Lumberger Grat



Der Lumberger Grat ist ein von der Sefenspitze herleitender Seitenkamm, welcher im Osten das Sebental aufnimmt und seinen nördlichen Endpunkt im Gipfel des Seichenkopfes findet.




der Lumberger Grat vom Seichenkopf betrachtet
Anspruch
T2
Gruppe
Tannheimer Berge
Höhe
1800 m
Hütte(n)
Sonnenalm (Füssener Jöchl)
Talort(e)
Grän

 



T O U R E N I N F O




*Über Weideflächen und Gras über mehrere Erhebungen und ein paar harmlose Schrofen. Gegen Norden schnürt sich der Grat kurzzeitig etwas zu. In der Krummholzzone im Nordhang ist ein ausgeprägter Orientierungssinn notwendig.
Grän Füssener Älpele Füssener Jöchl Sefensattel

Ab dem Sefensattel einen latschenbewachsenen Kopf nördlich umgehend hinaus zum breiten Geländerücken. Auf diesem in leichtem Auf und Ab über mehrere Erhebungen und zuletzt zwischen Latschen am sich zuschnürenden Kamm zu einem Schrofenlatz, welcher zum Seichenkopf hinauf führt.

Grän Seebachtal Sebental

Ab der Sebenalpe weglos über die Weidefläche gegen Südwesten. Durch Latschengassen hinauf in Richtung des Bergrückens am Lumberger Grat. Teilweise werden dabei Karstflächen und kleinere Höhlen sowie Dolinen passiert. Den besten Durchgang suchend gelangt man zuletzt steil auf den Kamm des Lumberger Grates, welcher im Norden im Seichenkopf gipfelt.

Erweiterungsmöglichkeiten


Seichenkopf
Sefenspitze
Sebenspitze


weitere Informationen
Beitrag zur Tour Lumberger Grat im Forum
Suchergebnisse für Infos und Tourenbeschreibungen zum Begriff Lumberger Grat im Forum




ANSICHTEN


weitere Bilder
Treffer in der Bildersuche für den Begriff Lumberger Grat aufrufen



Koordinaten (Dezimalgrad, WGS84)
Längengrad: 47.51659°
Breitengrad: 10.57761°
Tourenkarte gesamt
Anfahrtsroute (GoogleMaps)
Wetterinfo