B179 - Fahrverbote Winter 2019/20 || Spammer und Softwarefehler

aktuelle Verhältnisse  (gelesen 806121 mal)

0 User und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline pegu

  • Anwärter
  • Beiträge: 2
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1100 am: 28. Mai 2012 - 11:41 Uhr »
Nach langem, stillen mitlesen hier im Forum hab ich mich doch endlich mal hier angemeldet ;)


Gestern hab ich das Panorama am Schönkahler aufgenommen. Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen bzgl. der Schneelage weiter (:

http://img534.imageshack.us/img534/2526/panoramaschnkahler.jpg

Ich denk zum Berg selbst brauch ich nicht viel zu sagen, bis zum Gipfel ohne Schneekontakt.
« Letzte Änderung: 28. Mai 2012 - 11:44 Uhr von pegu »
  • hilfreich

Offline Gamsbart

  • Anwärter
  • Beiträge: 2
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1101 am: 28. Mai 2012 - 22:42 Uhr »
Habe mich am nach einigen Wochen als passiver Leser heute registriert und dazu entschlossen auch hier im Forum mitzuwurschteln.

War von 25.5 bis Sa 26.5. mit Ski auf der Rappenseehütte (RH) und dann am Allgäuer Hauptkamm unterwegs. Mit Rad bis Schwarze Hütte. Ski bis um Mußkopf herum getragen. Ab da mit Ski zur RH. Am Sa über Steinschartenkopf (Steigeisen/Pickel obligatorisch) bei Traumfirn ins Socktal hinab. Aufstieg zur Bockkarscharte - Bockkarkopf - nordwestseitig ca 100 bis 150hm Abstieg bis zu einer Rinne (45 Grad), die ins Bockkar mündet. Aus dem Bockkar orografisch links durch die Rinne ins Bacher Loch. Von da über Lawinengemülle mit Ski hinab bis auf eine Höhe von 1280m. Ab hier ca 15-20min bis Einödsbach.
Verhältnisse:
- ab ca 1900m um die RH herum Schnee ohne Ende
- Aufstieg zum Steinschartenkopf sehr hart (Pickel/Steigeisen)
- südseitg am Allgäuer Hauptkamm Traumfirn vermutlich bis ca 2000m
- Bockkarkopf auch nordseitig großenteils schneefrei aber teilweise sind heikel harte Schneefelder zu queren.
- kaum störende Lawinenfelder im Bockkar
- Bockkar sehr gut zu fahren (besser als Ende April)
- Bacher Loch noch zu 80% fahrbar - teilweise sind die Lawinenkegel mit Geröll und Erde bedeckt.

Rappenseehütte über Enzianhütte mit entsprechendem Schuhwerk (evt Steigeisen ?) auch schon erreichbar. Hab auf der RH zwei Spezialisten aus Rheinland-Pfalz getroffen. Die haben sich in 8 ! Stunden vom Fellhornparplatz mit Sommerlederschuhen und Skistöcken über die Enzianhütte heraufgezittert. Keine Pickel, keine Steigeisen. Ziel: Heilbronner Weg ! Hab sie dann am Sa vom Steinschartenkopf aus in der großen Steinscharte zum letzten Mal gesehen. Die sind vermutlich dann beim ersten Steilaufschwung am Steinschartenkopf abgetropft und brav wieder zurück. Unglaublich !

Skitouren am Allgäuer Hauptkamm sind sicher noch eine Weile machbar - allerdings ist inzwischen schon eine sehr große Liebe zur Skitourenleidenschaft und dem alpinen Gesamterlebnis notwendig. Zu Ski and Bike kommt jetzt nämlich auch noch Hike!

Grüße Markus

PS:  Die Fotos sind ein bißchen schwächlich ausgefallen, da mit einem Uralthandy aufgenommen - Digicam war innerfamiliär anderweitig im Einsatz
  • hilfreich

Offline FalscherHase

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.598
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1102 am: 28. Mai 2012 - 23:02 Uhr »
@ pegu und Gamsbart: Willkommen im Forum und danke für Berichte einschließlich Bilddokumentation!! Das Panorama ist ja erste Sahne, und die kleinen Bilder sind - trotz altem Handy - sehr aussagekräftig!
Es ist schon erstaunlich, was eine so unscheinbare Erhebung wie der Schönkahler zu bieten hat...!
Und dass sich offensichtlich schlecht ausgerüstete Wanderer derzeit mit dem Heilbronner Weg versuchen, ist bodenloser Leichtsinn. Wär es nicht möglich gewesen, sie aufzuhalten...?
Bacher Loch... keine Schnee-Einbrüche...?
Schöne Pfingst-Wochenende-Ende-Grüße von Sigrun
« Letzte Änderung: 28. Mai 2012 - 23:04 Uhr von FalscherHase »
  • hilfreich

Offline Grimpeur

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 653
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1103 am: 29. Mai 2012 - 15:08 Uhr »
Schönes Pano!

