Außerfern/Allgäu-Portal

dies & das => Buchtipp => Buchbesprechungen => Thema gestartet von: Chris am 05. Jul 2018 - 17:24 Uhr

Titel: Franziska Baumann, Dieter Seibert: Rother Wanderführer "Außerfern - Lechtal"
Beitrag von: Chris am 05. Jul 2018 - 17:24 Uhr
Franziska Baumann, Dieter Seibert
Rother Wanderführer „Außerfern – Lechtal“

6. Auflage 2018, Bergverlag Rother GmbH, ISBN: 978-3-7633-4055-2, 138 Seiten, 14,90 € (D) bzw. 15,40 € (A)

Franziska Baumann und Dieter Seibert präsentieren in der 2018 erschienenen 6. Auflage des Rother Wanderführers „Außerfern – Lechtal“ 50 Wanderungen zwischen Ehrwald, Lermoos, Reutte und Elbigenalp. Baumann ist Alpinjournalistin und publiziert unter anderem Wandervorschläge in der Zeitschrift „Bergsteiger“. Seibert ist einer der bedeutendsten Autoren von Bergliteratur über verschiedene Gebirgsgruppen der Ostalpen.     

Das Buch startet mit einer Übersichtskarte zur geographischen Einordnung der vorgestellten Wanderungen und einigen touristischen Hinweisen bezüglich Anforderungen, Gefahren, Ausrüstung usw. Die Touren sind in die drei Gebiete „Zwischen Zugspitze und Fernpass“, „Reuttener Becken und Zwischentoren“ und „Das Lechtal“ einsortiert. Jede Tourenbeschreibung ist farblich (blau, rot oder schwarz) entsprechend der Anforderungen markiert. Außerdem erhält der Leser neben dem Titel Kurzinformationen bezüglich der Gehzeit, ob die Tour mit Bus und Bahn durchführbar ist, ob es Einkehrmöglichkeiten gibt und ob die Wanderung für Kinder geeignet ist. Nach einer kurzen Einleitung folgt ein Steckbrief mit Informationen hinsichtlich Talort, Ausgangspunkt, Höhenunterschied, Anforderungen und Einkehrmöglichkeiten. Zu den Einkehrmöglichkeiten werden auch die zugehörigen Internet-Adressen genannt, so dass sich der Wanderer über die aktuellen Öffnungszeiten der Almen und Hütten informieren kann. Ein Tourenprofil visualisiert dem Leser wichtige Wegpunkte, die entsprechenden Gehzeiten dorthin und den Höhenunterschied. Anschließend wird der Wegverlauf beschrieben. Jede Tourenbeschreibung wird durch eine Wanderkarte mit eingezeichnetem Wegverlauf sowie ein oder zwei Fotos ergänzt.     

Fazit: An dem Rother Wanderführer „Außerfern – Lechtal“ gefällt mir die Tourenauswahl. Ziele sind nicht nur Almen, Hütten und Gipfel, sondern es werden auch Talwanderungen vorgestellt, so dass die Zielgruppe des Buches breit gefächert ist. Zu vielen Wanderungen werden Alternativen genannt. Sollte bei der Variante das Anforderungsniveau abweichen, wird darauf im Text hingewiesen. Die Texte zur Wegbeschreibung sind sehr übersichtlich und informativ verfasst. Dadurch, dass wichtige Wegpunkte fett gedruckt sind, wird das Lesen vereinfacht. Schließlich kann der Käufer des Führers die vorgestellten Touren als GPS-Track downloaden, wodurch er auch unterwegs keine Probleme haben sollte, den richtigen Weg zu finden. Allerdings ist auffällig, dass einige Texte nahezu wortwörtlich aus Dieter Seiberts Alpenvereinsführer „Lechtaler Alpen“ übernommen wurden. Dasselbe gilt für mehrere Fotos, die bereits in Dieter Seiberts Buch „Lechtaler Alpen: Berge, Hütten, Touren, Geschichten“ aus dem Jahr 1990 (!!!) oder im Buch „Die schönsten Bergwanderungen in den Allgäuer Alpen“ vom selben Autor 2002 veröffentlicht wurden. Zwar sind auch neuere Bilder im Rother Wanderführer enthalten, jedoch möchte der Käufer 2018 wohl kaum fast 30 Jahre alte Fotos sehen, die bereits in einem anderen Buch zu finden sind. Des Weiteren wäre es wünschenswert gewesen, wenn genauso wie im Rother Wanderführer „Tannheimer Tal“ die Anfahrt zum Ausgangspunkt mit dem Auto oder Bus beschrieben worden wären, anstatt Informationen zum Talort zu geben, die weniger relevant sind. Die Einteilung Auto, Navi, Bus wäre hier sinnvoller. Gerade die Anfahrt mit dem Bus ist für viele Wanderer von Bedeutung, da in den letzten Jahren im Außerfern die Angebote für Touristen, mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Ausgangspunkt zu fahren, stark verbessert wurden. Ferner sind die Höhenprofile sehr ungenau dargestellt. Vom Ausgangspunkt zum Ziel wurde teilweise einfach eine Gerade gezogen. Der Wanderer kann hier nicht ablesen, ob und wo es unterwegs steile bzw. flache Wegabschnitte gibt.   

Klappentext: 50 ausgewählte Wanderungen in der Region Außerfern – Lechtal, von Talspaziergängen bis zu anspruchsvollen Gipfeltouren in einer eindrucksvollen, teilweise ausgesprochen wilden Bergwelt.
Titel: Re: Franziska Baumann, Dieter Seibert: Rother Wanderführer "Außerfern - Lechtal"
Beitrag von: kalle am 07. Jul 2018 - 13:18 Uhr
Danke Chris, für deine Rezension  :-L)

Habe das Buch auch in die Bibliothek-Liste (http://www.alpic.net/buch.php?t=rother-wanderfuhrer-ausserfern-lechtal) aufgenommen  :)
Titel: Re: Franziska Baumann, Dieter Seibert: Rother Wanderführer "Außerfern - Lechtal"
Beitrag von: FalscherHase am 08. Jul 2018 - 07:31 Uhr
Vielen Dank, Chris, für Deine ausführliche Buch-Beschreibung!  :D
Nicht ganz verstanden habe ich die Sache mit den Höhenprofilen. Im Text werden sie als mangelhaft, in der Zusammenfassung am Ende als aussagekräftig beschrieben...
Viele Grüße
Sigrun
Titel: Re: Franziska Baumann, Dieter Seibert: Rother Wanderführer "Außerfern - Lechtal"
Beitrag von: oliver am 08. Jul 2018 - 10:03 Uhr
...
Nicht ganz verstanden habe ich die Sache mit den Höhenprofilen. Im Text werden sie als mangelhaft, in der Zusammenfassung am Ende als aussagekräftig beschrieben...
...

Hi Sigrun,

die zusammenfassenden Hinweise unter der Überschrift "Klappentext" stammen vom Verlag.

Gruß Oliver