Bergsport und Corona? || Spammer und Softwarefehler

Von Forchach auf die Schwarzhanskarspitze  (gelesen 2972 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline nordmann

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 160
Von Forchach auf die Schwarzhanskarspitze
« am: 06. Aug 2008 - 22:15 Uhr »
Hallo Zusammen !

Heute sind wir zum Abschluss unseres Urlaubes von Forchach aus, auf die Schwarzhanskarspitze gestiegen. Der Aufstieg ist nicht besonders schwer, aber  durch die geringe Einstiegshöhe von 910m etwas länger. Der Weg windet sich zu Beginn in langen Serpentinen durch angenehm kühlen Mischwald. Später geht der Weg in die üblichen Schotterwege über. Die Sonne brennt dann zwischen den Latschen schon sehr. Auf 1744m erreicht man die kleine idyllische "Älpele" Alp.hier kann man sehr schön rasten. Der Weg windet sich weiter in Serpentinen bis man in ca. 2000m eine Bergwiese erreicht. Der Rest des Weges verläuft über die Wiese bis zum Kreuz in ca. 2220m. Der Gipfel mit 2227m ist nur wenig entfernt. Die Aussicht in Allgäuer, Lechtaler, Wetterstein und Tannheimer ist schon sehr beachtlich.
Der Grund warum ich das Schreibe: Auf dem gesamten Auf- und Abstieg sind uns bei bestem Wetter und Hauptferienzeit gerade mal 5 Wanderer entgegengekommen.
Der Berg ist bei vielen ein Geheimtipp. Also einfach mal hinlaufen  :-L). Ein Überschreiten ist auch möglich (siehe Kalle`s Tourenarchiv). Eine sehr schöne, ruhige Tour auch für ausdauernde Kinder und Hunde.

LG

Daniel

1. Gleich oben !
2. Gipfel mit Selbstauslöser und Mini-Stativ
  • hilfreich

Offline nordmann

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 160
Re: Von Forchach auf die Schwarzhanskarspitze
« Antwort #1 am: 06. Aug 2008 - 22:18 Uhr »
3. Blick in Richtung Muttekopf
4. Reutte mit Lech
  • hilfreich

Offline horst

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.149
Re: Von Forchach auf die Schwarzhanskarspitze
« Antwort #2 am: 07. Aug 2008 - 00:33 Uhr »
Hallo Daniel,

 gratuliere zu Deiner schönen Abschlußtour zu Viert. :-L) Dieselbe Tour
hab ich auch mal gemacht.Allerdings mit einer längeren Unterbrechung wegen eines heraufziehenden Gewitters, sodaß ich erst gegen 18Uhr
am Gipfel war. Auf dem Älpele ist es wirklich sehr idyllisch.
Bist Du auch mal den kleinen Saumweg vom Jagdhaus nach Norden ge-
gangen. Dort tritt man vor die Felsen und hat einen sehr schönen
Blick auf die Hornbachkette und hinunter ins Lechtal. Sehr schöne Bilder
hast Du mitgebracht, die meine Erinnerung wachrufen.Noch mal 'ne
Frage:wie kommt es eigentlich, daß Du online gehen kannst vom
Lechtal aus? Geht das via satelite-oder? Wünsche Euch dann auch
gute Heimfahrt.

LG Horst
  • hilfreich

Offline nordmann

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 160
Re: Von Forchach auf die Schwarzhanskarspitze
« Antwort #3 am: 07. Aug 2008 - 04:31 Uhr »
Hallo Horst !
Ist jetzt kurz nach 4 Uhr :spinner: . Werde nun zu meiner Solo-Abschlusstour aufbrechen. Es geht noch mal zum Muttekopf (ist einfach zu schön da).
Unsere Ferienwohnung befindet sich in Wertach und ein Nachbar lässt mich in seinem W-Lan Netz mitsurfen. wenn ich nachher ein paar gute Bilder hab`werd ich sie mal einstellen.

LG

Daniel
  • hilfreich

alex

  • Gast
Re: Von Forchach auf die Schwarzhanskarspitze
« Antwort #4 am: 07. Aug 2008 - 08:38 Uhr »
hallo daniel aka nordmann,

will heuer auch noch auf den muttekopf, war deshalb letztens in pfafflar um mal zu schauen ob da noch ein wenig schnee in den kübelwänden liegt. vlt. kannst du mir nach deiner tour berichten ob das bisschen schnee noch störend ist.

wär dir um eine kurze info sehr dankbar.

viele grüße,

alex

« Letzte Änderung: 07. Aug 2008 - 11:41 Uhr von alex »
  • hilfreich

Offline horst

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.149
Re: Von Forchach auf die Schwarzhanskarspitze
« Antwort #5 am: 07. Aug 2008 - 12:19 Uhr »
Hallo Daniel,

  so gehts mir auch immer-beim Abschied kommen mir fast die Tränen;aber
dann bleibt die Hoffnung auf ein Wiedersehen in den Bergen  :) und die
schönen Erlebnisse machen einen ja auch reicher. So wünsche ich Dir
noch eine schöne persönliche Runde in den Lechtalern und daß Du Glück
mit dem Wetter hast :-L)

LG Horst
  • hilfreich

alex

  • Gast
Re: Von Forchach auf die Schwarzhanskarspitze
« Antwort #6 am: 10. Jul 2010 - 19:33 Uhr »
hallo zusammen!

am freitag um 16:30 uhr von forchach in richtung schwarzhanskarspitze. die brutale hitze machte das unterfangen nicht leicht. ein liter wasser in einer stunde - das habe ich noch nie geschafft  :schwitz:

in der nacht war es ziemlich windig aber extrem warm für ca. 2200 meter höhe. ein kurzer regenschauer kühlte die luft auch nicht wesentlich ab.

war das letzte mal vor drei jahren oben und war diesmal jedoch wieder positiv überrascht, welch schöne aussicht man von dort oben auf den reuttener talkessel genießen kann.

anbei, wie gewohnt, ein paar impressionen.

schöne güße,
alex


freitag, 09.07.2010:
« Letzte Änderung: 17. Jul 2010 - 19:48 Uhr von alex »
  • hilfreich

alex

  • Gast
Re: Von Forchach auf die Schwarzhanskarspitze
« Antwort #7 am: 10. Jul 2010 - 19:44 Uhr »
samstag, 10.07.2010:
« Letzte Änderung: 17. Jul 2010 - 19:48 Uhr von alex »
  • hilfreich

Tags:
 





aktuell online
Bilder • 36.161
Themen •   5.500
Beiträge • 49.927


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.14) © alpic.net und Autoren 2001 - 2020 nach oben



SimplePortal 2.3.6 © 2008-2014, SimplePortal