Notrufapp SOS EU ALP

welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?  (gelesen 539402 mal)

0 User und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline FalscherHase

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.593
Re:welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #1000 am: 29. Mai 2013 - 18:08 Uhr »
wow, das Schneefeld zwischen Stuiben und Steineberg...! Da hab ich beim Bild-Gucken schon Adrenalin im Blut...!

Gruß Sigrun
  • hilfreich

Offline Nash

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 35
Re:welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #1001 am: 08. Jun 2013 - 21:45 Uhr »
Am Freitag gabs eine Nachmittagstour Hinterstein - Zipfelsalp - Iseler - Palmweg - Hinterstein und heute die Runde Hindelang - Hirschberg - Spieser - Jochschrofen - Oberjoch. Am Freitag sah es nach Gewitter aus, zum Glück hats aber dann doch noch gehalten. Heute war ja traumhaftes Wetter. :) 
  • hilfreich

Offline Spezza

  • Anwärter
  • Beiträge: 14
Re:welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #1002 am: 08. Jun 2013 - 23:41 Uhr »
Heute Tour von Garmisch auf die Kramerspitze. Wetter war überraschend gut, nachdem der Wetterbericht eigentlich das gleiche Wetter wie Freitag angekündigt hatte, die Zugspitze war heute ganz selten und nur kurz eingenebelt. Aussicht von der Kramerspitze besticht vor allem durch den Blick auf das direkt gegenüberliegende Wettersteingebirge. Nachdem es im Forum noch keine Tourenbeschreibung auf einen der östlichsten Ammergauer gibt, hier eine kurze Beschreibung: Parkplatz bei der Almhütte (kostenlos), Aufstieg über die St. Martins-Hütte. Noch kleine Altschneefelder, aber gut zu gehen. Ab 1400m wird der Weg sehr grieslig und geröllig. Stellen mit Drahtseil, Stellen T3. Abstieg (etwas leichter) über die Westseite zur Stepbergalm und weiter über den Kreuzweg zurück zum Parkplatz. Auf beiden Wegen im oberen Teil Sonne pur und diverse Gegenanstiege, so das etwa 1400hm zu bewältigen sind. Im Hochsommer sicher eine sehr heiße Angelegenheit.
« Letzte Änderung: 09. Jun 2013 - 00:11 Uhr von Spezza »
  • hilfreich

Offline Snowfinchen

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 770
Re:welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #1003 am: 09. Jun 2013 - 17:28 Uhr »
Mich zogs Freitagnacht in einer Spontanaktion ins externe Forumsgebiet  ;D
Kurz mal ins Südtirol bzw. Martelltal gedüst und da a nette Wochenende verbracht.
Wie erwartet, war die Vordere Rotspitze (3.033 m) noch nicht ganz unproblematisch zugänglich - aber wg. heftigem Wetterumschwungs (bei ca. 2.750 m), musste hier nicht weiter überlegt werden. Es ging einfach wieder runter!

Langsam zieht sich in dieser Höhe der Schnee zurück und bringt sehr hübsches zu Tage ... aber nicht nur solche Dinge bekommt man zu sehen ... auch einfach nur natürliches (siehe Bild 3 und 4)
  • hilfreich

Offline Geröllschleicher

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 880
Re:welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #1004 am: 09. Jun 2013 - 18:27 Uhr »
Heute von Vils ins Karrettal und über die markante Steilrinne hinauf zur Achsel, dem nördlich der Schlicke vorgelagerten Höcker. Pickel und Steigeisen waren mit dabei und kamen auch zum Einsatz.
In den letzten Jahren wurde die Rinne regelmäßig auch mit Ski befahren.
Anschließend weiter zur Grossen Schlicke wo´s dann zugezogen hat.
Weiterweg zum Plattjoch daher gestrichen und dafür hinunter zur Musauer Alp,
Achselsteig nach Musau und zurück nach Vils.
Gruß Geröllschleicher
  • hilfreich

