Bergsport und Corona?

 


Schöllanger Burgkirche Seitenaltar

der linke Seitenaltar der Schöllanger Burgkirche mit der Gottesmutter Maria und dem Jesuskind, welches der Knabe Johannes gerade wachkitzeln möchte, stammt von dem Reuttener Maler Paul Zeiller (1707)
vorheriges | nächstes
Beschreibung: der linke Seitenaltar der Schöllanger Burgkirche mit der Gottesmutter Maria und dem Jesuskind, welches der Knabe Johannes gerade wachkitzeln möchte, stammt von dem Reuttener Maler Paul Zeiller (1707)
 
angesehen: 866
Schlagwörter: schöllang burgkirche seitenaltar zeiller 
gepostet von: kalle 01. Jan 2018 - 21:21 Uhr


Code für Bildverlinkung im Forum
HTML-Link (inkl. Thumbnail bzw. Miniaturansicht):
Markiere den Text im Textfeld (STRG+A) und kopiere ihn (STRG+C)








aktuell online
Bilder • 37.166
Themen •   5.609
Beiträge • 51.109


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.15) © alpic.net und Autoren 2001 - 2021 nach oben



SimplePortal 2.3.7 © 2008-2021, SimplePortal