B179 - Fahrverbote Winter 2019/20 || Spammer und Softwarefehler

welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?  (gelesen 553693 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline eybi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 142
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #450 am: 15. Okt 2010 - 22:13 Uhr »
Bin gestern von Enge auf die Sebenspitze aufgestiegen, zurück ins Vilser Jöchl und dann auf's Brentenjoch. Von dort weiter zum Roßberg. Wieder zurück auf's Brentenjoch und Abstieg über den Westrgrat.
Das Brentenjoch war gut besucht, selbst auf dem Abstieg von den Sebenspitze kam mir ein Wanderer entgegen. Lediglich auf dem Roßberg konnte ich das Gipfelglück alleine genießen.
Interesant war, wie sich die Höhe des Nebels veränderte. Mal war das tief gelegne Vilser Jöchl nebelfrei, kurze Zeit später versteckten sich dann sogar Breitenberg und Vilser Kegel komplett im Nebel. Hier noch ein paar Impressionen:
Bild 1: Vilser Kegel und Große Schlicke (vom Roßberg)
Bild 2: Vilser Kegel und Ammergauer Alpen (vom Roßberg)
Bild 3: Westgrat Brentenjoch und Aggenstein
Bild 4: Brentenjoch vom Roßberg
  • hilfreich

Offline eybi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 142
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #451 am: 15. Okt 2010 - 22:14 Uhr »
Brentenjoch vom Roßberg
  • hilfreich

Offline eybi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 142
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #452 am: 15. Okt 2010 - 22:22 Uhr »
Ups, hab mich vertan! Bild 1 ist von der Sebenspitze aus aufgenommen und Bild 2 natürlich vom Brentenjoch! Sorry!
  • hilfreich

Online Kristian

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.550
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #453 am: 16. Okt 2010 - 18:03 Uhr »
Vor dem Wetterumschwung noch mal das Wetter zu einer pfadlosen alpinen Wanderung genutzt.
Zwölfer, Elfer und Liechelkopf
« Letzte Änderung: 16. Okt 2010 - 18:08 Uhr von Kristian »
  • hilfreich

Offline i mori

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 141
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #454 am: 17. Okt 2010 - 11:53 Uhr »
Hallo Kristian,

da hast du ja vor dem Schnee nochmal richtiges Gipfel-Glück gehabt.
Vor allem der düstere Widderstein aus dem Nebelmeer gefällt mir saugut.

Gruß, Jens
  • hilfreich

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.006
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #455 am: 24. Okt 2010 - 10:10 Uhr »
Der Temperaturanstieg am Freitag Abend hat alle Schitourenpläne zu Nichte gemacht und so blieb nur eine Winterbergtour in Verbindung mit einer kleinen Lawinenverschüttetensuche als Übung für die bevorstehende Saison.
Wir sind also gestern mit Bekannten von Rauth aus über den Enziansteig auf die Krinnenspitze aufgestiegen.
Die Wülerei im Schnee hat sich in Grenzen gehalten. Von knöcheltief bis knietief waren alle Schneehöhen vorhanden in Form von Bruchharsch oder Sulz. Zusammengefasst war der Aufstieg jedoch gut zum machbar.
Am Gipfel tote Hose und etwas frischer Wind. Nachdem der Föhn auf sich warten lies sind wir bald wieder abgestiegen. Nicht ganz. Ein gutes Stück gings mit den Figl talwärts! :-L) ;D
Bei den Heuhütten haben wir mit unseren Bekannten eine kleine Verschüttetensuche simuliert: mit Schaufeln und LVS-Suche. Zum Sondieren war dann doch zu wenig Schnee.  :no(
Da kommen dann immer wieder interessante Aspekte zum Vorschein: Schaufeln kann ganz schön Anstrengend sein im schweren Schnee und die Batterien von Sasa's LVS-Gerät waren ziemlich leer!  :o
Insgesamt wieder mal ein schöner Tag in den Bergen, den wir mit viel Spass beim Figln und sinnvoller LVS-Suche verbracht haben.

Grüsse Die_Grenzgänger
  • hilfreich

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.006
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #456 am: 06. Nov 2010 - 18:08 Uhr »
Heute haben wir, für November, das absolut perfekte Bergwetter genutzt, um eine Modebergtour zu unternehmen, die man sonst nicht machen kann, weil am Gipfel Platzkarten gezogen werden müssen: die Namloser Wetterspitze  :bravo
Um kurz nach Elf standen der Schrofenkraxler, wir und Bekannte von uns mutterseelenallein auf dem Gipfel der Namloser Wetterspitze. So was geht halt nur um diese Jahreszeit. Der letzte Gipfelbucheintrag war vom 15. Oktober.
Die kleinen Schneereste machten überhaupt keine Probleme beim Aufstieg, und somit konnten wir ohne grosse Anstrengungen zum Gipfel aufsteigen. Der Föhn der vergangenen Woche hatte den gefallenen Schnee der Woche davor drastisch reduziert, sogar über 2000m.
Nach so einem perfekten Tag kann der Winter nun kommen.

Grüsse Die_Grenzgänger mit Schrofenkraxler
  • hilfreich

Offline Chris

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.317
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #457 am: 07. Nov 2010 - 09:19 Uhr »
Liebe Sasa, lieber Josch, ich bin von Woche zu Woche immer wieder begeistert von Euren Touren. Ich dachte, so langsam sei die Wandersaison 2010 vorbei, aber Ihr beweist immer wieder das Gegenteil. Wollte nur mal kurz danke für Eure Berichte sagen!  ;) Weiter so!!!  :-L)
  • hilfreich

alex

  • Gast
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #458 am: 07. Nov 2010 - 10:02 Uhr »
Liebe Sasa, lieber Josch, ich bin von Woche zu Woche immer wieder begeistert von Euren Touren. Ich dachte, so langsam sei die Wandersaison 2010 vorbei, aber Ihr beweist immer wieder das Gegenteil. Wollte nur mal kurz danke für Eure Berichte sagen!  ;) Weiter so!!!  :-L)

tja, chris. der vorteil wenn man in oder bei den bergen wohnt ;)

die "arbeit" der beiden ist auf jeden fall hilfreich (aktuelle verhältnisse) für die eigene tourenplanung. meist besser als jeder wetterbericht ;D

gruß,
alex
  • hilfreich

Offline Grimpeur

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 653
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #459 am: 07. Nov 2010 - 22:31 Uhr »
gestern von Nesselwängle aus zuerst auf den Gimpel gestiegen, um danach die Rote Flüh noch samt Friedberger Klettersteig auf den Schartschrofen mitzunehmen. Bis auf den Abstieg vom Schartschrofen und kleine Ausnahmen fast keinen Feindeskontakt mit der weißen Materie ::) Obwohl wir zu bester Mittagszeit auf der Roten Flüh waren, garnicht mal zu großer Andrang  :-L)

Gruß
Grimpeur
  • hilfreich

 





aktuell online
Bilder • 36.069
Themen •   5.484
Beiträge • 49.790


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.14) © alpic.net und Autoren 2001 - 2020 nach oben