Notrufapp SOS EU ALP

welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?  (gelesen 539421 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline FalscherHase

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.593
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #690 am: 20. Mai 2012 - 20:17 Uhr »
Hallo, Tobias! Klasse Bilder von Deiner super Tour!
Witzigerweise war ich heute auf Deinen Spuren und auf denen von Kauk (http://www.alpic.net/forum/sommerherbst-in-den-bergen/rohnehohe-falken-hochhadrich/msg28157/#msg28157)
Allerdings versuchte ich, die Schlüsselstelle zu umgehen, also über das Schneefeld auszuweichen. Ich bin kläglich gescheitert, weil ich mich einfach nicht rübergetraut habe, obwohl da sogar Spuren drin waren. (Grödeln hatte ich nicht dabei...) Na egal, immerhin hab ich es geschafft, die drei Höhenmeter abzuklettern (laut Kauk I+, wenn ich mich recht entsinne...), obwohl ich mir geschworen hatte, diese Passage eben nicht mehr alleine zu machen.  :-X Aber was tut man nicht alles, um nicht wirklich umdrehen zu müssen. Die Schlüsselstelle hast Du bei Deinen Bildern dabei, ich war jedenfalls froh, drunten zu sein, und wollte auch nicht denselben Weg wieder zurück.
Mit dem Wetter bzw auch der Sicht hatte ich heute nicht so großes Glück wie Du gestern. Am Hochhädrich hörte ich (aber nur 1x) Donnergrollen, in der Ferne zog es sich deutlich zu.
Den Aufstieg aus dem Lecknertal habe ich wohl genauso gemacht wie Du, Schneefelder gut machbar. Allerdings bin ich dann über die Hörmoos und das Imberghaus abgestiegen und nach Oberstaufen spaziert. (Hatte am Mittag einen Chauffeur ins Lecknertal, welch Glück!  :))
Gruß Sigrun
« Letzte Änderung: 20. Mai 2012 - 21:25 Uhr von FalscherHase »
  • hilfreich

Offline Kauk

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.821
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #691 am: 21. Mai 2012 - 10:11 Uhr »
Die Bilder von Tobi und Sigrun zeigen, dass die Schneehöhe in dieser Höhenlage deutlich abgenommen hat.
  • hilfreich

DavidXXXX

  • Gast
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #692 am: 28. Mai 2012 - 16:50 Uhr »
Servus,

gestern sind der Michi und ich über die Zwölferkante auf den Zwölferkopf geklettert. Es war wunderbar schöne Kletterei über bestimmt 12 Seillängen oder mehr und immer im Genussbereich um den IV. Grad, teilweise auch leichter. Bis auf ein paar Tropfen beim Abseilen hatten wir mit dem Wetter Glück und es war nicht zu heiß und nicht zu kalt. Zur Absicherung: Alle Stände sind gebohrt und für die Zwischensicherungen (kaum/keine Haken) ist ein Satz Cams (eher klein bis mittelgroß) ausreichend, wer das Bedürfnis verspürt kann aber auch gut alle Stände selber basteln. Insgesamt haben wir genau 13h gebraucht, ca. 5-6h Kletterei. Der Schnee in der Mittagschlucht war angenehm weich und gut spurbar (Pickel ratsam!)

Gruß,
David
  • hilfreich

Offline Snowfinchen

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 770
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #693 am: 28. Mai 2012 - 20:45 Uhr »
Naja, hab jetzt lange gerätselt, ob unsere heutige "Tour" der etwas anderen Art hier rein passt  ??? aber warum nicht, irgendwie hats ja auch mit Bergen zu tun  ;D

Nach zwei Tagen mit ordentlich Höhenmetern sollte heute doch auch mal Spass für den (noch nicht ganz) 40-Jährigen  ;) aber auch für die Kleinste mit 7-Jahren dabei sein  :D Also, Spass Untertage für die ganze Patchwork-Family  ::)

Also begaben sich die Oberallgäuer in die Rolle der Kategorie 4-Besucher auf die Alb (isch des sonscht it anderschrum  ???)

