Notrufapp SOS EU ALP

aktuelle Verhältnisse  (gelesen 793203 mal)

0 User und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline kalle

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 4.927
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #150 am: 29. Mär 2008 - 13:38 Uhr »
Bis ich wieder ohne Krücken unterwegs sein kann, schätz ich mal eineinhalb bis zwei Wochen. In der Zwischenzeit schwing ich mich schon immer wieder mal auf den Ergometer, damit ich die mir noch verbliebenen Muskeln wieder aufbauen kann.

Sportlichere Bergunternehmungen wird es aber wohl vor Mai oder Juni nicht geben :-\ Spazieren gehen ist mir ein gräuel, deshalb werd ich mich bis dahin vielleicht mal wieder an Nordic Walking versuchen... Mal sehen  ;)

Gruß
Kalle
  • hilfreich

Offline Nadja

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 495
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #151 am: 31. Mär 2008 - 13:41 Uhr »
Spazieren gehen ist mir ein gräuel, deshalb werd ich mich bis dahin vielleicht mal wieder an Nordic Walking versuchen... Mal sehen  ;)


Was hör ... äh... les ich da???  Nordic Walking???    :spring:   

Hintergrund für unsre Mitglieder: 
Wir hatten vor drei Jahren mal angefangen mit nordic walking - aber für Kalle bedeutete "Nordic Walking" mit hohem Tempo auf die Berge rauf - nur mit Walking- anstatt Wander-Stöcken...
Hmmm.. ich denke, diesmal muß er wirklich mit mir "bretteleben" walken - zumindest anfangs...  8) >:D
« Letzte Änderung: 31. Mär 2008 - 13:46 Uhr von Nadja »
  • hilfreich

Offline klausintirol

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 24
    • Werbung für Freunde
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #152 am: 31. Mär 2008 - 22:45 Uhr »
Spazieren gehen ist mir ein gräuel, deshalb werd ich mich bis dahin vielleicht mal wieder an Nordic Walking versuchen... Mal sehen  ;)


Was hör ... äh... les ich da???  Nordic Walking???    :spring:   

Hintergrund für unsre Mitglieder: 
Wir hatten vor drei Jahren mal angefangen mit nordic walking - aber für Kalle bedeutete "Nordic Walking" mit hohem Tempo auf die Berge rauf - nur mit Walking- anstatt Wander-Stöcken...
Hmmm.. ich denke, diesmal muß er wirklich mit mir "bretteleben" walken - zumindest anfangs...  8) >:D


...typischer Fall von erwischt! :ohmann:

Gruss und Besserung an Kalle

Klaus
  • hilfreich

Offline charly

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 934
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #153 am: 02. Apr 2008 - 18:35 Uhr »
Aktuelle Unwetterwarnung des DWD: Schnee & Wind !
von tourentipp.de am 02.04.2008 11:28:06

 
Meldung des DWD:

Zunächst gibt es auf den Bergen, in der Nacht zum Donnerstag und am Tage bis auf 1000 m herab anhaltende und teils ergiebige Schneefälle. Die Warnung wird Donnerstag Mittag voraussichtlich verlängert. Bis Freitag früh sind Neuschneemengen zwischen 50 und 100 cm, vereinzelt auch noch mehr Neuschnee zu erwarten. In Verbindung mit wiederholten Böen zwischen 65 und 85 km/h sind stellenweise auch starke Schneeverwehungen zu erwarten. "Der Deutsche Wetterdienst weist darauf hin, daß aufgrund der starken Schneefälle Bergstraßen stellenweise unpassierbar sein können. Fahren Sie nur mit Winterausrüstung! Es besteht die Gefahr, dass Bäume unter der Schneelast zusammenbrechen!"

Betroffene Gebiete: In Schwaben: Landkreis Lindau, Landkreis Oberallgäu, Landkreis Ostallgäu. In Oberbayern: Landkreis Berchtesgadener Land, Landkreis Garmisch-Partenkirchen, Landkreis Miesbach, Landkreis und Stadt Rosenheim, Landkreis Bad Tölz - Wolfratshausen, Landkreis Traunstein, Landkreis Weilheim-Schongau
  • hilfreich

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.006
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #154 am: 02. Apr 2008 - 18:47 Uhr »
@charly: Was im Winter selber nicht runterkommt, wird eben noch mal schnell zur Frühjahrszeit abgeladen. Die Schneemenge muss natürlich in der Bilanz stimmen, auch wenn es bis in den Sommer dauert.  :ohmann:
Der Lawiwadie für Vorarlberg prognostiziert für Freitag schon mal die Stufe 4. Da fällt einem dann die Entscheidung am Wochenende daheim zu bleiben nicht mehr schwer.  :-\
« Letzte Änderung: 02. Apr 2008 - 19:02 Uhr von Die_Grenzgaenger »
  • hilfreich

