welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?  (gelesen 478180 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bergfex33

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.180
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #2110 am: 30. Apr 2018 - 10:18 Uhr »
Dank des guten Tipp von Sven, sind wir gestern übers Mähbergjoch zur Bleispitze hoch und den Normalweg wieder runter.
Inzwischen war der gesamt Weg hoch schneefrei und runter lag auch nicht mehr viel, hier und da mal ein, zwei Meter, zum Teil konnten die Schneereste auch umgangen werden.
Und noch einer hier aus den Forum war gestern oben, lt. Gipfelbucheintrag, gesehen haben wir ihn leider nicht.

Offline Bergfex33

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.180
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #2111 am: 10. Mai 2018 - 23:53 Uhr »
Am Dienstag gings bei wunderschönen Wetter hoch zum Grünten.
Überanstrengt hatten wir uns nicht, wir sind am obersten Parkplatz am Ried, oder so ähnlich gestartet Richtung Kehralpe. Nach wenigen Metern war dann schon mal wegen Straßenbau komplett gesperrt.
Haben wir also obenrum weglos versucht. Es aber wegen schon arger steilheit nach kurzer Zeit wieder aufgegeben und sind dann untendurch. Dort kommt man zwar auch wieder auf die Baustelle, was aber von den Baggerfahrern und Arbeitern akzeptiert wird. Wir wurden freundlich durchgewunken und konnten nach userem mühevollen und völlig daneben gegangenen Abstecher wieder weiter.
Dann über die Zweifelgehrenalpe aufgestiegen und über die Roßbergalpe wieder runter.
Wir haben Auf- und Abstieg südseitig gewählt.
Hier war es eigentlich bis auf nur sehr wenige Wanderer ausgesprochen ruhig. Nur am Gipfel wars wieder mal recht "wuiselig"
Schneekontakt so gut wie keiner, ein paar Meter rauf wie runter ohne Probleme.

Offline Alpenarne (Levan)

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.510
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #2112 am: 13. Mai 2018 - 12:46 Uhr »
noch mehr Eindrücke...

Offline Alpenarne (Levan)

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.510
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #2113 am: 13. Mai 2018 - 12:47 Uhr »
Am Freitag bin ich den Einstein-Ostgrat gegangen. Auf klassischer Route von Tannheim mit Aufstieg zum Rappenschrofen und weiter auf dem Grat über das Lachenköpfle dem Einstein entgegen. Eine einsame, teils ausgesetzte Unternehmung mit mehreren Klettereien im 1. Grad. Sicherlich lohnend für viele alpic.net-Mitglieder.

Offline Xander

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 33
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #2114 am: 13. Mai 2018 - 17:10 Uhr »
Rauheck, 12.05. Weitgehend schneefrei, wo nicht, da war es guter Trittschnee.

Offline Graddler

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 504
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #2115 am: 13. Mai 2018 - 17:38 Uhr »
Rauheck, 12.05. Weitgehend schneefrei, wo nicht, da war es guter Trittschnee.
Und noch dazu: schöne Aufnahmen!  :-L)
  • hilfreich

Offline Zirbelnuss

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 315
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #2116 am: 13. Mai 2018 - 21:52 Uhr »
Schöne Eindrücke sind da in den letzten Beiträgen zusammengekommen  :-L)

Gestern gings über den Schattenberg aufs Seeköpfle mit Abstecher über den kleinen SO-Grat zum Gratköpfle P1893.

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.770
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #2117 am: 14. Mai 2018 - 11:52 Uhr »
Danke für die Bilder. Damit lässt sich tourenplanungstechnisch schon jede Menge damit anfangen  :-L)
  • hilfreich

Offline Kauk

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.713
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #2118 am: 14. Mai 2018 - 23:33 Uhr »
Danke euch allen die uns kürzlich mit schönen Impressionen versorgt haben!

-----
Gesendet von meinem LG-H815 mit Tapatalk

  • hilfreich

Offline Lampi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.312
    • Touren by Lamл[tm]
Re: welche war eure letzte Wanderung bzw. Bergtour?
« Antwort #2119 am: 15. Mai 2018 - 11:16 Uhr »
Noch nie war ich im Winter so spät oder im Sommer so früh unterwegs wie dieses Jahr in den Ötztalern:

Himmelfahrt 2018: Frühjahrstouren
Bilder            https://photos.app.goo.gl/IpmGVMcvefmzA6h73


































Video             
Track Hütte       http://my.viewranger.com/track/details/NzQ3OTIzMw==
Track Similaun    http://my.viewranger.com/track/details/NzQ3OTIzNA==
Track Saykogl     http://my.viewranger.com/track/details/NzQ3OTIzNQ==

Bis 2750 südseitig vollkommen schneefrei, außer in extremen Schattenlagen
In allen begangenen Höhen ab dem späten Morgen Sumpf (so genannter Beinbruchschnee) pur. Bei 3100 war es Sonntag bereits um 8 Uhr soweit.

Ein paar Bilder versuche ich noch mittels Hotlinks einzustellen.
« Letzte Änderung: 16. Mai 2018 - 00:35 Uhr von Lampi »