Kasermandl  (gelesen 435 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Bergfex33

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.073
Kasermandl
« am: 01. Feb 2017 - 21:41 Uhr »
Genau vor einer Woche wollte ich eigentlich zum Bernhardseck. Am Geierwallyparkplatz fand ich dann das Schild:
Kasermandl geöffnet, Rodelbahn präpariert. Aus purer Neugier hab ich dann aufs Kasermandl umgeschwenkt.
Es werden 1,5 Std. Wanderzeit angegeben, aber in einer Stunde +/- ist man über die Forststraße oben.
Die war für Schlitten wirklich gut präpariert. Nur hatte ich leider keinen dabei.
Die Hütte ist absolut gut gelungen. Nichts futuristisches, alles aus Holz, geschindelt, wirklich gut gemacht.
Auch innen, rustikale Stube, sogar die Toiletten mit Holzriegel und das Waschbecken ist ein Holzzuber.
Mancher mag jetzt den Kopf schütteln und sagen, ist doch alles nur Touriaufmache, aber mir hats gefallen.
Besser als irgendein Glas- Metall oder sonstwas-Bunker.
Auch die Speisekarte kann sich sehen lassen. Lauter leckere Speisen.
Ich hab mir den gemischten Speck u. Kas bestellt, sensationell :-L) wirklich.
Meine Katzen und der Fuchs haben sich auch noch gefreut, so reichhaltig und auch lecker war das.
Fazit: da kann man öfter hin. Oder aber zum Tourenende hin gezielt anpeilen.

Offline eganahl

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 294
    • Bergtouren in den Allgäuer- Lechtaler- und Ammergauer-Alpen
Re: Kasermandl
« Antwort #1 am: 01. Feb 2017 - 22:58 Uhr »
Nach Jahren des Verfalls der gemeindeeigenen Hütte hat ein ausgewanderter Elmener - Berliner Gastronom viel Geld in die Hand genommen und alles alte dem Erdboden gleich gemacht. Es wurde von der neuen Straße mit Wasser, Strom und Kanal alles ein- und ausgebaut. Die Hütte ist aus Holz aus den verschiedensten Winkel Österreichs und dem Südtirol aufgebaut worden, das beste oder sehenswerteste ist der Eichen-Fußboden im Stüble, er stammt aus einer Kirche in Salzburg und ist über 200 Jahre alt. Es gibt viele solcher recht interessanten Teile in der Hütte. So wie sie jetzt da steht ist es ein Schmuckstück, wenn aber all die Wünsche des Besitzers vom Gemeinderat abgesegnet werden dann gibt es dort oben ein Luxus-Bernhardseck, was dann nicht mehr so toll ist.
  • hilfreich

Kastanie

  • Gast
Re: Kasermandl
« Antwort #2 am: 31. Aug 2017 - 14:36 Uhr »
da hat jemand aber viele Hintergrundinfos, gefällt mir
  • hilfreich

Tags: