'Mange Sessele'

im Volksmund 'Mange Sessele' genannt - ein frühgeschichtlicher Opferplatz im Gemeindegebiet von Lechaschau - der Legende nach saß der hl. Magnus in dieser Vertiefung (hier hat der kleine Schneemann stellvertretend darin Platz genommen)
vorheriges | nächstes
Beschreibung: im Volksmund 'Mange Sessele' genannt - ein frühgeschichtlicher Opferplatz im Gemeindegebiet von Lechaschau - der Legende nach saß der hl. Magnus in dieser Vertiefung (hier hat der kleine Schneemann stellvertretend darin Platz genommen)
 
Schlagwörter: mange sessele opferplatz magnus 
gepostet von: kalle 26. Okt 2016 - 21:13 Uhr

Share