Interessenten für neue Buchbesprechungen gesucht  (gelesen 30716 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline oliver

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.405
    • Alpine Wanderpfa.de
Re: Interessenten für neue Buchbesprechungen gesucht
« Antwort #10 am: 13. Sep 2012 - 11:48 Uhr »
Hi,

vom Tyrolia Verlag Innsbruck stehen für interessierte Forumsmitglieder aktuell zwei Bücher für eine Buchbesprechnung hier im Forum zur Verfügung.

Tirol aus der Luft von Franz X. Bogner und Lebe.Jetzt! von Gregor Sieböck.

Das interessierte Forumsmitglied erhält hierzu ein kostenloses Exemplar vom Verlag zugeschickt, welches nach Einstellen der Buchbesprechnung unter der Rubrik Buchtipp gerne im Besitz des Besprechers oder der Besprecherin verbleiben darf.

Gruß Oliver



Tirol aus der Luft
von Franz X. Bogner
In diesem Bildband bekommt der Leser die außergewöhnliche Gelegenheit, Franz X. Bogner auf einem Rundflug über ganz Tirol zu begleiten. Aus der Höhe gelingt so das wahre Porträt Tirols, das in diesem Band einem großartigen Gemälde gleicht, in dem die Sonne als "Landschaftsmaler" die perfekten Akzente setzt.



Lebe. Jetzt!
Inspirationen eines Weltenwanderers - von Gregor Sieböck
Fast jeder Mensch kennt die Sehnsucht nach einem einfachen und bewussten Leben, fast jeder Mensch spürt irgendwann einmal den Wunsch nach Veränderung. Mit diesen persönlichen Texten und Reisefotos inspiriert und ermutigt uns der "Weltenwanderer" Gregor Sieböck, auf die Stimme unserer Sehnsucht zu hören und jeden Tag neu den eigenen Lebensweg zu wagen: "Die große Herausforderung besteht darin, überhaupt aufzubrechen, vermeintliche Sicherheiten hinter sich zu lassen und stattdessen der Ungewissheit des Weges zu begegnen. Der Weg entsteht dann wie von selbst".
« Letzte Änderung: 13. Nov 2012 - 09:34 Uhr von oliver »
  • hilfreich

Offline Chris

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.299
Re: Interessenten für neue Buchbesprechungen gesucht
« Antwort #11 am: 13. Sep 2012 - 13:50 Uhr »
Das Buch "Tirol aus der Luft" möchte ich gerne übernehmen.
  • hilfreich

Offline Chris

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.299
Re: Interessenten für neue Buchbesprechungen gesucht
« Antwort #12 am: 10. Okt 2012 - 12:33 Uhr »
Nachdem sich nach knapp fünf Monaten noch immer niemand gemeldet hat, der für das Buch "Lebe. Jetzt!" eine Besprechung schreiben möchte, übernehme ich das gerne, falls das Angebot noch gilt.
  • hilfreich

Offline oliver

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.405
    • Alpine Wanderpfa.de
Interessenten für neue Buchbesprechungen gesucht
« Antwort #13 am: 31. Okt 2012 - 12:43 Uhr »
Hallo Zusammen,

zwei aktuelle Neuerscheinungen im Tyrolia Verlag Innsbruck stehen für interessierte Forumsmitglieder für eine Buchbesprechnung zur Verfügung.

Alpenvereinsjahrbuch: BERG 2013 und Walter Klier: Meine steinige Heimat

Das interessierte Forumsmitglied erhält hierzu ein kostenloses Exemplar vom Verlag zugeschickt, welches nach Einstellen der Buchbesprechnung unter der Rubrik Buchtipp gerne im Besitz des Besprechers oder der Besprecherin verbleiben darf.

Gruß Oliver



Alpenvereinsjahrbuch: BERG 2013
von Herausgeber: Deutscher Deutscher Alpenverein; Oesterreichischer Oesterreichischer Alpenverein; Alpenverein Alpenverein Südtirol
BERG 2013 bietet mit erstklassigen Beiträgen namhafter Autoren und Fotografen abermals einen einzigartigen Überblick über die wichtigsten Themen und Trends aus der Welt des Bergsports.



