B179 - Fahrverbote Winter 2019/20

aktuelle Verhältnisse  (gelesen 798277 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Levan

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.742
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1230 am: 05. Dez 2012 - 18:02 Uhr »
Wir versinken im Schnee. Die schönen Berge - alles zugeschüttet. Jetzt kann ich über ein halbes Jahr warten, bis der Mist weg ist.
  • hilfreich

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.006
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1231 am: 05. Dez 2012 - 19:06 Uhr »
@Levan: Du musst das anders sehen: Jetzt ist der Abstieg geschenkt!
Zudem kehrt in den Wintermonaten etwas Ruhe in den Bergen ein, zumindest ausserhalb der Wintersportgebiete. Wir freuen uns schon auf einen grandiosen Powderstart in die Wintersaison 2012/13.

Grüsse Die_Grenzgänger
  • hilfreich

Offline FalscherHase

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.594
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1232 am: 08. Dez 2012 - 12:35 Uhr »
in und um Oberstaufen liegen Unmengen Schnee...

gestern waren wir mit den Schneeschuhen auf dem Hündle. Von Oberstaufen (800m) weglos runter Richtung Weißach, dann weglos nach Ifen, dann über den Rosswinkel (nicht so ganz an den Weg gehalten...) rüber zur Bergstation des Hündle (Futuristischer Neubau  :() und auf den Gipfel (1112m). Abstieg über Piste / Normalweg (gestern kein Skibetrieb), Fußweg nach Oberstaufen.

Selbst der weglose Abstieg Richtung Weißach war in Anbetracht des tiefen Schnees (Einsinktiefe mindestens Knie) bereits anstrengend. Da wir außer im Bereich der Bauernhöfe von Ifen und im Bereich der Piste nur unberührten Schnee vor uns hatten, war es äußerst hilfreich, sich beim Spuren abwechseln zu können. Die Route über den Rosswinkel geht durch den Wald. Da war die Einsinktiefe meist nicht ganz so krass.

Summe: knapp über 600 hm, knapp 10 km.

Gruß Sigrun

PS: .kmz-Datei einfach anklicken und dann auf google earth die Route ansehen. (zwischen den beiden Bildern)
"an" heißt: Schneeschuhe an,
"aus": Schneeschuhe ausgezogen.
« Letzte Änderung: 08. Dez 2012 - 12:57 Uhr von FalscherHase »
  • hilfreich

Offline Lampi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.452
    • Touren by Lamл[tm]
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1233 am: 12. Dez 2012 - 23:01 Uhr »
Wir versinken im Schnee. Die schönen Berge - alles zugeschüttet. Jetzt kann ich über ein halbes Jahr warten, bis der Mist weg ist.
:down: :ohmann: :down:
Ich glaube wir müssen mal wieder jemanden öffentlich auspeitschen.
  • hilfreich

DavidXXXX

  • Gast
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1234 am: 13. Dez 2012 - 00:14 Uhr »
Kann mir jemand sagen ob es rund um Garmisch, Ehrwald oder im Lechtal schon kletterbares Eis gibt?
  • hilfreich

Offline bergler1962

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 448
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1235 am: 15. Dez 2012 - 15:54 Uhr »
Da wird noch nix gehen, in Lüsens geht was, guggst du hier.

http://www.bergtour.ch/gipfelbuch/detail/id/57334
  • hilfreich

Offline FalscherHase

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.594
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1236 am: 15. Dez 2012 - 17:17 Uhr »
... der Hochgrat mal wieder...!  ;D

Heute morgen regnete es in Strömen, so dass ich schon frustriert den Hometrainer einplante... Aber um 11:30 regnete es nicht!!! Sofort Rucksack komplettiert und los nach Steibis!

Eine nette Tour zur Bergstation. Eine bereits angelegte Schneeschuhspur machte mir die Arbeit leicht. Zwischendrin mal selbst gespurt, wo mir eine "bessere" Wegführung in die Augen stach.
Der Schnee war ziemlich pappig, erst weit oben leichter. Auf Höhe des Staufner Hauses wurde es unangenehm kalt, so dass ich ein paar Sachen zusätzlich anzog.
An der Bergstation zog es sich dann vollends zu. Außerdem war es sehr windig und kalt. Kleine Pause in einer windgeschützten Ecke...
Den Gipfel hab ich mir geschenkt. (Lawinenwarnstufe 3 ist auch nicht gerade einladend.)
In etwa auf demselben "Weg" zurück.
Pünktlich beim Erreichen des Parkplatzes setzte der Regen ein.

Es waren außer mir wohl 5 Leute am Hochgrat unterwegs, die ich aber nicht alle wirklich gesehen habe, sondern nur frische Spuren. Eine Skispur führte von der Bergstation Richtung Gipfel weiter.

Mit einem Skitourengänger ein nettes Gespräch.

Gruß Sigrun

Nachtrag: Auf dem 2. Bild sieht man neben dem Staufner Haus den Seelekopf - mit einigen Schneemäulern...!
« Letzte Änderung: 16. Dez 2012 - 07:29 Uhr von FalscherHase »
  • hilfreich

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.928
AV: Tourentipps für die Feiertage
« Antwort #1237 am: 21. Dez 2012 - 13:03 Uhr »
Tourentipps für die Feiertage herausgegeben vom Deutschen Alpenverein
  • hilfreich

Offline FalscherHase

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.594
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1238 am: 22. Dez 2012 - 20:12 Uhr »
@ Kalle, danke für den Link!  :)

ja, das Staufner Haus macht am 26.12. wieder auf!  :D

Ich weiß zwar nicht, ob der Skibetrieb tatsächlich gestartet wurde, aber wenn man tourenski- oder schneeschuhmäßig ein bissel abseits oder am Rand der Piste geht, selbst dann ist ein Aufstieg machbar!  :-L)
Im Prinzip kommt man bei jedem Wetter hoch... wir waren auch schon bei Schneesturm oben und staunten, dass wir nicht die einzigen Verrückten waren. Und bei Sauwetter... "Staufner Haus geht immer"  ;D

Gruß Sigrun - aus dem Regen...  :P
« Letzte Änderung: 22. Dez 2012 - 20:16 Uhr von FalscherHase »
  • hilfreich

Offline Kristian

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.547
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1239 am: 23. Dez 2012 - 10:12 Uhr »
In einem Gleitschneewinter wie diesem wird wohl auch der Bichl ohne die perfekte Aufstiegsspur auskommen müssen.

Soviel dazu.

Die Namloser war gestern ein Pulvertraum von oben bis unter, aber das ist ja schon Schnee von gestern.
  • hilfreich

 





aktuell online
Bilder • 36.000
Themen •   5.462
Beiträge • 49.591


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.12) © alpic.net und Autoren 2001 - 2019 nach oben