Schauhöhle kann ja auf der durchlöcherten Alb jeder ... also gings zur Gustav-Jakob-Höhle (Grabenstetten). Als spannender (bei bedacht ungefährlicher) Ausflug für Jedermann wirklich empfehlenswert!
Unverschämt hierbei, wie einfach da ein Mensch mit 7 Jahren auf Grund seiner Grösse aufrecht durch kommt  :o ::)

Wer nähere Infos braucht einfach melden ...
... hmmm und das Ganze macht mal wieder lust auf 8 Stunden-Tour (2ter Syphon) in der Falki  :ja: ;D



[gelöscht durch Administrator]
  • hilfreich

Offline FalscherHase

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.593
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #694 am: 28. Mai 2012 - 23:07 Uhr »
 :-L) Snowfinchen!  :)

und wie war das nun als Kategorie 4 - Touristin? Ordentlich Geld in die Region gebracht...?  ;D

Gruß Sigrun
  • hilfreich

Offline Snowfinchen

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 770
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #695 am: 29. Mai 2012 - 08:09 Uhr »

und wie war das nun als Kategorie 4 - Touristin? Ordentlich Geld in die Region gebracht...?  ;D

Ähm ....  ::) .... muss gestehen .... ähm .... ::)
also der Parkplatz ist kostenlos und die Höhle - nachdem es keine Schauhöhle ist - kostet keinen Eintritt ...  :engel:
  • hilfreich

Offline katsche

  • Anwärter
  • Beiträge: 4
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #696 am: 29. Mai 2012 - 08:51 Uhr »
Hallo,

ich bin durch den Grimpeur hier schon länger angemeldet - das ist jetzt mal ein Grund für meinen ersten Beitrag hier  :)

Grabenstetten komme ich auf bestimmt 80% meiner Radtouren durch ....
Also im Lamm in Grabenstetten kann man prima essen, einen Ort weiter in Hengen auch im Lamm sogar noch besser, da wirds aber Sonntags Mittags schwer einen freien Platz zu kriegen.

Grüße
  • hilfreich

Offline Grimpeur

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 648
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #697 am: 29. Mai 2012 - 14:50 Uhr »
Hallo,

ich bin durch den Grimpeur hier schon länger angemeldet - das ist jetzt mal ein Grund für meinen ersten Beitrag hier  :)

Grabenstetten komme ich auf bestimmt 80% meiner Radtouren durch ....
Also im Lamm in Grabenstetten kann man prima essen, einen Ort weiter in Hengen auch im Lamm sogar noch besser, da wirds aber Sonntags Mittags schwer einen freien Platz zu kriegen.

Grüße

 :bravo :bravo

Herzlich Willkommen Katsche! Hat schon lange gedauert bevor Du vom passiven und den nun aktiven Status gewechselt bist  ;D :P

VG
Grimpeur
  • hilfreich

Offline Max

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.490
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #698 am: 07. Jun 2012 - 13:08 Uhr »
Anbei ein paar Bilder von letztem Samstag, die Bilder sind also nicht mehr ganz taufrisch. Die Schneesituation im Bereich des Bregenzer Walds/Großes Walsertal entspannt sich immer mehr, wobei natürlich die höhren Berggipfel wie Rote Wand, Zitterklapfen und Co. noch nicht wirklich einen ernsthaften Besteigungsversuch zulassen.

Die Bilder sind von der sehr schönen Rundtour Fontanella - Türtschorn - Glatthorn - Sonnenköpfe - Fatnellaalpe - Fontanella. Gerade die Abschnitte zwischen Türtsch- und Glatthorn, sowie der sich scharf zusammenschnürende Grat der Sonnenköpfe verlangen Kletterei bis I+ im Steilgras. Das Glatthorn wird bereits häufig besucht, da der Normalweg komplett trocken und schneefrei ist...

Gruß, Max

Bild 1: Mittagsspitze im Bregenzer Wald
Bild 2: Auf dem Sonnenkopf-Grat, hinten Zitterklapfen
Bild 3: Rote Wand
« Letzte Änderung: 07. Jun 2012 - 13:10 Uhr von Max »
  • hilfreich

Offline horst

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.144
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #699 am: 08. Jun 2012 - 12:56 Uhr »
Danke für diese Eindrücke und schönen Bilder. Dann kann's ja bald richtig losgehen. Sehr schön das mittlere Bild.

Viele Grüße, horst
  • hilfreich

 





aktuell online
Bilder • 35.908
Themen •   5.445
Beiträge • 49.388


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.11) © alpic.net und Autoren 2001 - 2019 nach oben