Meine steinige Heimat
von Walter Klier.
Nach dem großen Erfolg der von ihm herausgegebenen Anthologie "Wo die wilden Hunde wohnen. Klettergeschichten aus Tirol" (3. Auflage) versammelt er nun in diesem Buch erstmals seine besten Berggeschichten aus Tirol Reportagen, Erzählungen und Essays in einem eigenen, mit farbigen Bergbildern des Malers Walter Klier illustrierten Band.
« Letzte Änderung: 17. Dez 2012 - 12:47 Uhr von oliver »
  • hilfreich

Offline Gipfelsammler

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 118
Re: Interessenten für neue Buchbesprechungen gesucht
« Antwort #14 am: 11. Nov 2012 - 11:58 Uhr »
Ich würde mich für die "Steinige Heimat" interessieren.
Claus
  • hilfreich

Offline Gipfelsammler

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 118
Re: Interessenten für neue Buchbesprechungen gesucht
« Antwort #15 am: 16. Dez 2012 - 10:02 Uhr »
Nachdem sich für Berg 2013 unverständlicherweise niemand zu interessieren scheint, übernehme ich die Besprechung. Da ich das Buch schon habe, kann das Besprechungsexemplar gleich in den Pool für den nächsten Fotowettbewerb wandern.
Schöne Grüße
Claus
  • hilfreich

Offline Chris

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.299
Re: Interessenten für neue Buchbesprechungen gesucht
« Antwort #16 am: 17. Dez 2012 - 07:56 Uhr »
Grundsätzlich verstehe ich es auch nicht, warum es so lange gedauert hat, bis jemand die Buchbesprechung für "Berg 2013" übernommen hat. Im letzten Jahr bin ich bei der Besprechung für "Berg 2012" auf den Geschmack gekommen und kann das Alpenvereinsjahrbuch jedem Bergfreund sehr empfehlen. "Berg 2013" wird auf jeden Fall in diesem Jahr unter meinem Weihnachtsbaum liegen.

Dennoch hat jeder Alpic-User sicherlich seine Gründe, warum er hier eine Buchbesprechung übernehmen oder eben nicht übernehmen möchte. Ich habe zurzeit zwei Gründe, weshalb ich die Besprechung nicht übernommen habe:

1. Ich habe in diesem Jahr schon so viele Buchbesprechungen verfasst und dadurch jede Menge Bücher "abgestaubt". Da ist es nur gerecht, dass auch mal andere an die Reihe kommen.

2. Bei mir liegt noch das Buch "Lebe. Jetzt!" im Regal, das auf eine Besprechung wartet, die ich noch nicht geschrieben habe. Das liegt daran, dass ich momentan beruflich ziemlich viel zu tun habe und es zeitlich - auch am Wochenende - einfach nicht schaffe, die Buchbesprechung zu verfassen. Schließlich möchte ich hier nicht irgendeine "Schmiererei" veröffentlichen, sondern mir schon Gedanken zu dem machen, was ich schreibe. Ich verspreche jedoch, dass die Buchbesprechung noch vor Weihnachten fertig haben werde.
  • hilfreich

Offline oliver

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.405
    • Alpine Wanderpfa.de
Re: Interessenten für neue Buchbesprechungen gesucht
« Antwort #17 am: 08. Jan 2013 - 10:21 Uhr »
Hi zusammen,

für interessierte Forumsmitglieder spendiert der Tyrolia Verlag Innsbruck zu einer Neuerscheinung wieder ein Rezensionsexemplar für eine Buchbesprechnung hier im Forum.

Austria 8000 von Jochen Hemmleb.

Das interessierte Forumsmitglied erhält hierzu ein kostenloses Exemplar vom Verlag zugeschickt, welches nach Einstellen der Buchbesprechnung unter der Rubrik Buchtipp gerne im Besitz des Besprechers oder der Besprecherin verbleiben darf. Natürlich kann das Teil auch für den Fotowettbewerb gespendet werden.  ;)

Gruß Oliver



Austria 8000
Österreichische Alpinisten auf den höchsten Gipfeln der Welt von Jochen Hemleb
In einem neuen Buch zeichnet Alpinhistoriker Jochen Hemmleb in 2 x 14 spannenden Episoden ein bunt schillerndes Bild von den ersten Pionieren bis hin zu den heutigen Trendsettern. Er liefert persönliche Interviews mit bekannten und weniger bekannten Berg-Persönlichkeiten aus fast allen Bundesländern und entwirft in sachkundigen Portraits beides - eine historische Rückblende und eine aktuelle Bestandsaufnahme der Österreichischen, auch international bedeutenden Alpingeschichte.

