B179 - Fahrverbote Winter 2019/20 || Spammer und Softwarefehler

welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?  (gelesen 553502 mal)

0 User und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

alex

  • Gast
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #390 am: 25. Aug 2010 - 08:21 Uhr »
Soviel saftiges herrliches Grün?! Da habe ich aber den totalen Kontrast dazu erlebt, eine grandiose Mondlandschaft, eine außerordentliche Geröllwüste, siehe meine folgenden Fotos!  Am Sonntag war ich auf der Großen Seekarspitze (2677 m), Karwendel-Hauptkette, im Rahmen einer 4-Tagestour durchs Karwendel.
krasser geht der unterschied wirklich nicht ;)

sehr interessante gegend!

gruß,
alex
  • hilfreich

Offline Geröllschleicher

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 880
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #391 am: 26. Aug 2010 - 20:40 Uhr »
Rundtour zum Elferkopf - immer wieder ein äußerst lohnender Gipfel im Kleinwalsertal. Start durchs Gemsteltal-Schönisboden-Zwölfer-Elfer-Gratübergang zum Liechlkopf-über den Grat zum Angererkopf-Abstieg durchs Wildental.
-Gr. und Kleiner Widderstein von der Schönisbodenalp
-Elfer vom Zwölfer links der oberer Bereich der Elferrinne
-oben am Elferkopf
-Gratverlauf zum Liechlkopf
  • hilfreich

Offline Geröllschleicher

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 880
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #392 am: 26. Aug 2010 - 20:44 Uhr »
-Blick vom Grat zum Widderstein
-Rückblick zum Elferkopf
-vom Liechlkopf zum Angererkopf
-auf dem Angererkopf
  • hilfreich

Offline Geröllschleicher

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 880
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #393 am: 01. Sep 2010 - 19:30 Uhr »
Heute vom Plansee Hotel Seespitz über den Zwieselberg mit den Erhebungen: Schelleleskopf-Hochjoch-Soldatenkopf. Abstieg nordseitig zum Altenbergweg und mit dem abgestellten MTB am Plansee entlang wieder zurück zum Ausgangspunkt.
Gruß Geröllschleicher
  • hilfreich

alex

  • Gast
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #394 am: 01. Sep 2010 - 19:32 Uhr »
BENEIDENSWERT! wäre heute bei dem wetter auch lieber ein wenig in die höhe und im schnee herumgestapft!!
gruß,
alex
  • hilfreich

Offline Geröllschleicher

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 880
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #395 am: 02. Sep 2010 - 19:09 Uhr »
Gegenwärtig ist es gar nicht so leicht schneefreie Gipfel zu finden. Am Säuling war der Schnee jedenfalls fast abgetaut, an den allermeisten anderen Bergen noch Schnee ab 1800/1900m. Aufstieg über Kleinen Säuling und entlang alter verblichener Markierungen über die Lähngera Südflanke hinauf zum Gipfelkreuz.
Gruß Geröllschleicher
  • hilfreich

Offline Kristian

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.549
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #396 am: 03. Sep 2010 - 09:25 Uhr »
Zitat
Gegenwärtig ist es gar nicht so leicht schneefreie Gipfel zu finden.

Dann halt einen mit Schnee, wie hier der Schüsser-Hammerspitzgrat
  • hilfreich

alex

  • Gast
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #397 am: 04. Sep 2010 - 13:44 Uhr »
Hallo Zusammen!

Am Donnerstag nach der Arbeit noch kurz in Richtung Tauern. Bin jedoch beim Zunterkopf "hängen" geblieben ;)

Wenn mal nicht viel Zeit zur Verfügung steht ist diese Tour immer wieder nett :-L)

Gruß,
Alex


Ein paar Tannheimer (Hier gäbe es bei Interesse noch ein, zwei Aufnahmen):
  • hilfreich

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.006
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #398 am: 05. Sep 2010 - 21:26 Uhr »
Heute mit einem Arbeitskollegen zum Roßkarsee hinauf. Ich war schon einige Jahre nicht mehr dort oben und die Schneeverhältnisse ließen diese Tour ohne weiteres zu.
Aufstieg von Gramais über den Hischhals und den Heinzensprossensteig hinüber zum winterlichen Roßkarsee. Abstieg über die direkte Route zum See.
Durch den Neuschnee bot sich ein herrliches "Frühlingsflair" am Roßkarsee. Nur leider ist es ja bereits Herbst und der Schnee in den nordseitigen Geröllhängen wird kaum mehr verschwinden. Die Schneegrenze verläuft etwa auf Höhe des Sees.
Der direkte Aufstiegsweg zum See wurde im unteren Bereich, da wo er mal am Bach entlang gegangen ist, von einem vergangenen Hochwasser eliminiert. Dort wurde etwas erhöht am Hang ein neuer Wegabschnitt angelegt. Vielleicht kann jemand mehr zu diesem doch erheblichen Hochwasser sagen. Man beachte die Linien im Kiesbett auf dem letzten Foto. Es dürfte maximal 1 Jahr her gewesen sein!

Gruss Josch
  • hilfreich

Offline Geröllschleicher

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 880
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #399 am: 06. Sep 2010 - 18:48 Uhr »
Rundtour über die Lailachspitze mit Start am Dreibrunnensee-Krottenwald-Hirschböden-Krottenkopfkar-Lailach-Weißenbacher Notländekar-Brunnwald-Weißenbach
  • hilfreich

 





aktuell online
Bilder • 36.066
Themen •   5.482
Beiträge • 49.783


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.14) © alpic.net und Autoren 2001 - 2020 nach oben