An der Köllenspitze liegt ja nordseitig fast kein Schnee mehr  ??? ?
Vor 2 Wochen war da noch geschlossene Schneedecke wo wir da im Nebel umeinander gelaufen sind  :ohmann:

Gruß
Grimpeur

Nach langem, stillen mitlesen hier im Forum hab ich mich doch endlich mal hier angemeldet ;)


Gestern hab ich das Panorama am Schönkahler aufgenommen. Vielleicht hilft es ja dem ein oder anderen bzgl. der Schneelage weiter (:

http://img534.imageshack.us/img534/2526/panoramaschnkahler.jpg

Ich denk zum Berg selbst brauch ich nicht viel zu sagen, bis zum Gipfel ohne Schneekontakt.
  • hilfreich

Offline Gamsbart

  • Anwärter
  • Beiträge: 2
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1104 am: 29. Mai 2012 - 21:30 Uhr »
@FalscherHase: Stimmt, hatte ich vergessen zu erwähnen. Hast natürlich recht: Das Bacher Loch ist natürlich gerade um die Jahreszeit immer mit Vorsicht zu genießen, wobei man mit Ski zumindest in der Abfahrt schneller über kritische Stellen drüberhuscht und das Gewicht eher verteilt ist als zu Fuß. Wobei der Lawinenschnee da wirklich noch teilweise meterhoch liegt und kritische Stellen gut zu umfahren waren. Augen und Ohren offen halten und mit Gespür fürs Gelände dann möglichst flott runter, da auch die Steinschlaggefahr natürlich lauert. Aber klar: 100% gibts halt nicht.
 
Auf unsere beiden Helden hab ich natürlich eingeredet und versucht sie eher auf den Rappenseekopf zu lenken - der wär sicher zu Fuß gut gegangen, da von Süden her ziemlich schneefrei. Vielleicht ham sie`s ja dann auch noch gemacht. Die andere Möglichkeit wär halt gewesen die beiden mit zwei gezielten Pickelschlägen von ihrem Vorhaben abzubringen... ;D zumal sie selber erzählt hatten, dass bereits die Leute auf der Enzianhütte ihnen dringendst vom Weiterweg abgeraten hatten... :ohmann:

Grüße Markus
  • hilfreich

Offline Kristian

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.549
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1105 am: 30. Mai 2012 - 22:23 Uhr »
Heute Mehlsack und Schafberg. Abfahrt  vom Gipfel des Mehlsacks durchgängig bis wenige Meter vor das Lechufer möglich. Tragestrecke < 5 min. Bei der Abfahrt vom Schafberggipfel  eine Unterbrechungsstelle von wenigen Metern. Insgesamt noch sehr lohnend. Inzwischen weitgehend Sommerschnee der sich tageszeitunabhängig befahren läßt.  Leicht angefroren trotzdem schöner. Abfahrt vom Schafberg zum Lech war um 10 Uhr ideal. Rund um die Ravensburger Hütte können kreative Kartenleser noch so einige Gipfel und Kare runter reißen ohne die Ski spazieren zu tragen.
  • hilfreich

Offline Kristian

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.549
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1106 am: 30. Mai 2012 - 22:27 Uhr »
Falls jemand Kletterambitionen verspürt:

Zustieg zum Schafgufel  überwiegend schneefrei, wer die Schneezungen bewußt gesucht hat, konnte am Wochenende  noch bis ca 1650 m. vom Langkar kommend abfahren. Dürfte inzwischen nicht mehr gehen.

Freispitz Südwand voller Wasserstreifen, Hehlzapfen schaut trocken aus.
  • hilfreich

Offline Kristian

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 1.549
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1107 am: 30. Mai 2012 - 22:34 Uhr »
Bei Skitouren im Parseiertal war am Freitag die Abfahrt noch bis 1650 m möglich. Inzwischen sind 1800 m realistisch.

Weitgehend Top-Verhältnisse im guten Sommerschnee. Nur  in sehr steilen Nordhängen ist der Schnee noch weniger verdichtet und wird logischer Weise bei der Tageserwärmung faul.
« Letzte Änderung: 30. Mai 2012 - 22:44 Uhr von Kristian »
  • hilfreich

Offline Geröllschleicher

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 880
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1108 am: 02. Jun 2012 - 19:18 Uhr »
Heute noch von Kaisers mit dem Bike ins Kaisertal und über den Kälberlahnzug auf klasse Sommerschnee zur Holzgauer Wetterspitz. Gipfelaufbau trocken und fast frei. Wurde vor einigen Tagen noch als Skitour gemacht. Abfahrt wäre von etwa 20m unterm Fallenbacher Joch bis auf ca. 1600m im Sulzltal noch durchgängig möglich. Vom Stierlahnzugjoch führten heute sogar noch 4-5 frische Skispuren bis ca. 1800m ins Kaisertal herunter
Gruß Geröllschleicher
  • hilfreich

Offline Geröllschleicher

  • alpic.Mitglied
  • Beiträge: 880
Re: aktuelle Verhältnisse
« Antwort #1109 am: 07. Jun 2012 - 20:48 Uhr »
Heute noch auf dem westlichen Berg der guten Hoffnung. Schneefelder im Bacherloch sind immer noch ein Thema und werden auch nach Hüttenöffnung in einer Woche noch nicht verschwunden sein.
Gruß Geröllschleicher
  • hilfreich

 





aktuell online
Bilder • 36.069
Themen •   5.484
Beiträge • 49.789


IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
FAQ

(V.14.14) © alpic.net und Autoren 2001 - 2020 nach oben