Bergsport und Corona?

welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?  (gelesen 580999 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Geröllschleicher

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 889
Re:welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #1200 am: 24. Sep 2013 - 22:56 Uhr »
@Bergfex33
ja, sogar auf der Namloser WS war nur ganz wenig los
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.958
Re:welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #1201 am: 24. Sep 2013 - 23:04 Uhr »
Weitalpspitze

  • hilfreich

Offline Bergfex33

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.639
Re:welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #1202 am: 24. Sep 2013 - 23:04 Uhr »
Ja, dann wars ja ganz fein.
Denn auf dem normalen Weg pilgern ja immer richtige Karawanen hoch.

LG
Bergfex33
  • hilfreich

Offline Grimpeur

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 675
Re:welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #1203 am: 27. Sep 2013 - 07:39 Uhr »
Am Mi bei echtem Kaiserwetter die lang ersehnte erste Bike&Hike Tour vom Lechtal aus auf die Parseierspitze unternommen. Bei Dunkelheit gings morgends rein bis zur Materialseilbahn der Memminger Hütte. Mit dem schweren Rucksack und schweren Bergstiefeln etwas ungewohnt aber es ging dann doch ganz gut. Weiter dann zu Fuß auf den E5 Trampelpfaden hoch zur Memminger Hütte. Dachte zuerst die wäre schon geschlossen, aber ist noch bis diesen Sa oder So offen. Ein paar E5 Leute waren noch auf der Hütte, aber keine 10 Gäste sicher. Weiter gings dann über den Spiehlerweg Ri Wegscharte/Parseierjoch. Der steile und felsige Abstieg von der Wegscharte ist mit vielen Stahlseilen entschärft. Im Schattenteil kurz vor der Parseierscharte begann der Schneeteil der TOur. Der kurze aber knackige Abstieg von der Parseier Scharte (30hm vlt) ist mit vielen Eisenbügeln augerüstet. Vorsicht: Einige von diesen machen keinen besonders festen Eindruck mehr. Meine Wenigkeit haben sie so grade noch ausgehalten. Wie nicht anderst zu erwarten war die ganze steile Mergelflanke unter der Patralscharte mit Schnee bedeckt und nicht gespurt. Mit Steigeisen und Pickel konnte man da ganz gemütlich hochspazieren, Schnee war sehr angenehm zum gehen. In der Patrolscharte dann die Frage: Ostgrat oder Normalweg? Durch den Schnee im nordseitigen Teil des unteren Teil des Grats, wo man den 2-3 Aufschwüngen tlw ausweichen muss lag doch einiges an Schnee. Also doch nur über den Normalweg hoch. Durch den Schnee und das warme Wetter plätscherte es in den Großteilen der Südwand wie an einem Bächlein. Bin alles mit Steigeisen gegangen hoch, runter dann ohne. Nach 7h kam dann das Gipfelkreuz plötzlich in Sichtweite. Oben dann ein absolut unbeschreinliches Panorama, so gut war die Sicht. Nach 2h Gipfelrast gings dann retour wieder die gleiche Strecke zurück. Nach weiteren 5h und einer wirklichen genialen Bikeabfahrt stand ich nach ca. 14h wieder am Auto im Ortszentrum vom Bach.

Fazit: A Traumtagerl erwischt, Tour ist wegen der Länge eher ein 2 Tagesunternehmen.

Bilder kommen noch.....

Gruß
Grimpeur

Edit: Bericht gibts hier
parseierspitze-als-bikehiketour-vom-lechtal-aus
« Letzte Änderung: 23. Dez 2014 - 16:49 Uhr von kalle »
  • hilfreich

Wagner Alex

  • Gast
Re:welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #1204 am: 27. Sep 2013 - 07:54 Uhr »
...Tour ist wegen der Länge eher ein 2 Tagesunternehmen.
"Eher"??  ;)  ;)
Sieben Stunden Aufstieg (inkl. Fahrt) - Größten Respekt!

Magst du hierzu nicht einen eigenen Thread mit Tourbeschreibung und Bildern aufmachen? In diesem Sammelthread hier geht diese besondere Tour doch vlt. etwas unter...

Das mit dem schweren Rucksack kenne ich. Besonders am Fahrrad mit der gebückten Haltung ist das mit einem schweren Rucksack nicht mehr lustig. Bin letztes Jahr mit dem Fahrrad von Bach ins Alperschon hinauf und war dann froh als endlich der Steig in Richtung Knappenböden anfing.

Damals den Robert aka Allgaier getroffen. !! KLICK !!  ;)

Gruß,
Alex
« Letzte Änderung: 27. Sep 2013 - 07:56 Uhr von a1ex »
  • hilfreich

Offline Bergfex33

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.639
Re:welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #1205 am: 27. Sep 2013 - 11:13 Uhr »
@Grimpeur

Super Tour, hast es jetzt doch endlich geschafft. Tolle Leistung :-L)

LG
Bergfex33
  • hilfreich

Offline Chris

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.328
Re:welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #1206 am: 27. Sep 2013 - 16:44 Uhr »
Magst du hierzu nicht einen eigenen Thread mit Tourbeschreibung und Bildern aufmachen? In diesem Sammelthread hier geht diese besondere Tour doch vlt. etwas unter...

Darum bitte ich sogar sehr.  ;)
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.958
Re:welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #1207 am: 28. Sep 2013 - 20:49 Uhr »
Kleine Familienwanderung zum Wannenkopf

  • hilfreich

Offline Kauk

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.839
Re:welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #1208 am: 28. Sep 2013 - 21:09 Uhr »
Der Wannenkopf ist ein unglaublicher Herbstberg!:)
----
Gesendet von meinem MT15i mit Tapatalk 2
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.958
Re:welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #1209 am: 28. Sep 2013 - 21:43 Uhr »
Da kann ich dir nur Recht geben! Landschaft, Ausblick und Stimmung waren grandios  :-L)
  • hilfreich

 





aktuell online
Bilder • 36.974
Themen •   5.553
Beiträge • 50.598


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.15) © alpic.net und Autoren 2001 - 2020 nach oben



SimplePortal 2.3.7 © 2008-2020, SimplePortal