Bergsport und Corona?

aktuelle Verhältnisse  (gelesen 832866 mal)

0 User und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Kauk

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.839
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #440 am: 11. Nov 2009 - 20:39 Uhr »
Das klingt doch schon ganz gut, danke! ...dann werden die Schneeverhältnisse wohl größtenteils vom Altschnee der Periode um Mitte Oktober beherrscht oder im November sonst nochmal was runter?
  • hilfreich

tollerhecht1

  • Gast
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #441 am: 12. Nov 2009 - 09:37 Uhr »
Kennt jemand die aktuellen Verhälltnisse im Bereich Galtjoch - Abendspitze?
Möchte am Sonntag gehen.
Die Frage ob man Schneeschuh braucht?
Vor 2 Wochen  durchs RoggentalbachRichtung Weitalpjoch war ab 1400m so viel durchnäßter Schnee das man bis zum Knie einsank.
Umkehr bei 1600m. Das war ohne Schneeschuhe nix...

  • hilfreich

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.006
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #442 am: 12. Nov 2009 - 19:39 Uhr »
Hallo tollerhecht1,

gross anders, wie ich es schon Kauk geschrieben habe, wird es am Galtjoch auch nicht sein. Die Schneeschuhe auf jedenfall mitnehmen, weil ab der  Ehenbichler Alm wirst sie wohl brauchen. Ob man im Schnee absäuft hängt immer von der Nacht ab, ob es gefroren hat und der Schnee abstrahlen konnte, aber das brauch ich dir als Tourengänger ja nicht zu erläutern.
Allgemein ist es zur Zeit eine etwas sau dumme Lage in den Bergen.  :down:  :ohmann: Es wird so langsam Zeit, dass es zu schneit, dann ist die Wahl des Equipments nicht mehr so schwer.  :ski:

Gruss Josch
  • hilfreich

tollerhecht1

  • Gast
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #443 am: 12. Nov 2009 - 23:41 Uhr »
Danke für die Antwort.
Jetzt warte ich mal noch den Wetterbericht ab.
Mittlerweile scheint der Föhn am Sonntag früh schon vorbei zu sein.
Werd ich kurzfristig entscheiden. Im Regen hab ich keine Lust...
  • hilfreich

Offline Geröllschleicher

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 889
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #444 am: 14. Nov 2009 - 19:24 Uhr »
Heute auf dem Klippern im Bregenzer Wald in der Damülser Umgebung. Eigentlich eine schneereiche Ecke, jedoch durch die recht milden Temperaturen der letzten Tage lagen max. 25-35 cm Schnee auf 1800-2000m. Im Winter ist der Klippern ein recht beliebter Skitourengipfel.
Gruß Geröllschleicher
  • hilfreich

Offline Kauk

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.839
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #445 am: 14. Nov 2009 - 20:11 Uhr »
Gestern war ich auf der Lachenspitze. Bis zum Traualpsee keine Schwierigkeiten durch Schnee oder Eis. Ab Traualpsee im Schnee (der Weg entlang des Sees war aber schon auf dem Abstieg deutlich am Abtauen), der Felsriegel zur Landsberger Hütte war vorallem durch Eis und gefrorenen Schneematsch deutlich anspruchsvoller. Ab der Hütte zum (östlichen) Lachenjoch und über in der Südflanke der Lachenspitze war einiges an Schnee drin, teilweise war es eine Wühlerei. Der Lachenspitz-Klettersteig hat mittlerweile auch mindestens eine winterliche Begehung, die Spuren in der Nordwand waren vermutlich nicht älter als ein Tag.

Bild 1:
Blick von der Landsberger Hütte zur Steinkarspitze und links Lachenjoch

Bild 2:
Südflanke Lachenspitze
  • hilfreich

Offline Kauk

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.839
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #446 am: 14. Nov 2009 - 20:13 Uhr »
Bild 1:
Blick in die Allgäuer Alpen mit Hochvogel

Bild 2:
Blick über Schochen- und Sulzspitze in die Tannheimer Berge
  • hilfreich

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.006
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #447 am: 14. Nov 2009 - 20:40 Uhr »
Heute ein neuer Anlauf von Lähn hinauf und diesmal zum "Grossen Pfuitjöchl". Aufstieg anfänglich über den Sommerweg zur Bichlbacher Alm bis zur Querung des Forstweges Bichlbach-Lähn. Dann Trittspuren folgend über das Bergeck hinauf Richtung Hebertaljoch/Grosses Pfuitjöchle. Ab der Waldgrenze geschlossene Schneedecke. Hier dann weglos den Rücken hinauf zum Pfuitjöchle.
Nachts hatte es etwas gefroren, womit der Aufstieg über den Schnee sehr angenehm verlief. Oben tobte der kalte Föhnwind und die Sonne machte sich rar.
Zum Abstieg hatten wir diese Mal das passende Equipment dabei:  :ski:
Damit gings durch den leicht aufgefirnten Schnee hinab bis in den Wald.

Die_Grenzgaenger
  • hilfreich

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.006
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #448 am: 14. Nov 2009 - 20:40 Uhr »
*
  • hilfreich

Offline zapfenwolfi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 334
    • 4Hofers - Zapfenews - Wolfi alpin
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #449 am: 14. Nov 2009 - 21:46 Uhr »
Gehrenspitz
- bis zur Querung unter den Gipfelaufbau kann man fast alles im aperen gehen, Gipfelrinne angenehmer Stapfschnee, vollends rauf auf der Nordseite sicher unangenehm, man kann aber mit einer ausgesetzten Kletterstelle fast alles am Grat gehen, dann nur einzelne Schneeabsätze bzw nur ein paar schneebedeckte Plattenstellen, aber trockene Griffe dazu.

falls es heut nacht etwas drüberzuckert oben, wieder ehere unangenehm.

Wolfi
  • hilfreich

 





aktuell online
Bilder • 37.068
Themen •   5.570
Beiträge • 50.774


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.15) © alpic.net und Autoren 2001 - 2020 nach oben



SimplePortal 2.3.7 © 2008-2020, SimplePortal