Außerfern/Allgäu-Portal

fotografie => Fotoworkshop => Thema gestartet von: oliver am 12. Aug 2008 - 11:42 Uhr

Titel: Photoshop: Rahmen erstellen (Variante 1 ff.)
Beitrag von: oliver am 12. Aug 2008 - 11:42 Uhr
Für Photoshop gibt es eine Vielzahl an Action-Scripts (Aktionen), die jedes beliebige Bild mit nur einem Mausklick mit verschiedenen Effekten versehen, so z.B. auch vorgefertigte Rahmeneffekte (zum Abschluss des Tutorials folgen noch einige Links zu frei downloadbaren Action-Sets).

In unserem kleinen Tutorial werden wir unterschiedlichste Rahmeneffekte aber zunächst in Handarbeit erstellen (Grundlage ist Photoshop 7).

Variante 1:
1. Gewünschtes Bild öffnen
2. "Ebene/Neu/Ebene aus Hintergrund"
3. "Ebene/Neu/Ebene"
4. Die neue Ebene in der Ebenen-Palette per Drag & Drop nach unten schieben und markieren
5. "Bild/Arbeitsfläche": Breite 2%, Höhe 2%, relativ
6. Füllwerkzeug: Farbe weiss
7. "Bild/Arbeitsfläche": Breite 4pixel, Höhe 4pixel, relativ
8. Füllwerkzeug: gewünschte Farbe für Rahmenstrich auswählen und nur diesen mit Farbe füllen (dafür evtl. mit "Strg +" ins Bild zoomen)
9. "Bild/Arbeitsfläche": Breite 10%, Höhe 10%, relativ
10. Füllwerkzeug: Farbe weiss und den neu geschaffenen äußeren Bereich füllen

(http://www.alpic.net/fotowettbewerb/workshop/rahmen1.jpg)
(Grubachspitze aufgenommen von der Stallkarspitze)
Titel: Re: Photoshop: Rahmen erstellen (Variante 2)
Beitrag von: oliver am 12. Aug 2008 - 13:14 Uhr
Variante 2:
1. Gewünschtes Bild öffnen
2. "Ebene/Neu/Ebene aus Hintergrund"
3. "Bild/Arbeitsfläche": Breite 10%, Höhe 10%, relativ
4. "Ebene/Neue Füllebene/Volltonfarbe": Grundfarbe weiss (FFFFFF)
5. Diese Ebene in der Ebenen-Palette per Drag & Drop nach unten schieben
6. Ebene mit Originalbild auswählen
7. "Ebene/Ebenenstil/Schlagschatten": Deckkraft 75%, Winkel 135°, Distanz 10, Größe 5

(http://www.alpic.net/fotowettbewerb/workshop/rahmen2.jpg)
(Grubachspitze aufgenommen von der Stallkarspitze)
Titel: Re: Photoshop: Rahmen erstellen (Variante 3)
Beitrag von: oliver am 12. Aug 2008 - 13:15 Uhr
Variante 3:

1. Gewünschtes Bild öffnen
2. z.B. 6 Kopien der Originalebene durch "Ebene/Ebene duplizieren" anlegen
3. Jetzt angefangen mit Kopie 6 (auswählen im Ebenenfenster) folgende Aktionen durchführen:

a. "Auswahlrechteck-Werkzeug (Taste M)"
b. Auswahl des gewünschten Ausschnittes mit der Maus aufziehen (zunächst angefangen mit dem kleinsten in der Bildmitte)
c. "Auswahl/Auswahl umkehren"
d. "Bearbeiten/löschen"
e. "Ebene/Ebenenstil/Schatten nach innen": Deckkraft 75%, Winkel 100°, Distanz 10, Größe 20
f. "Auswahl/Aufheben" (Strg D)

Zwischenergebnis: In der Bildmitte sollte jetzt ein kleines Rechteck mit "Schatten nach innen" zu sehen sein. Ok?

