaten Altersklasse  ;), also jede irgendwie erste  ;D. Iris und Karin waren - in derselben Reihenfolge wie im Vorjahr - schneller als ich. Schön war es auch, sich wieder zu treffen!
Natürlich waren wir nicht alleine... zwei Männer walkten und vor allem waren Läuferinnen und Läufer unterwegs, insgesamt wohl 50 Teilnehmer.
« Letzte Änderung: 29. Mai 2016 - 20:53 Uhr von FalscherHase »
  • hilfreich

Offline Bergfex33

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.977
Re: Speed hiking
« Antwort #82 am: 29. Mai 2016 - 21:38 Uhr »
Super, gratuliere :bravo
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.723
Re: Speed hiking
« Antwort #83 am: 29. Mai 2016 - 21:42 Uhr »
Gratulation Sigrun!  :bravo
  • hilfreich

Offline Lampi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.221
    • Touren by Lamл[tm] bis Ostern 2011
Re: Speed hiking, Immenstädter Frühjahrsberglauf - Walking-Disziplin
« Antwort #84 am: 30. Mai 2016 - 00:24 Uhr »
Das sind 30 Sekunden mehr als im Vorjahr, aber ich bin sehr zufrieden
heißt es nicht

Zitat
Vorwärtz immer rückwärtz nimmer
?

Spaß bei Seite, ich hätte da vermutlich das Doppelte gebraucht. In dem Sinne darf ich nicht lästern und spreche meinen Glückwunsch aus.
  • hilfreich

Offline FalscherHase

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.557
Re: Speed hiking
« Antwort #85 am: 30. Mai 2016 - 06:46 Uhr »
 ;) hihi, danke Ihr drei!  :)
  • hilfreich

Offline FalscherHase

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.557
Re: Speed hiking. Aggenstein und Rote Flüh
« Antwort #86 am: 23. Jun 2016 - 19:37 Uhr »
Gestern hatte ich einen freien Tag!

Zuerst war ausschlafen angesagt  ;), dann Frühstück mit dem Liebsten auf dem Balkon.
Und dann ab ins Tannheimer Tal!

Von der Eng / Lumberger Parkplatz über den Normalweg auf den Aggenstein, sportlich angegangen (wenig Bilder...) oben im Gedränge ein paar Minuten pausiert und wieder runter. Einige Leute unterwegs. Dann das Auto in Nesselwängle abgestellt und über den Normalweg auf die Rote Flüh, sportlich angedacht, ging aber nicht mehr so flott, vielleicht doch etwas ausgepowert? Jedenfalls mehr Bilder und auch mal das eine oder andere Schwätzle  :D ... und der Gipfel-Schlussanstieg war anspruchsvoll, das war mir gar nicht mehr so bewusst...  ::) Hier waren deutlich weniger Wanderer, aber der eine oder andere Läufer kam mir entgegen!

Bergauf benötigte ich für die knapp 4 km und gut 830 Hm des Aggensteins etwa 1:24 Std und für die etwa 4,35 km und gut 990 Hm auf die Rote Flüh etwa 2:03 Std. (Bergab  ;) interessiert doch niemanden  ;D )

Während auf dem Aggenstein allenfalls die Dohlen für Tierbilder zur Verfügung standen, waren auf der Roten Flüh dutzende Gemsen unterwegs.
« Letzte Änderung: 23. Jun 2016 - 19:42 Uhr von FalscherHase »

Offline Bergfex33

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.977
Re: Speed hiking
« Antwort #87 am: 23. Jun 2016 - 19:46 Uhr »
Super Bilder, wieder mal :-L)
Ich würd nie ins Tal absteigen und dann noch einen Gipel angehen, Respekt :ja:
  • hilfreich

Offline obadoba

  • Moderator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 373
    • EngelChronik
Re: Speed hiking
« Antwort #88 am: 23. Jun 2016 - 21:52 Uhr »
Ich würd nie ins Tal absteigen und dann noch einen Gipel angehen, Respekt :ja:

Da kann ich mich nur anschliessen!
Ich hab schon Probleme die (wohlgeplanten) Touren obenrum spontan zu verlängern, aber ganz runter und dann wieder rauf?!? Respekt!

Und auch ja: schöne Bilder :)
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.723
Re: Speed hiking
« Antwort #89 am: 24. Jun 2016 - 11:03 Uhr »
Ich würd nie ins Tal absteigen und dann noch einen Gipel angehen, Respekt :ja:

Früher hab ich das auch hin und wieder mal gemacht -> früher war halt auch alles besser!  ;D ;)

Super Bilder, Sigrun  :-L)
Drollig die kleinen Gemsen...
  • hilfreich

Tags: speed hiking | berglauf | walking | karwendelmarsch |