aktuelle Verhältnisse  (gelesen 743969 mal)

0 User und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.006
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #600 am: 28. Jul 2010 - 19:17 Uhr »
Ja da legst di nieder  :o Kann ma scho die Tourenschi rausholen  ???  :ski:

Nicht schlecht was es da mal kurz geschneit hat!

Josch
  • hilfreich

alex

  • Gast
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #601 am: 28. Jul 2010 - 19:39 Uhr »
...weil der Schnee immer tiefer wurde (an manchen Stellen über einen halben Meter tief - wohl verfrachtet)...
:kotz:



da ist mir was buntes wie der regenbogen von vor ein paar minuten zur zeit doch viiiieeel lieber ;)

gruß,
alex


bild: rechts zunterkopf, links pitzenegg
  • hilfreich

Offline Die_Grenzgaenger

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.006
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #602 am: 30. Aug 2010 - 08:23 Uhr »
Der aktuelle Blick aus dem Fenster von meiner Arbeitsstelle lässt mich ziemlich frösteln. Es hat bis ca. 1600m runtergeschneit  :o und bis morgen soll ja nochmal was dazu kommen. Vorerst ist somit Schluss mit "Hochtouren" im Lechtal.

Gruss Josch
  • hilfreich

Offline Grimpeur

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 627
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #603 am: 30. Aug 2010 - 12:55 Uhr »
könnte laut den Prognosen (http://wetterstationen.meteomedia.de/messnetz/forecast/109570.html) fast schon für eine Saison Eröffnungstour bei sonnigem Wetter mit Schneeschuhen am Mittwoch morgen in höheren Lagen reichen  :o :o

Gruß
Grimpeur

Der aktuelle Blick aus dem Fenster von meiner Arbeitsstelle lässt mich ziemlich frösteln. Es hat bis ca. 1600m runtergeschneit  :o und bis morgen soll ja nochmal was dazu kommen. Vorerst ist somit Schluss mit "Hochtouren" im Lechtal.

Gruss Josch
  • hilfreich

Offline oliver

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.374
    • Alpine Wanderpfa.de
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #604 am: 30. Aug 2010 - 13:12 Uhr »
aktueller Eindruck vom Nebelhorn

(Quelle: http://www.das-hoechste.de/)

  • hilfreich

Offline oliver

  • Administrator
  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 2.374
    • Alpine Wanderpfa.de
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #605 am: 03. Sep 2010 - 15:04 Uhr »
Eine Kaltfront hat in den Alpen zu ersten kräftigen Schneefällen geführt.

An diesem Wochenende (4./5. September) müssen Wanderer in den Alpen daher ab 2.000m Höhe mit Schnee rechnen. In Höhenlagen um 2000 Metern sind laut DAV bis zu 20 Zentimeter Schnee gefallen, auf der Zugspitze sogar 60 Zentimeter.

Der Deutsche Alpenverein (DAV) warnte davor, sich auch bei schönem Wetter ohne rutschfestes Schuhwerk und warme Kleidung in diese Höhe wagen. Zudem sollten steile Passagen nur sehr vorsichtig begangen werden. Grundsätzlich sollten nur erfahrene und gut ausgerüstete Bergsteiger in verschneites Gelände aufsteigen.

Allen anderen rät der DAV, auf niedriger gelegene Gebiete auszuweichen und Wege auf der Sonnenseite der Berge zu bevorzugen. Auf der Schattenseite kann es auch tagsüber schon empfindlich kalt werden.

Wer am Wochenende ins Hochgebirge aufsteigen will, sollte sich vorher über die aktuellen Bedingungen informieren - etwa bei den örtlichen Hüttenwirten.

Kontakt zu Hüttenwirten

Webportal für die Tourplanung

(Quelle: all-in.de 02.09.2010)
  • hilfreich

wanderinJB

  • Gast
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #606 am: 07. Sep 2010 - 23:23 Uhr »
tja, der Winter kommt heuer schon sehr früh, da heißt es die Touren mit Bedacht aussuchen
  • hilfreich

Offline Lampi

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.327
    • Touren by Lamл[tm]
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #607 am: 13. Sep 2010 - 10:27 Uhr »
War Samstag ab Heiterwang Bf über Jochplatz und Bergwachtsteig am Thaneller. Der Regen letzte Woche hat dem Steig übel mitgespielt, gerade an den steileren zu querenden Hängen mit dem "festen Feinschutt" hätte ich mir fast schon Steigeisen gewünscht. Sind aber nur vier Mal je etwa 5-10 Meter. Latschen abhangeln ist einfacher gewesen, was dann auch viele (eigentlich alle die keine Stöcke mithatten) gemacht haben.
  • hilfreich

Offline FalscherHase

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.578
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #608 am: 30. Sep 2010 - 20:24 Uhr »
Heute habe ich (mal wieder  ;) ) die Nagelfluhkette "gemacht", verschärfte Version: vom Immenstädter Bahnhof bis zum Hochhädrich (alle Gipfel "mitgenommen") mit vielen Pausen und 1 Std auf dem Staufner Haus. Abstieg vom Hochhädrich zur Hörmoos-Alpe, von dort mit dem Bus weiter! (leider lange Wartezeit in Steibis...). Gesamt: 2600 Hm im Auf-, 2050 Hm im Abstieg.
Aber nun zum Thema: Dass die mir vorliegenden Wetterprognosen krass daneben lagen (ich bin großenteils mit Regenjacke gelaufen), ist ja nicht so schlimm...  :)
Aber mein Blick auf die Oberstdorfer Bergwelt zeigt Schnee  :( ab 1800 / 1900 m. Noch vor etwa 10 Tagen waren wir in der Nähe der Kemptener Hütte und haben die Steinböcke und Murmeltiere besucht...   ;D

Dafür habe ich heute viele viele Gemsen gesehen und auch Hirsche! Außerdem ein Huhn (Schneehuhn im Sommerkleid?).

Viele Berggrüße von Sigrun
« Letzte Änderung: 01. Okt 2010 - 11:09 Uhr von FalscherHase »
  • hilfreich

Offline Alpenarne (Levan)

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.560
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #609 am: 01. Okt 2010 - 13:07 Uhr »
Alle Achtung! Das ist ja wirklich eine gewaltige Leistung, 2600 Höhenmeter, du meine Güte, soviel bin ich noch nie an einem Tag rauf. Mit vielen Pausen, soviel Zeit war noch da? Die reine Gehzeit dürfte ja mind. 10 Stunden sein ?
  • hilfreich

 





aktuell online:
Bilder und Videos • 34.931
Themen •   5.292
Beiträge • 47.853

weitere
Informationen:


FAQ •••
FORUM •••
DATENSCHUTZ •••
IMPRESSUM •••

(V.12.6) © alpic.net und Autoren 2001 - 2018 nach oben