« Letzte Änderung: 08. Jan 2013 - 10:24 Uhr von oliver »
  • hilfreich

Offline oliver

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.405
    • Alpine Wanderpfa.de
Re:Interessenten für neue Buchbesprechungen gesucht
« Antwort #18 am: 17. Apr 2013 - 09:45 Uhr »
Hi,

vom Verlag Edition Allgäu wurde uns für interessierte Forumsmitglieder das Buch "Carl Hirnbein - Der Allgäu-Pionier" von Leo Hiemer für eine Buchbesprechung zur Verfügung gestellt. Im Anschluss würde ich das Buch gerne in den Jackpot für den Fotowettbewerb aufnehmen.

Hat jemand Interesse?Gruß Oliver



"Carl Hirnbein - Der Allgäu-Pionier" - Leo Hiemer
Was als lose Zusammenstellung von Erkenntnissen über Carl Hirnbein begonnen hatte, wuchs zu einer veritablen Biografie heran. Dabei schälten sich drei zentrale Begriffe heraus, um die herum Leo Hiemer sein Werk komponierte: „Käse, Freiheit, Fremdenverkehr“. Der Autor und bekannte Film- und Fernsehregisseur fühlt einer Reihe von Hirnbein-Sagen auf den Zahn und rückt nebenbei auch manch liebgewordenes Klischee zurecht: So das geflügelte Wort vom „blauen Allgäu“, das Hirnbein zum „grünen“ gemacht habe.

« Letzte Änderung: 22. Apr 2013 - 15:24 Uhr von oliver »
  • hilfreich

Offline oliver

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.405
    • Alpine Wanderpfa.de
Re:Interessenten für neue Buchbesprechungen gesucht
« Antwort #19 am: 22. Apr 2013 - 15:29 Uhr »
Hi Zusammen,

vom Tyrolia Verlag Innsbruck steht für interessierte Forumsmitglieder wieder eine Neuerscheinung für eine Buchbesprechnung hier im Forum zur Verfügung.

"Walserweg Vorarlberg" von Stefan Heim.

Das interessierte Forumsmitglied erhält hierzu ein kostenloses Exemplar vom Verlag zugeschickt, welches nach Einstellen der Buchbesprechnung unter der Rubrik Buchtipp gerne im Besitz des Besprechers oder der Besprecherin verbleiben darf.

Gruß Oliver



"Walserweg Vorarlberg" von Stefan Heim

In 25 Etappen vom Brandnertal über Triesenberg und Laterns ins Große und Kleine Walsertal und über den Tannberg nach Galtür. Ein Wander- und Kulturführer, herausgegeben von der Vorarlberger Walservereinigung.

Vor 700 Jahren werden sie das erste Mal urkundlich genannt - die Walser in Vorarlberg. Und bis heute hat sich die alemannische Volksgruppe, die einst weite Alpengebiete in der Schweiz, Liechtenstein, Norditalien und Österreich besiedelte, viel von ihrer Identität bewahrt: das Walserdeutsch, Tracht, Brauchtum, Bau- und Siedlungskultur und vor allem das Selbstverständnis.

Zum heurigen Jubiläum erscheint ein Kultur- und Wanderführer zum neu entstandenen Walserweg, der auf 450 Kilometern in 25 Etappen den Spuren der Walser durch Vorarlberg folgt und auch die Walsergemeinden in Liechtenstein und Tirol nicht vergisst.

« Letzte Änderung: 25. Apr 2013 - 09:01 Uhr von oliver »
  • hilfreich

Tags:
 





aktuell online
Bilder • 35.349
Themen •   5.358
Beiträge • 48.505


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.7) © alpic.net und Autoren 2001 - 2019 nach oben