Offline sven86

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 209
Re:welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #1005 am: 09. Jun 2013 - 20:24 Uhr »
Das Füssner Jöchle war bei der Wettervorhersage heute gewissermassen die eierlegende Wollmilchsau: Schnell erreichbar, flexibel kombinierbare kleine Gipfel und notfalls eine rasche und trockene Rückzugsmöglichkeit mit der Seilbahn. Dafür kam die Einnebelung halt geschätzt ungefähr eine Stunde früher als im Lechtal. Und das Gewusel drum herum muss einen ja nicht stören. Schon erstaunlich, wieviel Leute bei den Vorhersagen mittags noch im Aufstieg zu den einschlägigen Modezielen waren. Wolkenuntergrenze stieg dann mittags konstant auf 2100m und es wirkte eine Zeit lang ziemlich stabil, bis dann um 14 Uhr der erste (kleinere) Schauer kam.

Bild 1: Lechtalblick von der SeFenspitze
Bild 2: SeBenspitze vor Brentenjoch-Rossberg, Aggenstein in Wolken
Bild 3: Hochvogel& Vilsalpseeberge
Bild 4: Aufstiegsgelände zur SeBenspitze, war mir dann aber zu blöd bei dem Wetter, bei der Route war ich mir auch nicht ganz sicher
  • hilfreich

Offline Bergfex33

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.479
Mal schnell noch auf den Ponten
« Antwort #1006 am: 09. Jun 2013 - 20:44 Uhr »
Nachdem wir gestern keine Zeit hatten und immer wieder mit Herzschmerz aus dem Fenster gekuckt hatten, wollten wir heute noch eine kurze Tour machen.
Vom Parkplatz der Wannejochbahn (kostet inzwischen auch 4.-€) übers Pontental zum Zirleseck. Bis dahin war keine Menschenseele zu sehen. Da änderte es sich aber schlagartig. Wir haben ein paar Bilder gemacht, als von der Hintersteiner Seite eine nicht endende Karawane auf uns zu kam. Nichts wie weg. Zuerst hatte ich noch Hoffnung daß das Geschwafel zur Rhonenspitze ging, aber schnell war klar, die Prozession folgte uns.
Schnellstmöglich zum Gipfel des Ponten, kurz ins Gipfelbuch geschrieben, dann setzte die Invasion auch schon langsam ein.
Flucht wieder zurück und dann sind wir über etliche Schneefelder runter zur Stuibensennalpe.
Obwohl es schon etwas duster war, kamen uns bei der Alpe doch noch einige mit Führer entgegen. Wo die wohl noch hinwollten?
Leider kam von Hinterstein nicht nur eine Karawane sondern auch die Wolken hoch. Die Sicht war dann sehr eingeschränkt.
Es gibt noch ziemlich viel Schnee da oben. Meist nicht tief, aber zum Teil recht steile Schneefelder.
Die Bergsalamander sind wohl auch gerade aus dem Winterschlaf erwacht und schon recht aktiv. Entweder war es Ringkampf oder recht heftiges Liebesspiel ;D
Unten hat es ein wenig getröpfelt, daheim hat es dann später geschüttet, also perfektes Timing(grins von einem Ohr zum anderen).

LG
Bergfex

  • hilfreich

Offline Bergfex33

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.479
Re:welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #1007 am: 09. Jun 2013 - 20:46 Uhr »
Und noch ein paar Pics

LG
Bergfex

[gelöscht durch Administrator]
  • hilfreich

Offline bergfuehrer

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 511
Re:welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #1008 am: 09. Jun 2013 - 22:38 Uhr »
die fahne ist schon aufgezogen,
sennt er schon oder verkauft er nur bier?
mfg
Hermann
  • hilfreich

Offline Bergfex33

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.479
Re:welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #1009 am: 09. Jun 2013 - 23:13 Uhr »
Hallo Hermann

Kühe oder Schumpen waren noch keine oben.
Es wird im Moment nur verkauft.
Das Gras sollte halt noch ein wenig wachsen.

LG
Bergfex
  • hilfreich

 





aktuell online
Bilder • 35.908
Themen •   5.445
Beiträge • 49.388


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.11) © alpic.net und Autoren 2001 - 2019 nach oben