Bergsport und Corona? || Spammer und Softwarefehler

Vorderer Drachenkopf 2303m über Hoher Gang und Coburger Hütte  (gelesen 21238 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline helbob

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 268
So Leute,
nachdem viele Leute von den Pics zum Drachenkopf so begeistert waren stelle ich die komplette Tour hier rein.
Wir gingen die Tour übrigens seeehr gemütlich, man schafft sie auch 2 Std schneller.
Viel Spaß.

Vorderer Drachenkopf 2303m über Hoher Gang und Coburger Hütte

Tourdaten in Kurzform:
Karte: Kompass Nr. 5, Wettersteingebirge
Höhenunterschied: 1200 m
Seebensee - Coburger Hütte (2213m): 45 mintd
Coburger Hütte (2213m) - Klettersteiganfang am Grat: 1 Std
Klettersteiganfang am Grat - Gipfel Vorderer Drachenkopf (2303m): ca. 30 min
Gipfel Vorderer Drachenkopf (2303m) - Biberwierer Scharte: ca. 1 Std
Biberwierer Scharte über Panoramaweg nach Ehrwald: 3,5 Std
Gesamtdauer: 8 Std (normal in ca. 6 Std machbar)
Handyempfang: Ja
Schwierigkeit:Der Anstieg über den Hohen Gang hat sehr leichte Kletterstellen, der Gipfelanstieg zum Drachenkopf ist sehr bröselig mit steilen Hängen und komplett ungesichert
Wasserquellen: Am Seebensee


9.56 Uhr Start am Parkplatz der Ehrwalder Almbahn auf 1100m.



Traumhaftes Wetter. Gleich anfangs führt der Weg unter der Bahn hindurch auf den Berg zu in Richtung Hoher Gang


10.52 Uhr Wunderbare Aussicht auf Ehrwald und die Zugspitze mit Wolken dazwischen.



Die Bank mit der schönen Aussicht ist etwa 10m links vom Weg an einer Nase. Dort gibt’s Traumview auf die Zugspitze:



Danach beginnt der leichte Klettersteig.


11.35 Uhr Am Ende des Klettersteigs. Tolle Aussicht auf 180 Grad. Links im Bild der Daniel, im Tal Ehrwald



Immer wieder der Wahnsinnsview auf die Zugspitze im Morgenlicht, ganz links am Grat ist ein Masten der Ehrwalder Zugspitzbahn zu sehen:


 


11.50 Uhr Am Seebensee auf 1657m. Wir machen eine kurze Pause von ca. 15 min. Rechts vom See die Ehrwalder Sonnenspitze,



links die Tajaköpfe und geradeaus oben am Absatz die Coburger Hütte auf 1917m.


12.23 Uhr Am Anstieg zur Coburger Hütte.



12.50 Uhr An der Coburger Hütte auf 1917m. Es ist warm und die Aussicht ist traumhaft.

      

Insbesondere der Seebensee mit dem Zugspitzmassiv dahinter läßt träumen. Der Drachensee direkt neben der Hütte bekommt zu dieser Jahreszeit nicht mehr viel Sonne ab. Wir machen eine Pause.


13.20 Uhr Es geht weiter, direkt hinter der Hütte geht es rechts hoch (man hätte auch bereits vor der Coburger Hütte nach rechts abbiegen können).



13.25 Uhr Oben an der Kuppe wieder rechts runter in Richtung Sonnenspitze. Der Weg geht nun nach links um den Berg herum in einen Kessel.



Die Sonnenspitze steht wie eine Pyramide da, am linken Fuß die Biberwierer Scharte an der es einen ausgesetzten Weg nach Biberwier runtergeht bzw. am Panoramaweg nach Ehrwald rüber. Top View auf die Zugspitze und den  Seebensee:



Ein Panorama:



Linkes Bild: Tajaköpfe, Mitte: Ehrwalder Sonnenspitze, Rechtes Bild: Ehrwalder Sonnenspitze, Seebensee und Zugspitze

       





14.17 Uhr Am Klettersteigbeginn zum Vorderen Drachenkopf. Unten sieht man den Drachensee.



Es geht nun einen sehr bröseligen Weg hoch der komplett ungesichert ist.



An einigen Stellen wäre ein 10m-Stück Seil hilfreich da der Weg schmal ist und steil abfällt.


14.42 Uhr Am Gipfel des Vorderen Drachenkopf auf 2303m. Hinter dem Kreuz die Tajaköpfe:



Gigantische Aussicht, angefangen bei den Tajaköpfen im Osten, Zuspitzmassiv im Nordosten, Daniel im Nordwesten, im Westen der Schartenkopf mit Gipfelkreuz

      

und der Sonnenspitze direkt vor der Nase im Nordwesten.



Wir genießen die Sonne und die Aussicht.