Dann 4.ff
do again same steps (3.a-f) with Kopies 5, 4, 3, 2, 1 mit einem bei jeder Kopie weiter nach außen wandernden Auswahlrechteck

optional lässt sich das Bild jetzt noch auf einen z.B. weißen Hintergrund platzieren:
1. Hintergrundbild in Ebenenfenster auswählen
2. "Ebene/Neu/Ebene aus Hintergrund"
3. "Ebene/Neue Füllebene/Volltonfarbe": Grundfarbe weiss (FFFFFF)
4. Diese Ebene in der Ebenen-Palette per Drag & Drop nach unten schieben
5. "Bild/Arbeitsfläche": Breite 10%, Höhe 10%, relativ
6. Originalbild markieren (müsste jetzt Ebene 0 sein) und
7. "Ebene/Ebenenstil/Schlagschatten": Deckkraft 75%, Winkel 100°, Distanz 10, Größe 20

(http://www.alpic.net/fotowettbewerb/workshop/rahmen3.jpg)
(Grubachspitze aufgenommen von der Stallkarspitze)

Fortsetzung folgt...
(eigene Anregungen, Tipps und Tricks sind gerne willkommen)
Titel: Re: Photoshop: Rahmen erstellen (Variante 1)
Beitrag von: Max am 12. Aug 2008 - 17:11 Uhr
Wie macht man denn so einen Rahmen, mit dem meistens Kalle um seine Bilder verschönert? Diese feine Linie...

Gruß, Max
Titel: Re: Photoshop: Rahmen erstellen (Variante 1)
Beitrag von: kalle am 12. Aug 2008 - 23:41 Uhr
Hallo Max

Der feine Rahmen am Bildaußenrand ist ganz leicht zu erstellen:

IrfanView

Im Menübalken die Option "Bild" wählen -> Rahmen hinzufügen (Canvas)... -> Dimension des Rahmens in Pixel und die Farbe wählen -> OK und Fertig!

------------------------------

Möchte man etwa einen Rahmen im Bild (evtl. auch noch mit Schlagschatten), dann sollte man doch auf Photoshop zurückgreifen

Man öffnet das gewünschte Bild -> erzeugt eine neue Ebene -> wählt im Menübalken "Auswahl" -> Alles auswählen -> nochmal die Option "Auswahl" anklicken -> Auswahl transformieren -> dort in Prozent den Wert für den Abstand zum Rand angeben -> Auswahl bestätigen (Haken anklicken)

(hier empfiehlt es sich, den Abstand zum Rand dem Verhältnis zur Seitenbreite bzw. -höhe anzupassen)

(http://www.alpic.net/galerie/bilder/sonstige/ausw_transf.jpg)

Im Menübalken diesmal auf "Bearbeiten" klicken -> Kontur füllen -> Linienbreite, -farbe und Position angeben -> OK anklicken -> "Auswahl" -> Auswahl aufheben -> Fertig!

Für den Schlagschatten wählt man auf der Werkzeugpalette "Rechteck-Werkzeug" und klickt mit der rechten Maustaste auf die Linie -> Fülloptionen -> wählt "Schlagschatten" und passt ihn nach belieben an -> Fertig!

Gutes Gelingen und Gruß
Kalle

PS: diese Option ist übrigens auch in der Stapelverarbeitung verfügbar :-L)
Titel: Re: Photoshop: Rahmen erstellen (Variante 1)
Beitrag von: oliver am 13. Aug 2008 - 13:40 Uhr
danke@kalle  :-L)

habe mal versucht eine photoshop-aktion für einen doppelrahmen zu erstellen, der jeweils einen rahmen an den rand und etwas ins bild hinein plaziert - in wählbarer farbe und breite.

hier der entsprechende >> link <<  (http://www.wanderpfa.de/links/foto/doppelrahmen.atn) zum downloaden. die doppelrahmen.atn einfügen im Programmordner von Photoshop, bei mir:  C:\Programme\Adobe\Photoshop 7.0\Vorgaben\Photoshop-Aktionen.

