Notrufapp SOS EU ALP

Buch zur Motivation zum Wiedereinstieg gesucht  (gelesen 1302 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Lampi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.449
    • Touren by Lamл[tm]
Buch zur Motivation zum Wiedereinstieg gesucht
« am: 18. Dez 2011 - 00:29 Uhr »
Liebe Berg- und Kletterfreunde,

mein langjähriger Freund Andreas, der mir auf so vielen Touren durch die Berge immer zuverlässig zur Seite stand, hat so im Lauf der letzten Jahre alle Berg- und Felsaktivitäten eingestellt. Bevor jetzt der Spruch „Die Hochzeitskutsche ist des Bergsteigers Leichenwagen“ kommt:  Andreas hat nicht geheiratet (was bekanntlich DER Standardgrund zum Einstellen des Kletterns ist) – ich vermute einfach, dass er es nicht erträgt, den leistungsmäßigen Zenit mit ca. 33 Jahren hinter sich gelassen zu haben. Er ist jetzt 40.

Dabei ist die allgemeine Fitness durchaus noch vorhanden – letzten April wunderte ich mich jedenfalls darüber, dass er nicht aufgegangen ist wie eine Dampfnudel und am Battert noch so einiges hoch kam (viel abgebaut hat er trotz nahezu vollständiger Sportabstinenz (sieht man von unregelmäßigen Joggingrunden im Stadtpark mal ab) jeden Falls nicht). Sein Gemüt hat aber übel gelitten, und das schmerzt mich bei jemandem, der mir so nahe steht, mehr als ein abhanden gekommener Seilgefährte.

Der „Gipfel“ war dann, dass er mir vorletzte Weihnachten ein Buch mit einer so genannten „Primärtherapie“ geschenkt hat. Als ich dann zu Lesen anfangen wollte, erfuhr ich, dass er im Sommer zuvor drei Wochen lang gemeinsam mit einer Gruppe von Jüngern des Begründers dieser „Primärtherapie“ auf einem Camp war, auf dem es wohl sehr esoterisch zuging. Ich könnte es nicht ertragen, wenn er in die Fänge irgendeiner Sekte geriete.

Ich möchte gerne, dass er wieder einsteigt. Vielleicht geht es ihm dann wieder besser.

Kann mir jemand ein gutes Buch empfehlen? Schöne Bilder vom Berg hat er genug, gesehen auch eine ganze Menge, so dass ein noch so gut gemachter Bildband ihn vermutlich nicht reizen dürfte. Ich würde ihm so gern helfen und weiß jetzt wirklich keinen Rat. Könnt Ihr mir helfen?

Vielen Dank im Voraus!
  • hilfreich

Offline Chris

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.313
Re: Buch zur Motivation zum Wiedereinstieg gesucht
« Antwort #1 am: 18. Dez 2011 - 08:55 Uhr »
Doch, es gibt da einen Bildband, der ihm helfen könnte: Bernd Ritschels Buch "Der andere Horizont". Lies bitte mal meine Buchbesprechung dazu! Es sind ja nicht nur die Bilder, die dieses Buch ausmachen, sondern die Texte dazu. Mich motiviert es immer wieder. Wenn es mir mies geht und ich mir wünsche, in den Bergen zu sein, obwohl ich es nicht kann, nehme ich mir dieses Buch und lese darin. Für mich ist es eines meiner Lieblingsbücher.
  • hilfreich

Offline oliver

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.433
    • Alpine Wanderpfa.de
Re: Buch zur Motivation zum Wiedereinstieg gesucht
« Antwort #2 am: 19. Dez 2011 - 12:11 Uhr »
Hi Rainer,

es gibt noch ein schönes Buch von Viktor Frankl mit dem Titel "Bergerlebnis und Sinnerfahrung". Habe es selbst nicht gelesen, aber die Leseprobe liest sich interessant. Die Fotografien sind auch der Hammer.


Gruß Oliver

http://www.amazon.de/Bergerlebnis-Sinnerfahrung-Viktor-Frankl/dp/3702224661
  • hilfreich

Tags:
 





aktuell online
Bilder • 35.990
Themen •   5.455
Beiträge • 49.525


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.11) © alpic.net und Autoren 2001 - 2019 nach oben