16.20 Uhr Aufbruch zum Abstieg

   

16.49 Uhr Am Ende des Klettersteigs am Grat. Wir gehen nun Richtung Biberwierer Scharte runter. Dazwischen nochmal ein Blick auf die Zugspitze in der Abendsonne:



Ca. 17.20 Uhr An der Biberwierer Scharte. Der weitere Abstieg geht sehr gemütlich.

20.45 Uhr Zurück am Parkplatz der Ehrwalder Almbahn



Gruß
helbob


« Letzte Änderung: 30. Nov 2008 - 16:05 Uhr von helbob »
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.943
Re: Vorderer Drachenkopf 2303m über Hoher Gang und Coburger Hütte
« Antwort #1 am: 30. Nov 2008 - 17:56 Uhr »
Das nenn ich mal eine sauber ausgearbeitete Tourenbeschreibung :-L)

DANKE

Gruß
Kalle
  • hilfreich

Offline horst

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.149
Re: Vorderer Drachenkopf 2303m über Hoher Gang und Coburger Hütte
« Antwort #2 am: 30. Nov 2008 - 21:48 Uhr »
Ausgezeichneter Bericht und Top Bilder in Qualität und Motiv :bravo
Da geht einem das Herz auf :-L).

@Kalle:
  ich möchte nur bemerken, daß dies nicht der erste Bericht von Helbob ist,
der diese Qualität aufweist. In diesem Zusammenhang hatte ich schon einmal den Vorschlag gemacht, einen Preis an den zu vergeben,der den
besten Tourenbericht im Jahr liefert-hier wäre solch ein Fall! Als Geschenk
und Anerkennung könnte man einen Jahreskalender frei Haus liefern.
Was hälst du davon?

Gruß Horst
« Letzte Änderung: 30. Nov 2008 - 21:50 Uhr von horst »
  • hilfreich

Offline helbob

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 268
Re: Vorderer Drachenkopf 2303m über Hoher Gang und Coburger Hütte
« Antwort #3 am: 30. Nov 2008 - 22:04 Uhr »
Danke  :D, ein Forum lebt von seinen Usern.
Schrott gibts genug im Web, darum versuche ich halbwegs brauchbare Sachen zu machen. Ein wenig Übung braucht man dafür schon.

Hab meinen Kalender schon bekommen. Sowas ist auch nicht gerade wenig Arbeit, ebenso wie ein Forum zu moderieren bzw. zu betreiben.
Darum fiel mir heute spontan ein den Bericht reinzusetzen, den es wurde mehrfach das Motiv der Sonnenspitze gelobt (was auch in Live echt geil ist). Von dieser Tour schwärmt mein Kumpel heute noch und wir werden sie immer Sommer nochmal gehen. An diesem schönen Tag waren gerade mal 2 oder 3 Leute am Gipfel, jedoch während wir obensassen kein Einziger  :D.

Normal wäre ich ja schon seit ein paar Tagen in warmen Gefielden, aber leider haben mir die Demonstranten in Bangkok einen Strich durch die Rechnung gemacht  ???
« Letzte Änderung: 30. Nov 2008 - 22:05 Uhr von helbob »
  • hilfreich

Offline Lampi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.492
    • Touren by Lamл[tm]
Re: Vorderer Drachenkopf 2303m über Hoher Gang und Coburger Hütte
« Antwort #4 am: 01. Dez 2008 - 14:32 Uhr »
Danke
  • hilfreich

Offline berto

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 612
Re: Vorderer Drachenkopf 2303m über Hoher Gang und Coburger Hütte
« Antwort #5 am: 01. Dez 2008 - 23:01 Uhr »
Hallo Helbob!
Toller Bericht und wunderschöne Bilder. Vor vielen Jahren habe ich die
Tour auch mal gemacht, aber ohne Drachenkopf. Irgendwo schwirren
da noch ein paar Schwarz Weiß Bilder bei mir rum, wenn ich sie gefunden
habe, bring ich sie  noch mal.
Gruß Berto
  • hilfreich

DavidXXXX

  • Gast
Re: Vorderer Drachenkopf 2303m über Hoher Gang und Coburger Hütte
« Antwort #6 am: 02. Dez 2008 - 00:01 Uhr »
Die Bilder sind sehr schön. Das Wetter hat ja auch super mitgemacht. Klasse!
  • hilfreich

Offline Snowfinchen

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 770
Re:Vorderer Drachenkopf 2303m über Hoher Gang und Coburger Hütte
« Antwort #7 am: 08. Sep 2014 - 19:11 Uhr »
Gestern mal weiter Wegebergle abgearbeitet und des hier g´macht  ::)

A schöns Tourle mit überschaubarem Nerverleinsatz  ;D
  • hilfreich

 





aktuell online
Bilder • 36.161
Themen •   5.500
Beiträge • 49.928


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.14) © alpic.net und Autoren 2001 - 2020 nach oben



SimplePortal 2.3.6 © 2008-2014, SimplePortal