(http://www.wanderpfa.de/links/foto/doppelrahmen.jpg)

die weiteren arbeitsschritte:

(http://www.wanderpfa.de/links/foto/doppelrahmen1.jpg)  (http://www.wanderpfa.de/links/foto/doppelrahmen2.jpg)

(http://www.wanderpfa.de/links/foto/doppelrahmen3.jpg)  (http://www.wanderpfa.de/links/foto/doppelrahmen4.jpg)

viel erfolg und gruß
oliver
Titel: Re: Photoshop: Rahmen erstellen (Variante 4)
Beitrag von: oliver am 18. Aug 2008 - 12:52 Uhr
Variante 4:
Bild evtl. nach Variante 1 vorbereiten

1. Originalbild in Ebenenpalette auswählen und mit Auswahlrechteck-Werkzeug (Taste M) einen Teil des Bildes auswählen, der später scharf dargestellt wird (Auswahl: Weiche Kante: 0px)
2. "Ebene/Neu/Ebene durch Kopie"
3. "Bearbeiten/Kontur füllen": Breite 4px, Farbe: Schwarz, Position: Außen
4. Die Ebene mit dem Originalbild auswählen und mit "Filter/Weichzeichnungsfilter/Gaußscher Weichzeichner" (z.B. Radius 8px) weichzeichnen

optional (Bild 2): Vom Originalbild lassen sich vor dem Weichzeichnen (Punkt 4) weitere Bereiche mit dem Auswahlrechteck-Werkzeug auswählen und jeweils mit "Ebene/Neu/Ebene durch Kopie" erstellen und jeweils mit "Bearbeiten/Kontur füllen" kenntlich machen.
Danach das Originalbild markieren und Punkt 4 durchführen.
Jetzt können die einzelnen Bereiche noch jeweils mit einem Schlagschatten versehen werden "Ebene/Ebenenstil/Schlagschatten" und innerhalb des Bildes nach Belieben verschoben werden.

optional (Bild 3): Anstelle des unter Punkt 4 beschriebenen Weichzeichnens kann das ursprüngliche Bild auch durch Veränderungen unter "Bild/Einstellungen/Kanalmixer": Auswahl: Monochrom entfärbt werden.

(http://www.alpic.net/fotowettbewerb/workshop/rahmen4.jpg)

(http://www.alpic.net/fotowettbewerb/workshop/rahmen4a.jpg)

(http://www.alpic.net/fotowettbewerb/workshop/rahmen4b.jpg)
(Grubachspitze aufgenommen von der Stallkarspitze)
Titel: Re: Photoshop: Rahmen erstellen (Variante 5)
Beitrag von: oliver am 02. Sep 2008 - 16:34 Uhr
Variante 5

1. Gewünschtes Bild und Filmrahmen öffnen
    (schöne Rahmenvorlagen (http://thomas-stoelting.de/Downloads/Rahmenvorlagen.rar) (1,6MB .rar-Archiv/Quelle: Thomas Stoelting) zum Herunterladen)
2. Hoch- bzw. Querformat durch Drehen der Bilder mit "Bild/Arbeitsfläche drehen" aufeinander anpassen
3. Bildgröße unter "Bild/Bildgröße" anpassen - zumindest die Breite sollte bei beiden Bildern identisch sein (Option beim Originalbild: Proportionen erhalten)
4. Originalbild "Auswahl/alles auswählen" und "Strg +c"
5. Filmrahmen markieren und Kopie des Originalbildes mit "Strg +v" einfügen
6. Diese Ebene in der Ebenen-Palette per Drag & Drop nach unten (unter den Filmrahmen) schieben
7. Originalbild im Ebenenfenster auswählen und mit Taste M ein Auswahlrechteck aufziehen, so dass der Bildausschnitt im Filmstreifen und noch etwas schwarzer Rand mit ausgewählt sind - danach "Ebene/Neu/Ebene durch Kopie" erstellen
8. Im Ebenenfenster das ursprüngliche Originalbild löschen (auswählen und Papierkorbsymbol rechts unten in Ebenenfenster anklicken)
9. "Ebene/sichtbare auf eine Ebene reduzieren" (Achtung: Rahmenebene muss über dem Bild liegen)
10. "Ebene/Neue Füllebene/Volltonfarbe": monochrome Grundfarbe für Randstreifen auswählen und per "Drag&Drop" im Ebenenfenster nach unten ziehen
11. Filmsteifen im Ebenenfenster auswählen und mit "Ebene/Ebenenstil/Schlagschatten":  Deckkraft 75%, Winkel 135°, Distanz 10, Größe 10 für mehr Räumlichkeit sorgen

