Bergsport und Corona?

Vilsalpseerunde nach Laudahn  (gelesen 7643 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.006
Vilsalpseerunde nach Laudahn
« am: 20. Jun 2007 - 21:33 Uhr »
Heute haben wir uns eine ziemlich knackige Runde rausgesucht, was die Gehzeit angeht. Die Rundtour um den Vilsalpsee ist in Laudahn´s Buch "Bergtouren mit Pfiff"-Tour Nr.7 ausgiebig beschrieben und auch kalle hat die Tour ausreichend erläutert, deshalb wollen wir nur kurz auf die Route eingehen und einige Impressionen einstellen.

Tourverlauf:
- Parkplatz Vilsalpsee (Parkgebühr inzwischen 6,30 Euro für den ganzen Tag)
- Aufstieg zur oberen Roßalpe
- Zum Geißhorn durch die geröllige Nordseite
- Abstieg Geißeckjoch
- Aufstieg Rauhorn: Die letzten Paar Höhenmeter zum Gipfel sind nicht zu verachten  :o (kleiner Kamin mit hohem Tritt und Drahtseilsicherung kurz vor dem Gipfel im Grad I)
- Abstieg Rauhorn: Ziemlich nervige Schrofenkletterei, wenn man sowas nicht gewöhnt ist.
- Hintere Schafwanne
- Kugelhorn: Aufstiegspfad noch erkennbar, aber nicht mehr in der Karte eingezeichnet
- Kammwanderung zum Knappenkopf
- Abstieg zum Kirchendachsattel
- Rundtour zum Kastenjoch
- Landsberger Hütte
- Obere Traualpe
- Abstieg zum Vilsalpsee und zurück zum Parkplatz

Fazit: Eine hammer Rundtour  :-L) , die natürlich zuverlässiges Wetter verlangt und für die man genügend Kondition bereit halten muss.  ;D
Gehzeit: ca 9 Stunden
Anforderung: Gute Kondition, Trittsicherheit und für die Rauhornüberschreitung Schwindelfreiheit und Erfahrung im felsigen Gelände.


Aufstieg von der Oberen Roßalpe zum Nordseite des Geißhorn. Der Schnee hat sich schon ziemlich verflüchtigt.  :D
  • hilfreich

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.006
Re: Vilsalpseerunde nach Laudahn
« Antwort #1 am: 20. Jun 2007 - 21:35 Uhr »
Gams in aller Frühe (wohl noch recht verschlafen) beim Aufstieg im Geröllfeld des Geißhorn.
  • hilfreich

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.006
Re: Vilsalpseerunde nach Laudahn
« Antwort #2 am: 20. Jun 2007 - 21:37 Uhr »
Der Gipfelgrad des Kugelhorns samt Schafherde und Schrecksee im Hintergrund.
  • hilfreich

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.006
Re: Vilsalpseerunde nach Laudahn
« Antwort #3 am: 20. Jun 2007 - 21:39 Uhr »
Die Gipfel der heutigen Rundtour.
von links: Knappenkopf-Kugelhorn-Rauhorn-Geißhorn
  • hilfreich

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.006
Re: Vilsalpseerunde nach Laudahn
« Antwort #4 am: 20. Jun 2007 - 21:40 Uhr »
An der Landsberger Hütte auf den Traualpsee hinunter geschaut.

Offline poohthewinnie

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 290
    • Berg und Bild
Re: Vilsalpseerunde nach Laudahn
« Antwort #5 am: 21. Jun 2007 - 15:04 Uhr »
Hallodrio,

eine tolle Runde mit super Wetter habt Ihr erwischt!!!
Sagenhafte Bilder aber leider zu wenige ::)
Als ich die kleinere Vilsalpseerunde im Mai durchgezogen habe konnte ich mich kaum satt sehen an diesem schönen Flecken Erde.

Eine tolle Tour habt Ihr bewältigt!

LG Pooh
  • hilfreich

Offline mark

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 261
    • Alpine Wanderpfade
Re: Vilsalpseerunde nach Laudahn
« Antwort #6 am: 21. Jun 2007 - 15:18 Uhr »
Sehr schöne Bilder, mir gefallen die Berge rund um den Schrecksee auch sehr  ;D

Gruß Mark
  • hilfreich

Offline horst

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.150
Re: Vilsalpseerunde nach Laudahn
« Antwort #7 am: 21. Jun 2007 - 18:08 Uhr »
Sehr schöne Tour bei schönstem Wetter-da habt ihr wirklich
ein tolles Erlebnis gehabt. Und die Bilder sind einfach super! :-L)

Die Schafe am Schrecksee stehen fast an derselben Stelle wie
in dem Titelbild von unserer "ausserferner.net"-site von Kalle!
« Letzte Änderung: 21. Jun 2007 - 18:13 Uhr von horst »
  • hilfreich

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.006
Re: Vilsalpseerunde nach Laudahn
« Antwort #8 am: 21. Jun 2007 - 21:45 Uhr »
Für uns zählt seit gestern die Gegend um den Schrecksee auch zu einem der schönsten Flecken der Erde. Ein herrlicher Platz dieses Kugelhorn mit seinen Schafen. Wir können diese Rundtour nur jedem wärmstens empfehlen. Wer sich im steilen Felsgelände nicht so sicher fühlt, sollte das Rauhorn auslassen. Die kleine Vilsalpseerunde werden wir nächstes Jahr in Angriff nehmen!  :D

Hier noch der Chef vom Kugelhorn. Er hat uns bei der Ankunft am Gipfel sofort unter die Lupe genommen.
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.963
Re: Vilsalpseerunde nach Laudahn
« Antwort #9 am: 21. Jun 2007 - 21:52 Uhr »
Das Bild ist der Hammer! Sieht fast aus wie eine Montage (aber ich weiß ja, dass das dort oben aus der Kameraperspektive so scharf geschnitten wirkt), mit dem Kontrast von Vorder- zu Hintergrund. Dann noch das ulkige Schaf... Genial  :-L)

Wie seid ihr denn mit dem Rauhhorn zurecht gekommen? War es sehr kitzelig oder ging es?

Gruß
Kalle
  • hilfreich

 



SimplePortal 2.3.7 © 2008-2021, SimplePortal