Offline charly

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 934
Re: aktuelle Verhältnisse --- Quelle ORF Tirol
« Antwort #155 am: 03. Apr 2008 - 13:23 Uhr »
Größte Lawinengefahr seit Winterbeginn

Die Experten des Lawinenwarndienstes sprechen von der kritischsten Lawinensituation seit Winterbeginn in Tirol. Aufgrund der ergiebigen Schneefälle steigt am Nachmittag die Lawinengefahr im hochalpinen Bereich durchwegs auf Stufe vier der fünfteiligen Skala. 
     
     
    Erhebliche Neuschneemengen
Während der vergangenen 24 Stunden hatte es in Nordtirol sowie in den Osttiroler Tauern erheblich geschneit. Von der Silvretta über den Arlberg und das Außerfern, in den Nordalpen sowie den Kitzbüheler Alpen waren es zumeist zwischen 30 und 70 Zentimetern.

Am Donnerstag sei aus sehr steilem Gelände sämtlicher Expositionen mit dem spontanen Abgang von Schneebrettlawinen zu rechnen. Diese könnten auch größeres Ausmaß annehmen und somit einzelne exponierte Verkehrswege erreichen. 
     
     
    Keine Entspannung in nächster Zeit
Günstiger seien die Verhältnisse in tieferen Lagen und im südlichen Osttirol. Der Neuschnee lagere dabei häufig auf einem harten Schmelzharschdeckel, der sich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gebildet habe, erläuterte der Lawinenwarndienst.

Für Donnerstag wurde im Laufe des Tages mit über 50 Zentimeter Neuschnee gerechnet, erklärte Rudi Mair, Leiter des Lawinenwarndienstes Tirol, "auch die zu erwartenden Sonnenstrahlen am Wochenende würden sich ungünstig auf die Lage auswirken". 
  • hilfreich

Offline charly

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 934
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #156 am: 06. Apr 2008 - 11:32 Uhr »
habe gestern die gunst der std. genutzt
und die  gönnerhafte - und lobenswerter weise  -
 von der Reuttener Bergbahn angelgte spur benutzt -

 um den Liftbetriebfreien Hahnenkamm zu machen.

ob es oben nun 2,5 meter - oder 1,75 hat ?

habe aber im Gipfelbuch gelesen ..... ;D

http://www.gratis-forum.de/forum/forum-f60633/Engelspitze-e709009-1.html

also  ist  der schnee auch da noch ausreichend  ;D :-L)

die abfahrt - nach 12 - die war aber saumässig ZÄH  :down: :ohmann:

der gute Pulver - den gab es nur in der Früh ....
« Letzte Änderung: 06. Apr 2008 - 11:42 Uhr von charly »
  • hilfreich

Offline berto

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 612
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #157 am: 06. Apr 2008 - 18:38 Uhr »
Hallo Charly!
Einmal bin ich auch bei Schnee da oben gewesen, aber ohne Ski
und lang ist es her.
LG Husum
  • hilfreich

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.006
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #158 am: 06. Apr 2008 - 18:53 Uhr »
Heute Vormittag am Mariaberg in Biberwier. Schneefall bei -1° und eine handvoll Tourengeher waren auch unterwegs. Bei der Abfahrt ca. 10cm Neuschnee auf teilweise tragfähigem Harschdeckel. Die ungewalzte Piste (kein Schibetrieb mehr) war schon mässig durchpflügt vom Vortag.
Genau die richtige Tour bei dem Sauwetter.  ;)

Die_Grenzgaenger
  • hilfreich

Offline Klaus

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 21
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #159 am: 13. Apr 2008 - 13:20 Uhr »
Hallo zusammen,

ich war heute früh auf dem Reuttener Hahnenkamm.
Oben super Bedingungen (ca. 3cm Pulver auf tragender Harschschicht).
Im mittleren Teil hat der (Neu-)Schnee ziemlich gebremmst.
Unten schöner Sulz, dank Piste nicht zu tief.

Alles in allem immer noch ideale Bedingungen und noch keine ausgeaperten Stellen.  Natürlich kein Skibetrieb mehr.

Gruß Klaus
  • hilfreich

 





aktuell online
Bilder • 35.909
Themen •   5.445
Beiträge • 49.391


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.11) © alpic.net und Autoren 2001 - 2019 nach oben