'Mange Sessele'

im Volksmund 'Mange Sessele' genannt - ein frühgeschichtlicher Opferplatz im Gemeindegebiet von Lechaschau - der Legende nach saß der hl. Magnus in dieser Vertiefung (hier hat der kleine Schneemann stellvertretend darin Platz genommen)
vorheriges | nächstes
Beschreibung: im Volksmund 'Mange Sessele' genannt - ein frühgeschichtlicher Opferplatz im Gemeindegebiet von Lechaschau - der Legende nach saß der hl. Magnus in dieser Vertiefung (hier hat der kleine Schneemann stellvertretend darin Platz genommen)
 
angesehen: 271
Schlagwörter: mange sessele opferplatz magnus 
gepostet von: kalle 26. Okt 2016 - 21:13 Uhr

Share


Code für Bildverlinkung im Forum
HTML-Link (inkl. Thumbnail bzw. Miniaturansicht):
Markiere den Text im Textfeld (STRG+A) und kopiere ihn (STRG+C)








aktuell online
Bilder • 35.267
Themen •   5.340
Beiträge • 48.306


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.6) © alpic.net und Autoren 2001 - 2019 nach oben