(http://www.alpic.net/fotowettbewerb/workshop/rahmen5.jpg)
Titel: Re: Photoshop: Rahmen erstellen (Variante 1 ff.)
Beitrag von: kalle am 21. Nov 2008 - 15:21 Uhr
Servus Pooh

Schon gar nicht so schlecht, allerdings sieht der Katzenschwanz ziemlich "angeschnitten" aus. Besser wäre da eine feinere Konturführung um die Haare besser zur Geltung zu bringen und das Bild authentischer wirken zu lassen.

Das erledigt man am Besten in Photoshop mittels der Farbwahloption (Auswahl -> Farbbereich...) dort ein bißchen mit der Toleranz spielen um die optimale Auswahl zu treffen.

Beim Hirschgeweih sind im Bereich der Rahmenlinie auch ziemlich massive Bearbeitungsspuren zu sehen. Hast du da den Kopierstempel benutzt? Hier würde sich der Bereichsreparatur-Pinsel besser eignen  ;)

Viel Spaß beim basteln  :-L)

Gruß
Kalle
Titel: Re: Photoshop: Rahmen erstellen (Variante 1 ff.)
Beitrag von: poohthewinnie am 21. Nov 2008 - 20:09 Uhr
Das waren nur die ersten Bildversuche Kalle. In der Zukunft wird sich das wohl noch zum Guten wenden. Erst muss ich genau wissen wie ich welche Abläufe zu handeln habe.

Danke für die Infos!
LG Pooh
Titel: Re: Photoshop:Aus dem Rahmen gefallen
Beitrag von: poohthewinnie am 16. Dez 2008 - 08:45 Uhr
Huhu,

anbei eine neue Kreation der Variante: Bilder die aus dem Rahmen fallen.
Familienrodeln am zweiten Advent nähe Scheidegg.

LG Pooh
Titel: Re: Photoshop: Rahmen erstellen (Variante 1 ff.)
Beitrag von: kalle am 18. Dez 2008 - 12:16 Uhr
Sieht sehr gut aus :-L) Wie hast du denn den Schatten hingekriegt?

Gruß
Kalle
Titel: Re: Photoshop: Rahmen erstellen (Variante 1 ff.)
Beitrag von: poohthewinnie am 20. Dez 2008 - 10:24 Uhr
Hi Kalle,

im Original ist er ja vorhanden und so habe ich ihn ebenfalls mit Ebenenmasken freigestellt und später wieder mit reduzierter Deckkraft beigefügt.
Mittlerweile habe ich schon brauchbare Ergebnisse erstellt mit der Rahmenkunst. Macht schon Laune....

LG Pooh
Titel: Re: Photoshop: Rahmen erstellen (Variante 1 ff.)
Beitrag von: poohthewinnie am 13. Mär 2009 - 10:25 Uhr
Hallo,
mal wieder neue Bildchen.
Da ich ja leider noch nicht zum Wandern komme muß ich mir anderweitig die Zeit vertreiben.

Liebe Grüße Pooh

Titel: Re: Photoshop: Rahmen erstellen (Variante 1 ff.)
Beitrag von: Max90 am 13. Mär 2009 - 12:08 Uhr
Starke Arbeiten  :bravo
ein spezielles Tut. dafür würde mich interessieren...oder ist alles mit den oben vorhandenen Tutorials realisierbar?

Gruß Max